Peluda


Dieser langhalsige Drache besitzt einen dampfenden Atem, einen peitschenden Schwanz und einen Rücken, aus dem Hunderte von Stacheln ragen.


Peluda HG 10

EP 9.600
NB Großer Drache
INI +5; Sinne Dämmersicht, Dunkelsicht 18 m; Wahrnehmung +16


VERTEIDIGUNG


RK 24, Berührung 10, auf dem falschen Fuß 23 (+1 GE, -1 Größe,+14 natürlich)
TP 126 (11W12+55)
REF +8, WIL +11, ZÄH +14
Immunitäten Feuer, Lähmung und Schlaf; SR 5/Magie; Verteidigungsfähigkeiten Stacheln, Wildheit; ZR 21
Schwächen Empfindlicher Schwanz


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m, Schwimmen 9 m
Nahkampf Biss +18 (2W6+8), 2 Klauen +18 (1W6+8), Schwanzschlag +13 (3W6+4 plus Gift)
Angriffsfläche 3 m; Reichweite 3 m
Besondere Angriffe Gift, Odemwaffe (15 m-Linie; 6W6 Feuerschaden; REF, SG 20, halbiert; alle 1W4 Runden), Stachelhagel Stachelhagel


SPIELWERTE


ST 27, GE 12, KO 21, IN 6, WE 15, CH 12,
GAB +11; KMB +20 (Ansturm +22); KMV 31 (33 gegen
Ansturm, 35 gegen Zu-Fallbringen)
Talente Eiserner Wille, Große Zähigkeit, Heftiger Angriff, Verbesserte Initiative,Verbesserter Ansturm, Wuchtiger Schlag
Fertigkeiten Einschüchtern +15, Heimlichkeit +10, Klettern +12,Schwimmen +30, Wahrnehmung +16
Sprachen Drakonisch


LEBENSWEISE


Umgebung Gemäßigte Ebenen und Marschen
Organisation Einzelgänger oder Paar
Schätze Doppelt


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Empfindlicher Schwanz (ÜF) Ein Peluda kann getötet werden, indem man seinen Schwanz abschlägt. Jeder Angriff, der nicht explizit den Schwanz abtrennen soll, betrifft den Körper – Flächenangriffe und Angriffe eingeschlossen, die Stich- oder Wuchtschaden verursachen. Um den Schwanz abzuschlagen, muss einem Angreifer ein Kampfmanöver für Zerschmettern mit einer Hiebwaffe gegen den Schwanz gelingen. Der Schwanz gilt hierfür als eigenständige Waffe mit Härte 5 und Trefferpunkten in Höhe der TW des Peludas. Der Angreifer muss mit einem einzigen Schlag genug Schaden verursachen, um die Trefferpunkte des Schwanzes auf 0 oder weniger zu reduzieren. Ein Peluda kann mit einem abgeschlagenen Schwanz nicht mehr angreifen und erleidet automatisch jede Runde 2W6 Punkte Blutungsschaden, bis er stirbt.

Gift (AF) Stacheln – Verwundung; RW ZÄH, SG 20; Frequenz 1/ Runde für 6 Runden; Effekt 1W4 KO-Schaden; Heilung 2 aufeinanderfolgende Rettungswürfe. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.

Stachelhagel (AF) Ein Peluda kann 3 Mal am Tag Dutzende speerartige Stacheln in alle Richtungen verschießen. Alle Kreaturen innerhalb von 4,50 m Entfernung zum Peluda erleiden 6W6 Stichschaden (REF, SG 20, halbiert) und laufen Gefahr, vergiftet zu werden. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.

Stacheln (AF) Rücken und Schwanz eines Peluda sind von scharfen schwarzen Stacheln bedeckt, die so lang wie Kurzspeere sind. Eine Kreatur, die einen Peluda mit einer Nahkampfwaffe, einem waffenlosen Angriff oder einer natürlichen Waffe trifft, erleidet 1W6 Punkte Stichschaden durch die Dornen und riskiert eine Vergiftung. Nahkampfwaffen mit Reichweite gefährden ihren Benutzer auf diese Weise nicht. Jede Kreatur, die sich mit einem Peluda im Ringkampf befindet, erleidet pro Runde des Ringkampfes 3W6 Punkte Stichschaden und riskiert eine Vergiftung.


Peludas verachten alle schwachen, zerbrechlichen Kreaturen, die kleiner sind als sie – insbesondere Humanoide. Manche bejagen nahes Ackerland, ehe sie zu ihren Nestern zurückkehren. Einige werden vom Echsenvolk und anderen Sumpf kreaturen als Götter verehrt, auch wenn die kurze Geduldsspanne eines Peludas bedeutet, dass er seine Gläubigen zuweilen frisst, wenn er sich beleidigt glaubt.