Ygulda Goldbraue


In jungen Jahren verfiel Ygulda den uralten Balladen und Oden. Nun hält sie sich für eine lebende Walküre. Sie unterstützt alle Krieger, von denen sie glaubt, dass sie die Veranlagung zu wahrem Heldentum in sich tragen, und hofft, dass diese im Gegenzug ihr als Muse für künftige Lieder dienen werden, in denen sie ihre Taten unsterblich macht.

Kampfbegegnungen: Ygulda reist mit einer Truppe heldenhafter Krieger, die hauptsächlich aus Barbaren besteht. Sie bringt ihnen nahe, dass ein Tod im glorreichen Kampf besser sei, als durch Feigheit zu überleben.

Rollenspiel: Ygulda ist eine robuste Kämpferin und verträgt so manchen Humpen Bier. Sie glaubt, dass jeder Sieg gefeiert werden sollte, und zürnt jedem, den sie als Feigling einstuft.