Urzeittier, Megatherium


Das Riesenfaultier kann, wenn es sich auf die Hinterbeine stellt, die Baumkronen erreichen und mit seiner flinken Zunge nach dem Blattwerk greifen.


Megatherium HG 5

EP 1.600
N Riesiges Tier
INI +0; Sinne Dämmersicht, Geruchssinn; Wahrnehmung +14


VERTEIDIGUNG


RK 18, Berührung 8, auf dem falschen Fuß 18 (-2 Größe, +10 natürlich)
TP 59 (7W8+28)
REF +5, WIL +3, ZÄH +9


ANGRIFF


Bewegungsrate 9 m, Klettern 3 m
Nahkampf 2 Klauen +10 (1W8+7 plus Zu-Fall-bringen)
Angriffsfläche 4,50 m; Reichweite 3 m
Besondere Angriffe Zerreißen (2 Klauen, 1W8+10)


SPIELWERTE


ST 25, GE 10, KO 19, IN 2, WE 13, CH 6,
GAB +5; KMB +14; KMV 24 (28 gegen Zu-Fall-bringen)
Talente Fertigkeitsfokus (Wahrnehmung), Heftiger Angriff, Verbesserter Ansturm, Wuchtiger Schlag
Fertigkeiten Klettern +15, Wahrnehmung +14


LEBENSWEISE


Umgebung Gemäßigte oder warme Wälder
Organisation Einzelgänger oder Paar
Schätze Keine


Das Megatherium ist ein gewaltiges Faultier, das 10.000 Pfund wiegt. Es kann auf seinen Hinterbeinen und seinem Schwanz balancieren und so Höhen von bis zu 6 m erreichen.


Megatheria als Tiergefährten

Spielwerte zu Beginn:
Größe Mittelgroß; Bewegungsrate 12 m, Klettern 3 m; RK +5 natürliche Rüstung; Angriff 2 Klauen (1W4); Attributswerte ST 9, GE 14, KO 11, IN 2, WE 13, CH 6; Besondere Eigenschaft Dämmersicht, Geruchssinn.
Aufstieg auf die 7.Stufe:
Größe Groß; RK +2 natürliche Rüstung; Angriff 2 Klauen (1W6); Attributswerte ST +8, GE -2, KO +4; Besondere Eigenschaften Zerreißen (2 Klauen, 1W8).


Referenz: MHB II - Seite 272