Rattling


Diese rattenartige Kreatur besitzt anstelle von Vorderpfoten winzige menschliche Hände und ein beunruhigend menschliches Gesicht mit einem Mund voller Zähne.


Rattling HG 2

EP 600
CB Sehr kleine magische Bestie
INI +2; Sinne Dämmersicht, Dunkelsicht 18 m, Magie entdecken;
Wahrnehmung +6


VERTEIDIGUNG


RK 16, Berührung 15, auf dem falschen Fuß 13 (+1 Ausweichen, +2GE, +2 Größe, +1 natürlich)
TP 19 (3W10+3)
REF +5, WIL +1, ZÄH +4
Immunitäten Gift, Krankheit; Verteidigungsfähigkeiten Entrinnen


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m, Graben 3 m, Klettern 6 m, Schwimmen 9 m
Nahkampf Biss +3 (1W3-2 plus Blutung 1)
Angriffsfläche 0,75 m; Reichweite 0 m
Besondere Angriffe Hinterhältiger Angriff +1W6
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 6; Konzentration +7)
Immer — Magie entdecken, Magie lesen, Mit Tieren sprechen (nurNagetiere), Spinnenklettern, Zungen
3/Tag — Dimensionstür, Furcht auslösen (SG 12), Unsichtbarkeit (nur sich selbst)
1/Tag — Schwarm herbeizaubern (nur Rattenschwärme)1/week — Heiliges Gespräch (nur als Vertrauter; 6 Fragen, ZS 12)


SPIELWERTE


ST 6, GE 15, KO 13, IN 12, WE 10, CH 13,
GAB +3; KMB +3; KMV 12 (16 gegen zu-Fall-bringen)
Talente Ausweichen, Beweglichkeit
Fertigkeiten Heimlichkeit +16, Klettern +6, Schwimmen +6,Wahrnehmung +6,Wissen (Die Ebenen) +4
Sprachen Aklo; Mit Tieren sprechen (nur Nager), Zungen
Besondere Eigenschaften Schriftrollen benutzen


LEBENSWEISE


Umgebung Beliebige städtische
Organisation Einzelgänger oder Zusammenkunft (2-20 plus 2-12Schreckensratten und 1-4 Rattenschwärme)
Schätze Standard


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Schriftrollen benutzen (AF) Ein Rattling kann Zauber von jeder magischen Schriftrolle wirken, als befände sich der Zauber auf der Liste seiner Zauber.


Ein Rattling ist eine grässliche Mischung aus Ratte und Mensch: ein langhaariger Nager mit handartigen Vorderpfoten und einem Gesicht ähnlich dem eines grinsenden alten Mannes. Im humanoiden Mund des Rattlings befinden sich lange, gelbe Zähne, wie man sie eher im Maul einer Ratte erwartet.
Rattlinge sind Fleischfresser. Sie können sich zwar von Maden, anderen Nagetieren und Aas ernähren, ziehen aber lebendige Nahrung und frisches Blut vor – insbesondere das von humanoiden Kindern und alten Leuten. Zudem besitzen sie ein Gespür für Magie und lungern in der Nähe von Tempeln und Universitäten herum. Dort suchen sie nach Fetzen von Wissen oder übersehenen Büchern und Schriftrollen, welche sie stehlen können.
Rattlinge tun sich mit gewöhnlichen Ratten zusammen und paaren sich sogar mit ihnen; die Resultate reichen von großen, aggressiven Ratten (welche oft verkümmerte menschliche Merkmale oder andere Missbildungen aufweisen) über Rattlingjungen bis hin zu missgestalteten Ratten. In einem gemischten Wurf tötet und frisst das Rattlingjunge meistens seine Geschwister und arrangiert die Überreste der Leichen dann in quasi-okkulten Mustern.
Alte Rattlinge erlangen oft die Schablone für Verbesserte Kreaturen oder Stufen als Hexen, Kleriker, Mystiker oder Magier; einige wenige besitzen sogar Stufen als Schurken, insbesondere wenn sie Kontakt zu Diebesgilden oder Werratten haben. Diese Alten sind meisten die Anführer ihrer Art und gründen Zirkel, welche ähnlich strukturiert sind wie die Universitäten, welche sie häufig bewohnen. Sollte der Rattling einen Vertrauten erlangen, wählt er in der Regel eine Ratte, was ihm oft mehr als nur einen übernatürlichen Gefährten verschafft. Rattlinge können keine anderen Rattlinge als Vertraute auswählen.
Ein chaotisch böser Zauberkundiger mit dem Talent Verbesserter Vertrauter kann mit der 7. Stufe einen Rattling als Vertrauten erlangen. Ein Rattlingvertrauter ist imstande, ein Mal pro Woche Heiliges Gespräch für seinen Meister zu wirken. Der Meister gestattet dem Vertrauten meistens, wenigstens ein Mal pro Woche von seinem Blut zu trinken.
Ein Rattling ist knapp über 0,60 m lang, wovon die Hälfte sein langer Rattenschwanz ausmacht. Er wiegt 10 Pfund.