Cecaelia


Anstelle von Beinen hat dieser gutaussehende Humanoide acht zuckende Oktopusarme.


Cecaelia HG 5

EP 1.600
CN Mittelgroßer monströser Humanoider (Aquatisch)
INI +4; Sinne Dunkelsicht 18 m, Tentakelgespür 3 m; Wahrnehmung +1


VERTEIDIGUNG


RK 18, Berührung 14, auf dem falschen Fuß 14 (+4 GE, +4 natürlich)
TP 45 (6W10+12)
REF +9, WIL +6, ZÄH +4


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m, Schwimmen 12 m, Wasserstoß 60 m
Nahkampf Speer [Meisterarbeit] +11/+6 (1W8+4/×3), 2 Tentakel +5 (1W4+1 plus Ergreifen)
Fernkampf Speer [Meisterarbeit] +12 (1W8+3/×3)
Angriffsfläche 1,50 m; Reichweite 1,50 m (3 m mit Tentakeln)


SPIELWERTE


ST 16, GE 19, KO 14, IN 9, WE 12, CH 11,
GAB +6; KMB +9 (Ringkampf +13); KMV 23 (kann nicht zu Fall gebracht werden)
Talente Kampfreflexe, Waffenfokus (Speer), Waffenfokus (Tentakel)
Fertigkeiten Heimlichkeit +13, Schwimmen +12, Überlebenskunst +10
Sprachen Aqual, Gemeinsprache
Besondere Eigenschaften Amphibie


LEBENSWEISE


Umgebung Warme Gewässer
Organisation Einzelgänger, Paar oder Jagdtruppe (2-7)
Schätze Standard (Speer [Meisterarbeit], sonstige Schätze)


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Tentakelgespür (AF) Wenn ein schwimmender Cecaelia sich nicht in einem Ringkampf befindet oder ein Ziel in einen Ringkampf verwickelt hat, kann er mit einer Schnellen Aktion seine Tentakel ausbreiten und so seine Umgebung wahrnehmen. Dies verleiht ihm Blindsicht mit 3 m Reichweite, solange er sich konzentriert. Solange der Effekt anhält, kann sich die Kreatur nicht bewegen oder angreifen.

Tintenwolke (AF) Ein Cecaelia kann einmal pro Stunde unter Wasser mit einer Standard-Aktion eine Tintenwolke mit 3 m Radius ausstoßen. Diese Tinte nwolke bietet Vollständige Tarnung und besteht 1 Minute.


Cecaeliae sind intelligente Mensch- Oktopus-Hybriden, die entlang der Küsten und an Meeresriffen auf Jagd gehen. Der Oberkörper eines Ceacelia variiert individuell, spiegelt aber im Allgemeinen die Merkmale der Bewohner der nächsten humanoiden Ansiedlung wider. Die Gelehrten meinen, dass diese Anpassung ein Volksmerkmal ist ähnlich wie die natürliche Tarnung eines Oktopus‘, so dass Cecaeliae binnen ein, zwei Generationen soweit mutieren können, dass sie sich den Humanoiden anpassen, mit denen sie sich das Territorium teilen.


Cecaeliae sind an Land 1,80 m groß und wiegen etwas mehr als 200 Pfund. Sie haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 60 Jahren.


Cecaeliae tragen normalerweise keine Kleidung, führen aber oft aus Algen gewobene Rucksäcke mit sich. Sie ziehen es vor, keine Rüstungen zu tragen, doch wenn es nötig ist, wählen sie leichte, flexible Varianten. Tätowierungen sind eine übliche Form des Schmucks.


Cecaeliae sind neugierige Kreaturen, aber Fremden gegenüber misstrauisch und rasch frustriert bei wortreichen Diplomatieversuchen, welche sie fast immer als Täuschungsversuche erachten. Sie können wertvolle Verbündete für an der Küste ansässige Gemeinschaften sein, da sie häufig am Meeresgrund gefundene Schätze ausgraben, welche sie dann gegen polierte Glasscheiben und Nahrungsmittel eintauschen, die nicht dem Meer entstammen.


Referenz: MHB III - Seite 39