Incutilis


Diese fremdartige Meeresschnecke zieht sich mit Hilfe von übergroßen Tentakeln voran. Ihr rotgeädertes Fleisch erscheint von der Struktur wie die Oberfläche eines Gehirns.


Incutilis HG 2

EP 600
RB Sehr kleine Aberration (Aquatisch)
INI +4; SinneDunkelsicht 18 m; Wahrnehmung +8


VERTEIDIGUNG


RK 17, Berührung 14, auf dem falschen Fuß 15 (+2 GE, +2 Größe,+3 natürlich)
TP 18 (4W8)
REF +3, WIL +5, ZÄH +1


ANGRIFF


Bewegungsrate 1,50 m, Klettern 1,50 m, Schwimmen 18 m
Nahkampf 2 Tentakel +2 (1W4+2 plus Ergreifen)
Angriffsfläche 0,75 m; Reichweite 0 m
Besondere Angriffe Marionettenspieler


SPIELWERTE


ST 15, GE 15, KO 11, IN 12, WE 13, CH 8,
GAB +3; KMB +3 (Ringkampf +7); KMV 15 (kann nicht zu-Fall-gebracht werden)
Talente Dranbleiben, Verbesserte Initiative
Fertigkeiten Bluffen +3, Heimlichkeit +17, Klettern +10, Schwimmen +17, Verkleiden +3, Wahrnehmung +8
Sprachen Abolethisch, Aklo, Aqual, Finsterländisch, Gemeinsprache (kann nicht sprechen); Telepathie 9 m
Besondere Eigenschaften Amphibie


LEBENSWEISE


Umgebung Beliebiges Meer
Organisation Einzelgänger, Paar, Kolonie (3-12) plus versklavte Marionetten
Schätze Standard


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Marionettenspieler (ÜF) Ein Incutilis kann einen seiner kleineren Tasttentakel mit einer Vollen Aktion in jede hilflose kleine oder mittelgroße Kreaturen bohren, die sich auf demselben Feld wie er befindet, und das Opfer mit Gift und Chemikalien vollpumpen. Das Opfer wird sofort getötet und zu einer zombieähnlichen Kreatur unter der Kontrolle des Incutilis. Dieser Zombie wird aber nicht wie ein Untoter behandelt und ist gegen Zauber und Effekte immun, welche nur Untote betreffen (z.B. Schaden durch positive Energie). Der Incutilis hängt an diesem Zombie – meist am Kopf – und belegt dasselbe Feld und bewegt sich mit dem Zombie.
Der Incutilis kann mit seinen Tentakeln unabhängig von den Hieben des Zombies angreifen. Er kann mit einer Bewegungsaktion seine Tasttentakel entfernen, dann bricht der Zombie aber zusammen und wird zu einer normalen Leiche. Der Incutilis kann sich nicht von dem Zombie entfernen, solange er über seine Tasttentakel mit ihm verbunden ist. Jeder Angriff, der dem Zombie Schaden zufügt, fügt auch dem Incutilis 1 Schadenspunkt zu, egal wie viel Schaden dem Zombie zugefügt wird. Flächeneffekte wirken auf Marionettenspieler und Zombie. Ein Charakter kann versuchen, nur den Incutilis anzugreifen, erleidet dann aber einen Malus von -4 auf den Angriffswurf. Wenn der Incutilis getötet wird, zerstört dies den Zombie.


Diese seltsame Seekreatur scheint ein übergroßer Kopffüßler zu sein; hinter dem unscheinbaren Äußeren verbirgt sich aber eine hohe Intelligenz. Die meisten Incutilise verbringen zwar ihr ganzes Leben in den tiefsten Gräben der dunkelsten Meere, doch manche reisen an die Grenzen von Wasser und Land und enthüllen neben ihrer entsetzlichen Macht über die Landbewohner auch eine fremdartige Verachtung für intelligentes Leben. Aufgrund ihrer aquatischen Physiologie können sie die Grenze nur eingeschränkt überqueren und an Land reisen, überwinden diese Beschränkung aber mit einer todbringenden Lösung: Sie morden Landbewohner und befehlen denfleischlichen Überresten, sie an Land zu tragen. Obwohl Incutilise als Aasfresser überleben können, scheinen höhere Lebensformen ihre bevorzugte Nahrung zu sein – Haie, Wale und intelligente Meeresbewohner. Sie scheinen auch kaum zwischen den Lebenden und den Toten zu unterscheiden. Zugleich besitzen Incutilise einen starken Selbsterhaltungstrieb und weichen gefährlichen Raubtieren aus. Sollte während eines Landaufenthaltes die Zombiemarionette eines Incutilis zerstört werden, versucht dieser, in das nächstliegende Gewässer zu entkommen.
Ein typischer Incutilis wiegt etwa 25 Pfund (mit Schale 30 Pfund) und misst 1,20 m von der Spitze seiner längsten Tentakel bis zur Spitze seiner Schale.