Athach


Aus dem Maul dieses Riesen ragt ein Paar geifernder Hauer, doch wirklich bizarr wird sein Aussehen erst durch den schlaksigen dritten Arm.


Athach HG 12

EP 19.200
CB Riesiger Humanoider (Riese)
INI +1; Sinne Dämmersicht, Dunkelsicht 18 m; Wahrnehmung +12


VERTEIDIGUNG


RK 26, Berührung 9, auf dem falschen Fuß 25 (+1 GE, -2 Größe, +15 natürlich, +2 Rüstung)
TP 161 (14W8+98)
REF +5, WIL +7, ZÄH +16
Resistenzen Kälte 10


ANGRIFF


Bewegungsrate 15 m
Nahkampf 2 Hiebe +19 (1W8+11), Biss +19 (2W6+11 plus Gift) oder Schwerer Streitkolben +19/+14 (3W6+11), Biss +17 (2W6+5 plus Gift)
Fernkampf Felsen +9/+4 (2W6+16)Angriffsfläche 4,50 m; Reichweite 4,50 m
Besondere Angriffe Felsen werfen (42 m), Schnelle Klaue


SPIELWERTE


ST 32, GE 13, KO 25, IN 7, WE 12, CH 6,
GAB +10; KMB +23; KMV 34
Talente Ausfallschritt, Doppelschlag, Eiserner Wille, Heftiger Angriff, Konzentrierter Schlag, Mehrfachangriff, Verbesserter Eiserner Wille
Fertigkeiten Akrobatik +1 (Springen +9), Heimlichkeit +0, Klettern +20, Wahrnehmung +12
Sprachen Riesisch


LEBENSWEISE


Umgebung Kalte oder gemäßigte Hügel
Organisation Einzelgänger, Haufen (2-4) oder Stamm (7-12)
Schätze Standard (Lederrüstung, Schwerer Streitkolben, andere Schätze)


BESONDERE FÄHIGKEITEN



Gift (AF) Biss – Verletzung; Rettungswurf Zähigkeit, SG 24; Frequenz 1/Runde für 6 Runden; Effekt 1W4 ST-Schaden; Heilung 2 aufeinander folgende Rettungswürfe

Schnelle Klaue (AF) Ein Athach kann mit seiner dritten Klaue im Rahmen einer Schnellen Aktion angreifen, selbst wenn er aufgrund von Bewegung nur einen Angriff in dieser Runde ausführen dürfte. Dieser Angriff erfolgt mit einem Bonus von +19 und verursacht 1W10+11 Schadenspunkte, unabhängig von anderen Angriffen, welche der Athach in dieser Runde ausgeführt hat.


Ein Athach ist ein missgestalteter, grausamer und aggressiver Riese. Er lebt, um Unglück, Verderben und Schrecken über schwächere Wesen zu bringen. Die Hautfarbe eines Athachs kann der nahezu jedes Menschen entsprechen, die Arme sind aber meist dunkler oder sogar gräulich. Seine oberen Eckzähne sind lang und ragen aus seinem Mund wie die einer wilden Bestie. Er geifert ständig ein Schwäche hervorrufendes Gift aus.


Eine Gruppe Athache ist meist eine Familie, Haufen bestehen oft aus Geschwistern und Stämme aus Eltern und ihren Kindern.


Athache leben von der Furcht ihrer Opfer, daher ziehen sie es vor, eine Weile mit ihnen zu „spielen“, ehe sie ihrem bösartigen, mörderischen Wesen freien Lauf lassen. Man erzählt sich Geschichten über Athache, die in der Nacht Obstgärten und Felder zerstörten, so dass die unschuldigen Dorfbewohner die Schäden am nächsten Morgen entdecken mussten. Andere Erzählungen handeln von Athache, die Friedhöfe schänden, Gräber öffnen und die Knochen der Toten verstreuen. Die Motivation dahinter scheint reine Unterhaltung zu sein – manche Athache sind recht kreativ bei ihren Übeltaten, etwas, wozu sie ansonsten nicht fähig sind. Es scheint als erhielten sie eine göttliche Eingabe, während sie sich der Grausamkeit und Schändung hingeben.


Ein Athach ist 5,40 m groß und wiegt 5.000 Pfund.


Athache mögen keine anderen Riesen und Monster ihrer Größe und greifen sie entweder an oder fliehen, abhängig davon, ob sie im Vorteil sind oder nicht.


Referenz: MHB II - Seite 30