Solifugid, Riesenwalzenspinne


Diese hellbraune Kreatur sieht aus wie eine zehnbeinige Spinne. Unter ihren Knopfaugen mahlen langsam übergroße Kiefer.


Riesenwalzenspinne HG 1

EP 400
N Kleines Ungeziefer
INI +2; Sinne Dunkelsicht 18 m; Wahrnehmung +4


VERTEIDIGUNG


RK 14, Berührung 13, auf dem falschen Fuß 12 (+2 GE, +1 Größe, +1 natürlich)
TP 13 (2W8+4)
REF +2, WIL +0, ZÄH +5
Immunitäten Geistesbeeinflussende Effekte


ANGRIFF


Bewegungsrate 15 m, Klettern 9 m
Nahkampf Biss +3 (1W6+1), 2 Klauen +3 (1W3+1)
Angriffsfläche 0,75 m; Reichweite 1,50 m
Besondere Angriffe Zerreißen (2 Klauen, 1W3+1)


SPIELWERTE


ST 12, GE 15, KO 15, IN -, WE 11, CH 2,
GAB +1; KMB +1; KMV 13 (25 gegen Zu-Fall-bringen)
Fertigkeiten Heimlichkeit +10, Klettern +9, Wahrnehmung +4, Volksmodifikatoren Heimlichkeit +4, Wahrnehmung +4


LEBENSWEISE


Umgebung Warme Wüsten
Organisation Einzelgänger, Paar oder Kolonie (3-6)
Schätze Keine


Die Walzenspinne – oder auch Solifugae – wird zuweilen auch „Kamelspinne“, „Windskorpion“ oder „Sonnenspinne“ genannt, obwohl sie weder zu den Spinnen, noch den Skorpionen gehört, sondern eine eigene Art bildet. Nahe dem Kopf hat sie große, zu haarigen Tastbeinen ausgebildete Pedipalpen, mit denen sie ihre Beute ergreift und festhält, während sie mit ihren vertikal verlaufenden Zwillingsmandibeln frisst. Wenn Walzenspinnen in der Gruppe jagen, ziehen sie es vor, Ziele einzugreifen, die bereits von anderen Walzenspinnen in einen Ringkampf verstrickt wurden.


Die verschiedenen Arten der gewaltigen Walzenspinne besitzen in der Regel acht Beine, obwohl die beiden Tastbeine an der Vorderseite groß genug sind, um leicht mit einem weiteren Beinpaar verwechselt zu werden. Manche Arten, wie die Albino-Höhlenwalzenspinne, haben weniger Beine. Allen Walzenspinnen ist gemein, dass es sich bei ihnen um aggressives Ungeziefer handelt.


Die folgende Tabelle führt einige der häufigeren Varianten neben den beiden hier dargestellten auf. Viele dieser Arten besitzen zusätzliche, einzigartige Fähigkeiten, wie die Fähigkeit des Klingenmauls, um bei ihren Opfern grässliche, blutende Wunden zu verursachen.


Art HG Größe TW
Hundefresser-Walzenspinne 1/2 Sehr Klein 1
Gelbe Schreckenswalzenspinne 8 Groß 10
Klingenmaul-Walzenspinne 11 Riesig 13
Todesfee-Walzenspinne 15 Gigantisch 16
Dünenbeber-Walzenspinne 18 Kolossal 20

Referenz: MHB II - Seite 238