Feengeist


Diese schlanke, winzige Kreatur sieht aus wie ein Humanoider mit hauchdünnen Mottenflügeln und langen, dünnen Ohren.


Feengeist HG 1/3

EP 135
CN Winziges Feenwesen
INI +3; Sinne Böses entdecken, Gutes entdecken, Dämmersicht; Wahrnehmung +6


VERTEIDIGUNG


RK 17, Berührung 17, auf dem falschen Fuß 14 (+3 GE, +4 Größe)
TP 3 (1W6)
REF +5, WIL +2, ZÄH +0
SR 2/Kaltes Eisen


ANGRIFF


Bewegungsrate 4,50 m, Fliegen 18 m (Perfekt)
Nahkampf Kurzschwert +0 (1W2-4/19-20) Fernkampf Kurzbogen +7 (1W2-4)
Angriffsfläche 0,30 m; Reichweite 0 m
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 5; Konzentration +5)
Immer – Böses entdecken, Gutes entdecken
Beliebig oft – Benommenheit (SG 10), Tanzende Lichter
1/Tag – Sprühende Farben (SG 11)


SPIELWERTE


ST 3, GE 17, KO 10, IN 6, WE 11, CH 10,
GAB +0; KMB -1; KMV 5
Talente Wachsamkeit
Fertigkeiten Entfesselungskunst +15, Fliegen+21, Heimlichkeit +19, Motiv erkennen +2, Wahrnehmung +6, Volksmodifikatoren Entfesselungskunst +8
Sprachen Gemeinsprache, Sylvanisch
Besondere Eigenschaften Leuchtend


LEBENSWEISE


Umgebung Gemäßigte Walds
Organisation Einzelgänger, Paar, Trupp(3-6), Gruppe (7-14) oder Stamm (15-40)
Schätze Standard (Kurzschwert, Kurzbogenmit 20 Pfeilen, weitere Schätze)


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Leuchtend (ÜF) Ein Feengeist gibt natürliches Licht entsprechend einer Fackel ab. Er kann die Farbe und Intensität des Lichts als Schnelle Aktion kontrollieren und es auf das Flackern einer Kerze reduzieren oder gar ganz auslöschen, so er es wünscht.


Feengeister kommen in Gruppen in den Tiefen der Wälder zusammen mit dem Ziel, die Natur zu verteidigen. Ganze Stämme von Feengeistern betrachten sich als die Beschützer einer bestimmten Person, eines Ortes oder einer in ihren Landen wichtigen Kreatur, selbst wenn dieses Wesen vielleicht gar keinen Schutz wünscht oder bedarf.


Der Körper eines Feengeistes leuchtet von Natur aus, der Feengeist kann aber die Farbe und Intensität des Lichts variieren, wie er will. Kurz nach seinem Tod schmilzt der Leib eines Feengeistes zu glitzerndem Dampf. Feengeister gehören zu den kleinsten Feenwesen mit gerade etwas mehr als 20 cm Größe und einem Gewicht von selten mehr als 1 oder 2 Pfund. Sie sind auf vielerlei Weise primitiver als die meisten Feenwesen und leisten einander gern Gesellschaft, misstrauen aber anderen Feenwesen und gehen davon aus, dass Humanoide und andere Kreaturen, die sie nicht zum Beschützen ausgewählt haben, Böses im Schilde führen. Selbst Tiere werden im Allgemeinen als gefährlich erachtet. Dies liegt hauptsächlich an der so geringen Körpergröße der Feengeister, welche sie zu beliebten Zielen für Raubtiere macht. Die normale Reaktion eines Feengeistes auf Gefahr ist daher die Flucht, wobei er auf seine zauberähnlichen Fähigkeiten zurückgreift, um Verfolger aufzuhalten oder in die Irre zu führen, und sich auf seine Fluggeschwindigkeit und Größe verlässt, um zu entkommen.


Feengeister sind relativ unkultivierte Wilde, begegnen aber allen magischen Dinge voller Neugier. Sie fühlen sich insbesondere von Orten großer, aber ruhender magischer Macht angezogen, beispielsweise den Ruinen uralter Tempel. Diese Neugier macht sie auch ungewöhnlich empfänglich für eine Rolle als Vertraute: Ein chaotisch neutraler Zauberkundiger der 5. Stufe mit dem Talent Verbesserter Vertrauter kann einen Feengeist als Vertrauten erlangen.


Referenz: MHB III - Seite 88