Faun


Diese unberechenbare Kreatur hat den Oberkörper, die Arme und den Kopf eines Menschen, aber ziegenartige Beine, einen Schwanz und gewundene Hörner auf dem Kopf.


Faun HG 1

EP 400
CG Mittelgroßes Feenwesen
INI +3; Sinne Dämmersicht; Wahrnehmung +8


VERTEIDIGUNG


RK 16, Berührung 13, auf dem falschen Fuß 13 (+3 GE, +3 natürlich)
TP 13 (3W6+3)
REF +6, WIL +5, ZÄH +2
SR 2/Kaltes Eisen


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m
Nahkampf Dolch +4 (1W4+2/19-20)
Fernkampf Kurzbogen +4 (1W6/×3)
Besondere Angriffe Panflöte
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 3; Konzentration +6)
Beliebig oft - Geisterhaftes Geräusch (SG 13)
1/Tag- Fürchterlicher Lachanfall (SG 14), Schlaf (SG 14)


SPIELWERTE


ST 14, GE 16, KO 13, IN 11, WE 14, CH 17,
GAB +1; KMB +3; KMV 16
Talente Kernschuss, Waffenfinesse
Fertigkeiten Akrobatik +8, Auftreten (Blasinstrumente) +9, Bluffen+9, Heimlichkeit+9, Motiv erkennen +7, Überlebenskunst +4, Wahrnehmung +8
Sprachen Gemeinsprache, Sylvanisch


LEBENSWEISE


Umgebung Gemäßigte Wälder
Organisation Einzelgänger, Paar oder Gruppe (3-8)
Schätze Standard (Dolch, Kurzbogen mit 20 Pfeilen, Panflöte [Meisterarbeit], weitere Schätze)


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Panflöte (ÜF) Ein Faun kann drei Mal am Tag seine meisterhaft gefertigte Panfl öte nutzen, um seine zauberähnlichen Fähigkeiten als Schnelle Aktion zu verstärken. Der SG der nächsten zauberähnlichen Fähigkeit, die er während seines Zuges einsetzt, steigt um +2.


Faune werden oft mit Satyren verwechselt, sind aber weitaus wohlwollender als ihre unberechenbaren Vettern. Für viele bedeuten die Bezeichnungen dasselbe, was Faunen und Satyren gleichermaßen missfällt. Die meisten Faune sind männlich, im Gegensatz zu Satyren gibt es aber auch weibliche Faune, welche nur seltener sind. Während die Nachkommen von Satyren und ihren verführten Opfern stets selbst Satyre sind, sind Faune das Ergebnis einer freiwilligen Paarung von Satyren und guten Feenwesen oder gutherzigen Humanoiden wie Menschen oder Elfen. Selbst in diesem Fall werden die resultierenden Kinder meist von ihrem feeischen Elternteil entführt und von diesem oder einer anderen, im Wald heimischen Ziehfamilie großgezogen.


Wie Satyre lieben Faune Wein, Musik, Tanz, Natur und sinnliche Freuden. Faune sind zärtliche Hedonisten, aber auch mit dem Land verbunden und helfen hartarbeitenden Humanoiden, die in Frieden mit dem Land leben und nicht mehr nehmen, als sie benötigen. Sie unterstützen diese Pioniere im Grenzland, indem sie bedeutende Bedrohungen abwehren und weniger freundliche Feenwesen von ihren Ansiedlungen fernhalten. Faune ziehen es zwar vor, unbemerkt zu agieren, doch in Zeiten höchster Not könnten Gruppen von Faunen sich Dorf bewohnern zeigen, um sie vor nahender Gefahr zu warnen. Faune halten Nymphen für außergewöhnlich attraktiv und dies noch stärker als alle anderen, die es wagen, sie anzublicken. Nymphen entdecken ihrerseits im Wesen der Faune und ihrer Treue zur Natur Schönheit und genießen ihre Annäherungsversuche, bis sie sich fast unbeabsichtigt in sie verlieben. Ein Faun ist so groß wie ein Mensch. Seine Ziegenbeine sind von schneeweißem Fell bedeckt und aus seinem Kopf ragen kurze Hörner. Wenn er aufgeregt ist oder sich wohlfühlt, wedelt sein kurzer Schwanz verspielt. Sein Haar fällt elegant um Hörner und Ohren herum. Sein menschlicher Oberkörper ist geschmeidig und kräftig, da er ständig Aktivitäten nachgeht oder ins Spiel vertieft ist – Faune frönen nur selten lange der Faulheit.


Faune sind 1,80 m groß und wiegen etwas über 150 Pfund.


Referenz: MHB III - Seite 87