Thrien, Thrienseherin


Diese schlanke, schöne Kreatur ist halb Biene und halb Frau. Sie trägt kunstvolles Make-up und einen verzierten Stab.


Thrienseherin HG 11

EP 12.800
RN Mittelgroße monströse Humanoide
INI +5; Sinne Dämmersicht, Dunkelsicht 18 m, Geheimtüren entdecken; Wahrnehmung +27


VERTEIDIGUNG


RK 25, Berührung 15, auf dem falschen Fuß 20 (+5 GE, +10 natürlich)
TP 133 (14W10+56)
REF +16, WIL +15, ZÄH +8
Immunitäten Gift, Schall; Resistenzen Säure 10; ZR 22


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m, Fliegen 18 m (Gut)
Nahkampf Kampfstab +2, +16/+11/+6 (1W6+4), Kampfstab +2,
+16/+11 (1W6+3), Stachel +11 (1W8+3 plus Geistesstich)
Besondere Angriffe Meropeverbrauch
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 14; Konzentration +22)
Immer – Geheimtüren entdecken
Beliebig oft – Gedanken wahrnehmen (SG 20), Gefühle besänftigen (SG 20), Geräuschexplosion (SG 20)
3/Tag – Gegenstand aufspüren, Irreführung (SG 20), Symbol des Schlafs (SG 23), Unsichtbarkeit aufheben, Weissagung
1/Tag – Bienen herbeizaubern (Grad 5, 1W3 Riesenbienenköniginnen oder 1W4 Wespenschwärme), Wahrer Blick


SPIELWERTE


ST 14, GE 20, KO 19, IN 19, WE 22, CH 27,
GAB +14; KMB +19; KMV 31
Talente Blitzschnelle Reflexe, Flinke Manöver, Im Kampf zaubern, Kampf mit zwei Waffen, Kampfreflexe, Verbesserter Kampf mit zwei Waffen, Wachsamkeit
Fertigkeiten Bluffen +22, Diplomatie +22, Fliegen+26, Magischen Gegenstand benutzen +22, Motiv erkennen +24, Wahrnehmung +27, Wissen (Arkanes) +18, Zauberkunde +18
Sprachen Gemeinsprache, Sylvanisch, Thrienisch


LEBENSWEISE


Umgebung Beliebig
Organisation Einzelgänger, Paar oder Triade
Schätze Doppelt (Kampfstab +2,3 Anwendungen Merope,weitere Schätze)


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Geistesstich (ÜF) Ein Ziel, welches von einer Thrienseherin gestochen wird, ist 1W4 Runden lang verwirrt, sofern ihm kein Willenswurf gegen SG 21 gelingt. Dies ist ein geistesbeeinflussender Effekt. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.

Meropeverbrauch (ÜF) Eine Thrienseherin kann drei Mal am Tag als Standard-Aktion eine Anwendung Merope zu sich nehmen, um 1W6+3 Runden lang auf ihre spirituellen Kräfte zurückgreifen zu können. Beginnend mit der Runde nach Einnahme des Merope erhält die Seherin einen Verständnisbonus auf RK und Nahkampfschaden in Höhe ihres WE-Modifikators (in der Regel +6).


Thrienseherinnen sind aufgrund ihrer Weisheit und seherischen Fähigkeiten, wie auch ihrer bezaubernden Schönheit hochbegehrt. Sie gehören zu den spirituellsten Angehörigen ihrer Kolonie, nutzen ihre Fähigkeiten aber voll stoischer Bescheidenheit. Ihre Gabe, die Zukunft vorherzusagen und in ernsten Situationen den besten Weg zu bestimmen, bringt ihnen den Respekt anderer Thrien und Angehöriger anderer Gesellschaften ein. Dennoch erwarten die meisten Seherinnen aber eine Bezahlung, ehe sie einem Publikum die Zukunft vorhersagen. Dabei handelt es sich in der Regel um schmückende Juwelen und Gold; es gibt aber auch Seherinnen, die sich nach der Begleitung humanoider männlicher oder weiblicher Gefährten sehnen, von denen viele der bezaubernden Seherin gern Folge leisten.


Thrienseherinnen mögen dünn und schwach wirken und sich im Kampf in erster Linie auf ihre magischen Kräfte verlassen, verfügen aber dennoch über die Stärke und Widerstandsfähigkeit der Thrien. Sie verbringen ihre Zeit größtenteils meditierend in einer der vielen Kammer ihres Stocks, welche zu diesem Zweck hergerichtet wurden. Um ihre seherischen Gaben zu stärken, nehmen sie große Mengen des von ihrer Königin produzierten Merope zu sich, und ersinnen die besten Lösungen für die Probleme ihrer Kolonie. Oft fungieren sie als spirituelle politische Ratgeber der Königin. Sollte eine besonders reiche Gruppe von Fremden den Rat mehrerer Seherinnen suchen, kombinieren diese ihre Kräfte für eine umfangreiche Vorhersage.


Thrienseherinnen messen von Kopf bis Fuß 1,80 m und wiegen 150 Pfund. Die hier präsentierte Seherin gehört zu den schwächsten ihrer Art. Viele
Thrienseherinnen besitzen Klassenstufen als Mönch oder Schurke, um ihre Königin besser schützen zu können. Auch Thrienhexenmeisterinnen und -mystikerinnen sind recht häufig; diese Thrien werden in ihren Stöcken aufgrund ihrer magischen Fähigkeiten besonders geschätzt.


Referenz: MHB III - Seite 259