Sphinx


Diese Kreatur hat den Körper eines Löwen, die Schwingen eines Falken und das Gesicht und den Oberkörper einer wunderschönen menschlichen Frau.


Sphinx (Gynosphinx) HG 8

EP 4.800
N Große Magische Bestie
INI +5; Sinne Dämmersicht, Dunkelsicht 18 m; Wahrnehmung +21


VERTEIDIGUNG


RK 21, Berührung 10, auf dem falschen Fuß 20 (+1 GE, -1 Größe, +11 natürlich)
TP 102 (12W10+36)
REF +9, WIL +10, ZÄH +11


ANGRIFF


Bewegungsrate 12 m, Fliegen 18 m (ausreichend)
Nahkampf 2 Klauen +17 (2W6+6/19-20)
Angriffsfläche 3 m; Reichweite 1,50 m
Besondere Angriffe Anspringen, Krallen (2 Klauen +17, 2W6+6)
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 12)
Immer – Magie entdecken, Magie lesen, Sprachen verstehen, Unsichtbares sehen
3/Tag- Hellhören/Hellsehen
1/Tag – Fluch brechen, Gegenstand aufspüren, Magie bannen, Sagenkunde
1/Woche – einen beliebigen Zauber aus folgender Liste: Symbol der Betäubung (SG 21), Symbol der Furcht (SG 20), Symbol des Schlafes (SG 19), Symbol des Schmerzes (SG 19), Symbol der Überredung (SG 20); alle Symbole halten maximal eine Woche lang ihre Wirkung aufrecht


SPIELWERTE


ST 22, GE 13, KO 16, IN 18, WE 19, CH 19,
GAB +12; KMB +19; KMV 30 (34 gegen Zu-Fall-bringen)
Talente Eiserner Wille, Im Kampf zaubern, Schweben, Verbesserte Initiative, Verbesserter Kritischer Treffer (Klauen), Wachsamkeit
Fertigkeiten Bluffen +14, Diplomatie +14, Einschüchtern +14, Fliegen +7, Motiv erkennen +19, Wahrnehmung +21, Wissen (zwei beliebige) +6, Zauberkunde +12
Sprachen Drakonisch, Gemeinsprache, Sphinx


LEBENSWEISE


Umgebung Warme Wüsten und Hügelgebiete
Organisation Einzelgänger, Paar oder Kult (3-6)
Schätze Doppelter Standard


Es gibt zwar viele verschiedene Arten von Sphingen, doch jene, die bestimmte Wissenschaftler als „Gynosphinx“ bezeichnen (ein Name, den viele Sphingen beleidigend finden), ist eine weise und majestätische Kreatur, die ziemlich furchterregend werden kann, wenn man sie verärgert. Sie ist jedoch weniger moralisierend als ihr männlicher Gegenpart (die „Androsphinx“ eine Wesenheit, die sich komplett von der hier vorgestellten Sphinx unterschiedet). Sphingen treffen ihre Entscheidungen vorsichtig und methodisch und sind stolz auf ihre kalte Logik und Gleichgültigkeit. Sie haben nur wenig Geduld mit den niederen Sphinxvarianten und halten diese für wenig mehr als Tiere. Sphingen lieben Rätsel und komplizierte Probleme. Sie schätzen merkwürdige Fakten und arkanes Detailwissen weit höher als Gold oder Edelsteine.


Sphingen sind zwar keine großen Gelehrten im traditionellen Sinne, doch ihre Vorliebe für Rätsel sorgt dafür, dass sie sich mit einer ganzen Reihe von Themen beschäftigen. Sie sind oft unschätzbar wertvolle Informationsquellen, vor allem wenn sie ihre magischen Fähigkeiten einsetzen. Sphingen handeln gerne mit anderen Völkern und tauschen materielle Güter regelmäßig gegen Informationen oder neue und interessante Problemstellungen. Außerdem geben sie hervorragende Wächter für Tempel, Gräber oder andere wichtige Orte ab, solange man sie adäquat unterhält. Sphingen legen großen Wert auf Höflichkeit, haben aber ein gefährliches Temperament. Und so entscheiden sie sich möglicherweise ganz selbstlos dazu, ihre neuesten Rätsel mit Reisenden zu teilen, denken sich aber auch nichts dabei, jene zu verschlingen, die ihrem Problem nicht die geforderte Aufmerksamkeit schenken oder keine nützlichen Einsichten beitragen können.


Sphingen sind üblicherweise 3 m lang und etwa 800 Pfund schwer. Ihre Flügel können sie zwar lange Zeit durch die Luft tragen, doch sie sind keine guten Flieger und landen lieber, bevor sie sich in den Kampf stürzen, in dem sie dann mit ihren kräftigen Klauen zuschlagen. Sphingen sind zwar sehr territorial, warnen Eindringlinge aber ausführlich vor, bevor sie angreifen.


Referenz: MHB - Seite 243