Selkie


Diese schlanke, aquatische Kreatur besitzt kurzes graues Fell, in scharfen Klauen endende Hände mit Schwimmhäuten und ein Maul voller spitzer Zähne.


Selkie HG 5

EP 1.600
CN Mittelgroßer monströser Humanoider (Aquatisch, Gestaltwandler)
INI +7; Sinne Dunkelsicht 18 m, Geruchssinn; Wahrnehmung +9


VERTEIDIGUNG


RK 18, Berührung 13, auf dem falschen Fuß 15 (+3 GE, +5 natürlich)
TP 45 (6W10+12)
REF +8, WIL +5, ZÄH +4
Resistenzen Kälte 10


ANGRIFF


Bewegungsrate 6 m, Schwimmen 15 m
Nahkampf Biss +10 (1W8+6), 2 Klauen +10 (1W6+4)
Besondere Angriffe Mächtige Hiebe (Biss), Schütteln


SPIELWERTE


ST 18, GE 17, KO 14, IN 13, WE 10, CH 19,
GAB +6; KMB +10; KMV 23 (kann nicht zu-Fall-gebracht werden)
Talente Kampfreflexe, Täuscher, Verbesserte Initiative, Verbesserter Kritischer TrefferB (Biss)
Fertigkeiten Bluffen +12, Heimlichkeit +10, Motiv erkennen +4, Schwimmen +21, Verkleiden +10, Wahrnehmung +9
Sprachen Aqual, Gemeinsprache
Besondere Eigenschaften Gestalt wechseln ( jeder Kleine oder Mittelgroße Humanoide; Gestalt verändern), Luft anhalten, Über zeugender Tonfall


LEBENSWEISE


Umgebung Kalte Ozeane
Organisation Einzelgänger, Paar oder Rudel (3-14)
Schätze Standard


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Schütteln (AF) Bei einem erfolgreiche Kritischen Treffer mit seinem Bissangriff schüttelt der Selkie ein Ziel der Größenkategorie Groß oder kleiner automatisch voller Brutalität. Dem Ziel muss ein Zähigkeitswurf gegen SG 15 gelingen, um nicht für 1 Runde benommen zu sein. Selbst wenn der Rettungswurf gelingt, erleidet es einen Malus von -2 auf alle Angriffs- und Fertigkeitswürfe für 2 Runden. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.

Überzeugender Tonfall (ÜF) Ein Selkie kann instinktiv den Klang seiner Stimme verändern, so dass sie angenehmer in den Ohren seiner Zuhörer klingt. Wenn ein Selkie die Fertigkeit Bluffen ein setzt, behandelt er seine Lügen als um einen Schritt glaubhafter hinsichtlich der Boni oder Mali auf den Wurf.


Selkies sind kluge und brutale robbenartige Kreaturen. Sie sind zwar fähige Raubtiere, aber weitaus bekannter für ihre Fähigkeit des Gestaltwandels, die es ihnen gestattet, sich als Landbewohner zu tarnen und unter anderen Völkern zu leben, ehe sie ihre Beute ins Meer locken, um sie zu ertränken.In seiner natürlichen Gestalt hat ein Selkie Klauenhände mit Schwimmflossen und einen muskulösen Leib mit breiten Flossen. Der Kopf eines Selkie ist eine Mischung aus Mensch und Robbe mit großen Augen und einem Maul voller gekrümmter Zähne. Selkies werden bis zu 1,95 m lang, können aber bis zu 300 Pfund wiegen. Sie werden bis zu 75 Jahre alt.Die meisten Selkies setzen ihre Gabe des Gestaltwandels ein, um Unfug zu treiben. Am liebsten nehmen sie die Gestalt junger Frauen oder Kinder an und täuschen vor zu ertrinken. Sobald sich ein Retter nähert, nehmen sie ihre natürliche Gestalt wieder an.


Selkies sind für den Gutteil ihrer Existenz Einzelgänger. Männchen und Weibchen kommen vorübergehend während der Paarungszeit im Frühling zusammen; im Anschluss sucht sich jedes Weibchen eine abgeschiedene Höhle oder einen einsamen Strand, um ein Junges zu gebären, welches sie 2 bis 3 Jahre später im Stich lassen. Jüngere Selkies bilden mit ihren Artgenossen Rudel, bis sie allein zurechtkommen. Manche Selkies leben unter Humanoiden, um ihre Einsamkeit zu bekämpfen, und könnten sogar Landbewohner heiraten. Kinder dieser Ehen ähneln den Nicht-Selkie-Elternteilen, sehnen sich aber stets nach dem Meer.