Kaiju, Bezravnis


Der Panzer dieses gewaltigen dreischwänzigen Skorpions ist von einem feurigen Rot und die Schwanzstacheln glühen vor unglaublicher Hitze.


Bezravnis HG 26

EP 2.457.600
CN Kolossale magische Bestie (Erde, Kaiju)
INI +9; Sinne Dämmersicht, Dunkelsicht 180m, Erschütterungssinn 180 m; Wahrnehmung +37


VERTEIDIGUNG


RK 44, Berührung 7, auf dem falschen Fuß 39 (+5 GE, –8 Größe,+37 natürlich)
TP 615 (30W10+450); Schnelle Heilung 30
REF +24, WIL +20, ZÄH +32
Immunitäten Attributsentzug und -schaden, Feuer, Furcht, Krankheit, Lebenskraftentzug, Todeseffekte;
Resistenzen Elektrizität 30, Kälte 30, Negative Energie 30, Säure 30, Schall 30; SR 20/Episch;
Verteidigungsfähigkeiten Erholung, Wildheit


ANGRIFF


Bewegungsrate 30 m, Graben 30 m
Nahkampf 2 Klauen +40 (4W6+18/19-20 plus Ergreifen), 3 Stacheln +40 (3W6+18/19-20 plus 2W6 Feuer und Gift)
Angriffsfläche 15 m; Reichweite 15 m
Besondere Angriffe Gegner fortschleudern, Gift, Grabender Sturmangriff, Würgen (4W6+27), Hitzestrahl, Spinnennetz (Fernkampf +27, SG 40, 30 TP), Trampeln (2W8+27, SG 43)


SPIELWERTE


ST 47, GE 20, KO 40, IN 3, WE 26, CH 23,
GAB +30; KMB +56 (Ansturm +60, Ringkampf +60); KMV 71 (73 gegen Ansturm, 83 gegen zu-Fall-bringen)
Talente Blitzschnelle Reflexe, Eiserner Wille, Heftiger Angriff,Kampfreflexe, Konzentrierter Schlag, Kritischer-Treffer-Fokus,Kritischer Treffer (Wankend), Mächtiger Ansturm, Mächtiger Konzentrierter Schlag, Verbesserte Blitzschnelle Reflexe, Verbesserte Initiative, Verbesserter Ansturm, Verbesserter Konzentrierter Schlag, Verbesserter Kritischer Treffer (Klaue), Verbesserter Kritischer Treffer (Stachel)
Fertigkeiten Heimlichkeit +2 (beim Graben +32), Klettern +31,Wahrnehmung +37, Volksmodifikatoren Heimlichkeit beim Graben +30, Wahrnehmung +16
Sprachen Terral (kann nicht sprechen)
Besondere Eigenschaften Gewaltig, Keine Atmung


LEBENSWEISE


Umgebung Warme Wüsten
Organisation Einzelgänger (Einzigartig)
Schätze Gelegentlich


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Gift (ÜF) Stachel — Verwundung; RW ZÄH, SG 40; Frequenz 1/ Runde für 6 Runden; Effekt Wankend für 1 Runde plus Verlust von Immunität und Resistenz gegen Feuer; Heilung 3 aufeinanderfolgende Rettungswürfe. Solange eine Kreatur unter den Effekten von Bezravnis‘ Gift leidet, verliert sie alle volkszugehörigkeitsbedingten Resistenzen und Immunitäten gegen Feuer. Alle auf dem Ziel liegenden, aktiven Zauber- oder zauberähnlichen Effekte werden unterdrückt, wenn dem Ziel der erste Rettungswurf misslingt, bis es nicht mehr durch das Gift Wankend ist. Neue auf das Ziel gewirkte Effekte werden nur aktiv, wenn dem Zauberwirkenden ein Wurf auf die Zauberstufe gegen SG 35 gelingt, und bleiben andernfalls unterdrückt, solange das Ziel noch Wankend ist.

Grabender Sturmangriff (AF) Bezravnis kann ein Mal pro Minute einen Sturmangriff ausführen, während er sich durch lockere Erde, Sand, Schlamm, Magma oder ähnlich lockeren Erd- oder Felsboden gräbt. Wenn er sein Ziel erreicht, bricht er als Teil des Angriffs aus dem Boden. Sollte Bezravnis das Ziel seines Grabenden Sturmangriffs treffen, verursacht er mit dem Angriff doppelten Schaden. Alle Kreaturen innerhalb der Angriffsfläche, welche der Kaiju am Ende dieses Sturmangriffs belegt, oder weniger als 15 m über dieser fliegen, unterliegen automatisch seinem Trampelnangriff. Jedes Gebäude, welches vollständig in dieser Angriffsfläche liegt, erleidet durch das Trampeln doppelten Schaden (4W8+54 Punkte) – dieser Schaden umgeht Härte. Kreaturen der Größenkategorie Riesig oder kleiner müssen einen Reflexwurf gegen SG 40 bestehen, um nicht wie bei einem Einsturz im Boden verschüttet zu werden. Dieser Verschüttungsbereich erstreckt sich auf alle Felder innerhalb von Bezravnis‘ Reichweite.

Hitzestrahl (ÜF) Alle 4 Runden kann Bezravnis aus einem seiner drei Stacheln sengende Flammenstrahlen verschießen. Jeder Stachel verschießt dabei einen eigenen Strahl mit einer Aufladezeit von 4 Runden. Der Kaiju kann einen Hitzestrahl als Bewegungsaktion abfeuern, zwei als Standard-Aktion und alle drei als Volle Aktion. Jeder Hitzestrahl ist eine 360 m-Linie, welche allem in ihrem Weg 20W6 Punkte Feuerschaden zufügt (REF, SG 40, halbiert). Sollte Bezravnis mehrere Strahlen gleichzeitig verschießen, kann er diese in unterschiedliche Richtungen abfeuern. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.

