Wintergruftschrecken


Diese Skelettkreatur ist von menschlicher Größe und tödlich blauer Färbung. Sie hat lange Klauen und ist teilweise in scharfkantigen Eisplatten bedeckt.


Wintergruftschrecken HG 17

EP 102.400
CB Mittelgroßer Untoter (Kälte)
INI +10; Sinne Dunkelsicht 18 m; Wahrnehmung +27
Aura Kälte (3 m)


VERTEIDIGUNG


RK 32, Berührung 16, auf dem falschen Fuß 26(+6 GE, +16 natürlich)
TP 270 (20W8+180); Schnelle Heilung 10
REF +14, WIL +16, ZÄH +15
Immunitäten Kälte, wie Untote; SR 15/Wuchtwaffen und Gutes; Verteidigungsfähigkeiten Resistenz gegen Fokussieren +4; ZR 28
Schwächen Empfindlichkeit gegen Feuer


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m
Nahkampf Biss +30 (2W8+15 plus Fäulnisbrand), 2 Klauen +30 (2W6+15 plus Fäulnisbrand)
Besondere Angriffe Zerreißen (2 Klauen 2W8+22)
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 17; Konzentration +26)
Immer- Luftweg
Beliebig oft – Dimensionstür, Eiswand, Kältekegel (SG 24), Mächtige Magie bannen, Schneesturm
3/Tag – Polarstrahl
1/Tag – Wetterkontrolle


SPIELWERTE


ST 40, GE 23, KO -, IN 11, WE 18, CH 29,
GAB +15; KMB +30; KMV 46
Talente Blind kämpfen, Blitzschnelle Reflexe, Heftiger Angriff, Kampfreflexe, Konzentrierter Schlag, Kritischer Treffer (wankend), Kritischer-Treffer-Fokus, Mächtiger Konzentrierter Schlag, Verbesserte Initiative, Verbesserter Konzentrierter Schlag
Fertigkeiten Akrobatik +26, Einschüchtern +32, Heimlichkeit +29, Wahrnehmung +27
Sprachen Gemeinsprache


LEBENSWEISE


Umgebung Beliebiges kaltes Land
Organisation Einzelgänger, Paar oderEinfall (3-6)
Schätze Keine


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Fäulnisbrand (ÜF) Wenn ein Wintergruftschrecken eine Kreatur mit seinem Biss oder seinen Klauen verletzt, bricht züngelndes schwarzes Feuer aus den Wunden hervor. Während der nächsten 5 Runden muss das Opfer zu Beginn seines Zuges einen Zähigkeitswurf gegen SG 29 bestehen oder 1W6 Punkte Konstitutionsentzug erleiden. Der Wintergruftschrecken erhält jedes Mal 10 temporäre Trefferpunkte, wenn einer Kreatur der Rettungswurf gegen seinen Fäulnisbrand misslingt. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Charisma.

Kälteaura (ÜF) Wintergruftschrecken sind von einer Aura tödlicher Kälte mit einem Radius von 3 m umgeben. Jede Kreatur innerhalb dieses Bereiches erleidet während des Zuges des Wintergruftschreckens 2W10 Punkte Kälteschaden. Alle Kreaturen der Unterart Kälte innerhalb dieses Bereiches (den Wintergruftschrecken eingeschlossen) erhalten Schnelle Heilung 10.


Der Wintergruftschrecken ist ein untotes Grauen aus den kältesten Tiefen der Ebene der Negativen Energie. Erfüllt von der finsteren, kalten Magie, die dieses Reich des Todes erfüllt, nimmt er die Gestalt eines Skelettes an, das in eine Rüstung aus schartigem Eis gehüllt ist.


Obwohl er aus der Ferne einem gewöhnlichen Skelett ähnelt, ist ein Wintergruftschrecken viel kompakter als ein durchschnittlicher Humanoider. Seine gefrorene Rüstung ist mit seiner Knochenstruktur verbunden und bildet ein unglaublich widerstandsfähiges Gerüst. Zuweilen werden sie auch Hassgruftschrecken genannt aufgrund ihrer unersättlichen Lust nach Leid. Man trifft diese gefrorenen Schrecken häufig in Gebieten an, die unter magischer Kälte oder eisigem Klima leiden.
Ein Wintergruftschrecken ist 2,10 m groß und wiegt 250 Pfund.


Referenz: MHB II - Seite 287