Urdefhan


Dieser Humanoide hat scharfe und gezackte Zähne wie ein Hai und grässliche durchsichtige Haut, welche in lebhaften Farben den Blick auf seine elfenbeinfarbigen Knochen und inneren Organe frei geben.


Urdefhan HG 3

EP 800
NB Mittelgroßer Externar (Einheimisch)
INI +1; Sinne Dunkelsicht 36 m; Wahrnehmung +7


VERTEIDIGUNG


RK 16, Berührung 11, auf dem falschen Fuß 15 (+1 GE, +2 natürlich, +3 Rüstung)
TP 25 (3W10+9)
REF +4, WIL +4, ZÄH +6
Immunitäten Furcht, Krankheit, Stufenentzug, Todeseffekte (siehe unten); Resistenzen Säure 10; SR 5/Gutes oder Silber; Verteidigungsfähigkeiten Affinität zu negativer Energie; ZR 14


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m
Nahkampf Rhokaschwert +8 (1W8+6/18-20), Biss +2 (1W4+2 plus 2 ST-Schaden)
Fernkampf Langbogen [Komposit] +4 (1W8+4/x3)
Besondere Angriff Blutsaugen (1 Konstitutionsschaden)
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 3, Konzentration +5)
Beliebig oft – Federfall
3/Tag – Schwächestrahl (SG 13), Totenglocke (SG 14), Waffengesinnung


SPIELWERTE


ST 19, GE 12, KO 17, IN 14, WE 13, CH 14,
GAB +3; KMB +7; KMV 18
Talente Eiserner Wille, Waffenfokus (Rhokaschwert)
Fertigkeiten Einschüchtern +8, Motiv erkennen +7, Reiten +6, Überlebenskunst +7, Wahrnehmung +7, Wissen (Die Ebenen, Religion) +8, Wissen (Gewölbekunde) +5
Sprachen Aklo, Finsterländisch
Besondere Eigenschaften Daimonenpakt


LEBENSWEISE


Umgebung Beliebiges Land (Abaddon)
Organisation Einzelgänger, Paar, Trupp (3-12) oder Kult (13-30 plus 2-6 Kämpfer der 2.-4. Stufe, 1-4 Magier (Nekromanten) der 2.-6. Stufe, 1 Kleriker [Hohepriester] der 5.-9. Stufe, 8-12 Skavelinge und 1-3 Ceustodaimonen)
Schätze NSC-Ausrüstung (Beschlagene Lederrüstung, Rhokaschwert, Kompositbogen (lang) [ 4 ST] mit 20 Pfeilen, andere Schätze)


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Daimonenpakt (ÜF) Die Seele eines Urdefhanen ist mit der rohen daimonischen Energie Abaddons aufgeladen. Mit einer Augenblicklichen Aktion kann ein Urdefhan dieser Energie erlauben, seine Seele zu verschlingen - die Erfolgschance liegt jeweils bei 50%. Bei einem Erfolg stirbt der Urdefhan sofort. Dies setzt einen Pulsschlag negativer Energie mit einem Radius von 1,50 m frei, der jedem Lebewesen in diesem Bereich 2W6 Punkte negativen Energieschadens zufügt. Ein Reflexwurf gegen SG 14 halbiert diesen Schaden. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.

Stärkeschaden (AF)Der Biss eines Urdefhanen raubt seinem Opfer die Lebenskraft. Die Haut und das Muskelgewebe um die Wunde herum werden durchsichtig. Dies verursacht 2 Punkte Stärkeschaden, sofern dem Opfer kein Zähigkeitswurf gegen SG 14 gelingt. Das Fleisch bleibt durchsichtig, bis der Stärkeschaden ausgeheilt ist. Es gibt aber keine weiteren Begleiteffekte. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Konstitution.


Urdefhane sind ein unansehnliches Volk, das sich dem Krieg verschrieben hat. Sie sind mit den finsteren Energien Abaddons aufgeladen und haben viele merkwürdige Waffen entwickelt, von denen keine so sehr mit ihnen in Verbindung gebracht wird, wie das mit zwei Klingen versehene Rhokaschwert. Rhokaschwerter sind exotische, einhändig zu führende Nahkampfwaffen, in deren Umgang alle Urdefhane unterwiesen werden. Mit diesen Waffen bemüht sich ein Urdefhan, soviel Leid und Tod über die Welt zu bringen, wie es ihm bis zu seinem eigenen Ableben möglich ist, um seinen daimonischen Herren zu gefallen. Die meisten männlichen Urdefhane sind zeugungsunfähig, daher paaren sich die Frauen mit beschworenen Daimonen. Das Resultat solcher Vereinigungen sind in der Regel gewöhnliche Urdefhane, zuweilen aber auch Urdefhane mit der Schablone für Halb-Scheusale - diese Monster erlangen in ihrer gewalttätigen Gesellschaft meist hohe Machtpositionen. Ein Urdefhan ist im Schnitt 2,10 m groß und wiegt 260 Pfund.


Rhokaschwerter

Diese bösartig wirkenden Schwerter sind so lang wie Langschwerter, bestehen aber aus zwei gezackten Klingen, die nebeneinander angebracht sind. Die Spitzen beider Klingen enden jeweils in einem grausamen Haken.
Rhokaschwert (Exotische Einhandwaffe): Preis 50 GM; Schaden (K) 1W6; Schaden (M) 1W8; Kritischer Treffer 18-20/x2; Grundreichweite -; Gewicht 6 Pfd.; Art Hieb.


Referenz: MHB II - Seite 270