Spinnennetz (AF) Bezravnis’ Netze sind gegen Feuerschaden immun. Zudem sind sie halblebendige Geschöpfe, welche jene, die in ihnen verstrickt sind, erdrücken und zerquetschen. Eine in den Netzen verstrickte Kreatur erleidet zu Beginn jedes Zuges 2W6+6 Punkte Wuchtschaden durch die würgenden und erdrückenden Netze. Ansonsten funktioniert diese Fähigkeit wie die gleichnamige allgemeine Monsterfähigkeit.


Bezravnis, auch bekannt als das Inferno in der Tiefe, haust im Sand einer kaum bewohnten Wüste in großer Höhenlage im Schatten der größten Gebirgskette der Welt. Dort schlummert die 39 m lange Bestie jahrhundertelang, bis es wieder Zeit ist, zu erwachen und in einer Explosion aus Feuer und Asche aus dem Sand hervorzubrechen. Dann beginnt das Inferno in der Tiefe seinen Amoklauf, der ihn in gerader Linie zu einer dicht bevölkerten Region am Rand der großen Wüste führt. In der Regel sucht er nur eine Stadt heim und niemals dieselbe zwei Mal in Folge. Nachdem er wenigstens zwei Drittel des Ortes zerstört hat, kehrt er in die Weiten der Wüste zurück, gräbt sich tief ein und fällt wieder in langen, langen Schlaf.
Die Amokläufe des Infernos in der Tiefe folgen wie ein Uhrwerk einem Zyklus von 273 Jahren, der kaum Abweichungen enthält. Den Grund dafür kennt man nicht. Die Angriffe des Kaiju selbst folgen keinem erkennbaren Muster; da jedes Mal eine andere Stadt sein Ziel ist, bemühen sich die Städte der an die Wüste grenzenden Nationen nach Kräften, sich auf eine Attacke vorzubereiten. Die Nationen selbst sind sich oft spinnefeind und versuchen oft, den Kaiju zu einer feindlichen Stadt zu locken – nur funktioniert dies nicht und scheint eher dazu zu führen, dass der Kaiju eine Stadt der verantwortlichen Nation angreift. Andere Länder scheuen während der „Inferno-Zeit“ keine Kosten und schicken große Armeen von Spähern in die Wüste, um nach dem Kaiju oder Spuren seines Grabens durch den Sand Ausschau zu halten, in der Hoffnung, die Reiserichtung der Bestie bestimmen und mögliche Zielorte zu warnen (oder im Falle, dass die Marschrichtung auf eine verfeindete Stadt zuführt, um Warnungen zu vereiteln).
Gelehrte in Kaijudingen verbinden Bezravnis‘ Auftauchen mit der Passage eines roten Kometen am Himmel, welcher als der Inferno-Stern bezeichnet wird. Wenn der Komet der Welt näherkommt, kommt Bezravnis aus der Tiefe hervor. Und wenn er wieder verschwindet, kehrt auch der Kaiju in die Wüste zurück. Dies hat zu mehreren Theorien geführt: Manche glauben, dass Bezravnis eigentlich vom Inferno-Stern stamme und sein Auftauchen bei ihm Heimweh hervorrufe, welches ihn in Blutrausch verfallen lässt. Andere denken, dass der Kaiju ein Wächter sei, der die Welt vor den noch tödlicheren Bewohnern des Kometen beschützen soll und seine Macht durch die Zerstörung einer Stadt demonstriere, was den Inferno-Stern in die Tiefen des Alls zurückscheuche. Allerdings genießt Bezravnis nicht immer den Luxus, mit dem Erwachen bis zum Erscheinen des Inferno-Sterns warten zu können. In der Vergangenheit wurde der Kaiju wiederholt frühzeitig von Wahnsinnigen, Kulten und Unfällen geweckt. Manche irren, den Weltuntergang herbeiwünschenden Zauberkundigen verursachen gewaltige Explosionen mittels mächtiger Magie über seinem Schlafplatz. Auch Erdbeben, starke Wetterphänomene und ähnliche Naturereignisse haben das Monster bereits vor der Zeit geweckt. Geschieht dies, ist Bezravnis besonders übellaunig; dann erfolgt sein Amoklauf nicht in einer geraden Linie sondern in unregelmäßigem Zickzack, als suche er den Grund seines Erwachens voller Wildheit und Nachhaltigkeit. Auf diese Weise haben Kulte bereits geschafft, was den Grenznationen nicht möglich ist: den Kaiju zum Angriff auf einen Gegner zu verleiten. Natürlich ist dies eine gefährliche, oft nach hinten losgehende Taktik, da Bezravnis schnell und zerstörerisch ist und solche Quälgeister zu jagen pflegt.
Die Gegenwart anderer Kaiju scheint Bezravnis nicht sonderlich zu stören, jedenfalls ignoriert er sie, solange sie ihn nicht zuerst angreifen. In diesem Fall aber konzentriert er sich ganz auf den Gegner und weicht auch von seinem Weg ab, um ihn zu bekämpfen, solange er in Sichtweite und am Leben ist. Auch kleinere Kreaturen können den Kaiju auf diese Weise ablenken, sofern sie ihm genug Schaden zufügen, um seinen Zorn auf sich zu ziehen