Todesfee


Diese wunderschöne, geisterhafte Elfenfrau gleitet durch die Luft,ihr langes Haar fließt um ein Gesicht, das zu einer Maske des Zorns verzerrt ist.


Todesfee HG 13

EP 25.600
CB Mittelgroßer Untoter (Körperlos)
INI +15; Sinne Dunkelsicht 18 m, Herzschlag hören; Wahrnehmung +31


VERTEIDIGUNG


RK 26, Berührung 26, auf dem falschen Fuß 14 (+4 Ablenkung, +1 Ausweichen, +11 GE)
TP 161 (19W8+76)
REF +19, WIL +18, ZÄH +10
Immunitäten wie Untote; Verteidigungsfähigkeiten Körperlos
Schwächen Machtlos im Sonnenlicht


ANGRIFF


Bewegungsrate Fliegen 18 m (perfekt)
Nahkampf Körperlose Berührung +26 (14W6 Negative Energie plus Schrecken)
Besondere Angriffe Wehgeschrei


SPIELWERTE


ST -, GE 32, KO -, IN 5, WE 20, CH 19,
GAB +14; KMB +25; KMV 40
Talente Ausweichen, Beweglichkeit, Blitzschnelle Reflexe, Dranbleiben, Eiserner Wille, Kampfreflexe, Schnell wie der Wind, Verbesserte Initiative, Wachsamkeit, Waffenfokus (Berührung)
Fertigkeiten Fliegen +19, Motiv erkennen +7, Wahrnehmung +31
Sprachen Elfisch, Gemeinsprache


LEBENSWEISE


Umgebung Beliebig
Organisation Einzelgänger
Schätze Standard


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Herzschlag hören (AF) Eine Todesfee kann die schlagenden Herzen lebender Wesen auf 18 m Entfernung so wahrnehmen, als besäße sie die Fähigkeit Blindsicht.

Schrecken (ÜF) Ein Wesen, welches durch die Berührung einer Todesfee Schaden erlitten hat, muss einen Willenswurf gegen SG 23 ablegen. Bei einem Fehlschlag kauert es sich vor Furcht für 1W3 Runden hin. Sollte ein Ziel durch einen bannbaren Effekt wie Gedankenleere oder Heldenmahl vor Furcht geschützt sein, wirkt die Berührung der Todesfee auf einen schützenden Effekt wie Mächtige Magie bannen (ZS 14). Der negative Energieschaden schadet nur Lebewesen und heilt keine Untoten. Dies ist ein geistesbeeinflussender Furchteffekt. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Charisma.

Wehgeschrei (ÜF) Einmal pro Minute kann die Todesfee als Volle Aktion einen fürchterlichen Schrei ausstoßen, welcher bis zum Beginn ihres nächsten Zuges anhält. Alle Kreaturen, die sich zu Beginn innerhalb eines Radius von 12 m um sie herum aufhalten, sowie alle, die ihren Zug in dieser Zeit in diesem Bereich beenden, müssen einen Zähigkeitswurf gegen SG 23 ablegen (dieser Rettungswurf ist pro Wehgeschrei nur einmal erforderlich). Wesen, die sich unter den Auswirkungen eines Furchteffektes befinden, erleiden zusätzlich einen Malus von -4 auf diesen Rettungswurf. Bei einem erfolgreichen Rettungswurf gilt ein Opfer für 1W6 Runden als Kränkelnd, wohingegen es bei einem misslungenen Rettungswurf 140 Schadenspunkte erleidet (als wäre es zum Ziel des Zaubers Wehgeschrei der Todesfee ZS 14 geworden). Sollte eine wehklagende Todesfee während ihres Wehgeschreis Schaden erleiden, muss sie einen Willenswurf gegen SG 15 + erlittener Schaden bestehen, um ihr Wehgeschrei aufrecht erhalten zu können. Bei einem misslungenen Rettungswurf endet das Wehgeschrei. Dies ist ein schallbasierender Todeseffekt. Das Wehgeschrei einer Todesfee ist übernatürlich mächtig und durchdringt die Wirkung jedes Stillezaubers des 3. oder niedrigeren Grades. Der SG des Rettungswurfes basiert auf Charisma.


Eine Todesfee ist der zornige Geist einer Elfenfrau, welche entweder jene, die sie liebte, betrogen hat, oder die selbst betrogen wurde. Vor Trauer wahnsinnig geworden, rächt sie sich nun an allen lebenden Wesen – egal ob schuldig oder unschuldig – mit ihrer furchtbaren Berührung und tödlichem Wehgeschrei.


Referenz: MHB II - Seite 255