Contents

Druide

Im Hauch der Elemente und der Ordnung der Natur liegt eine Macht, welche die Wunder der Zivilisation übersteigt. Diese urtümliche Magie mag im Verborgenen schlummern, doch niemand kann wohl bestreiten, dass sie existiert. Und beschützt wird sie von verschwiegenen Orden aus Mystikern, Wächtern der Wildnis und Dienern jenes geheimnisvollen Gleichgewichts, die man in Sagen und Legenden Druiden nennt. Druiden sind Verbündete der Tiere und können die ursprünglichen und unzähmbaren Kräfte der Natur bändigen. Jene unergründlichen und nicht selten missverstandenen Wächter der Natur streben danach, ihre Länder vor allen zu schützen, die sie bedrohen, und denen die Macht der Wildnis zu beweisen, die sich hinter den Mauern der Städte vor ihr verschließen. Belohnt werden sie für ihre Hingabe mit unglaublichen Kräften. Druiden erhalten die unvergleichliche Fähigkeit, ihre Gestalt zu wechseln, reisen in der Begleitung eindrucksvoller, wilder Tiere und können den Zorn der Natur herab rufen. Die mächtigsten unter ihnen können sich sogar dem Einfluss des Alters entziehen und selbst zu Kräften der Natur werden, können Stürme und Erdbeben erzeugen und die Vulkane selbst zum Ausbruch bringen, denn Druiden verfügen über ein urtümliches Wissen, das von der Zivilisation schon längst vergessen und aufgegeben wurde.

Rolle: Druiden und ihre tierischen Gefährten können eine ganze Reihe verschiedener Aufgaben erfüllen. Manche halten sich selbst aus dem Kampf heraus und lassen ihre Gefährten und beschworene Wesen für sich kämpfen, während sie selbst den Feind mit Hilfe der Natur verwirren. Andere verwandeln sich in todbringende Tiere und stürzen sich selbst ins Kampfgetümmel.
Startgold 2W6 × 10 GM (Durchschnitt: 70 GM)
Gesinnung: Neutral gut, rechtschaffen neutral, neutral, chaotisch neutral oder neutral böse.
Trefferwürfel: W8

Klassenfertigkeiten

Beruf[link1] (WE[link2]), Fliegen[link3] (GE[link4]), Handwerk[link5] (IN[link6]), Heilkunde[link7] (WE[link2]), Klettern[link8] (ST[link9]), Mit Tieren umgehen[link10] (CH[link11]), Reiten[link12] (GE[link4]), Schwimmen[link13] (ST[link9]), Wahrnehmung[link14] (WE[link2]), Wissen (Geographie)[link15] (IN[link6]), Wissen (Natur)[link15] (IN[link6]), Überlebenskunst[link16] (WE[link2]), Zauberkunde[link17] (IN[link6]).
Fertigkeitspunkte je Stufe: 4 + IN-Modifikator[link18].

Tabelle: Druide

Stufe GAB REF WIL ZÄH Speziell Zauber pro Tag
0. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.
1 +0 +0 +2 +2 Bund mit der Natur, Naturgespür, Gebete, Tierempathie 3 1 - - - - - - - -
2 +1 +0 +3 +3 Unterholz durchqueren 4 2 - - - - - - - -
3 +2 +1 +3 +3 Spurloser Schritt 4 2 1 - - - - - - -
4 +3 +1 +4 +4 Lockruf der Natur widerstehen, Tiergestalt (1/ Tag) 4 3 2 - - - - - - -
5 +3 +1 +4 +4 - 4 3 2 1 - - - - - -
6 +4 +2 +5 +5 Tiergestalt (2/ Tag) 4 3 3 2 - - - - - -
7 +5 +2 +5 +5 - 4 4 3 2 1 - - - - -
8 +6/+1 +2 +6 +6 Tiergestalt (3/ Tag) 4 4 3 3 2 - - - - -
9 +6/+1 +3 +6 +6 Immunität gegen Gift 4 4 4 3 2 1 - - - -
10 +7/+2 +3 +7 +7 Tiergestalt (4/ Tag) 4 4 4 3 3 2 - - - -
11 +8/+3 +3 +7 +7 - 4 4 4 4 3 2 1 - - -
12 +9/+4 +4 +8 +8 Tiergestalt (5/ Tag) 4 4 4 4 3 3 2 - - -
13 +9/+4 +4 +8 +8 Tausend Gesichter 4 4 4 4 4 3 2 1 - -
14 +10/+5 +4 +9 +9 Tiergestalt (6/ Tag) 4 4 4 4 4 3 3 2 - -
15 +11/+6/+1 +5 +9 +9 Zeitloser Körper 4 4 4 4 4 4 3 2 1 -
16 +12/+7/+2 +5 +10 +10 Tiergestalt (7/ Tag) 4 4 4 4 4 4 3 3 2 -
17 +12/+7/+2 +5 +10 +10 - 4 4 4 4 4 4 4 3 2 1
18 +13/+8/+3 +6 +11 +11 Tiergestalt (8/ Tag) 4 4 4 4 4 4 4 3 3 2
19 +14/+9/+4 +6 +11 +11 - 4 4 4 4 4 4 4 4 3 3
20 +15/+10/+5 +6 +12 +12 Tiergestalt (beliebig) 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4

Klassenmerkmale

Die nach folgenden Fähigkeiten sind die Klassenmerkmale eines Druiden.


Umgang mit Waffen und Rüstungen: Der Druide ist im Umgang mit folgenden Waffen geübt: Dolch[link19], Kampfstab[link20], Keule[link21], Krummsäbel[link22], Kurzspeer[link23], Schleuder[link24], Sichel[link25], Sense[link26], Speer[link27] und Wurfpfeil[link28]. Er ist ebenfalls mit jeder natürlichen Waffe geübt, die ihm in Tiergestalt zur Verfügung steht (siehe Tiergestalt). Druiden sind mit dem Umgang leichter und mittelschwerer Rüstungen vertraut, dürfen aber keine Metallrüstung tragen, so dass sie die Auswahl zwischen Waffenrock[link29], Lederrüstung[link30] oder Fellrüstung[link31] haben. Ein Druide kann auch hölzerne Panzerung tragen, die mit einem Zauber Eisenholz[link32] verändert wurde, was ihn wie Stahl schützt. Druiden können mit Schilden, außer Turmschilden[link33], umgehen, dürfen aber auch nur Schilde einsetzen, die aus Holz hergestellt wurden.

Ein Druide, der eine verbotene Rüstung trägt oder ein verbotenes Schild einsetzt, kann währenddessen und danach für weitere 24 Stunden weder zaubern, noch seine übernatürlichen und zauberähnlichen Klassenmerkmale anwenden.

Zauber: Ein Druide wirkt göttliche Zauber, die er aus der Zauberliste für Druiden auswählt. Einige Zauber aus der Liste können jedoch der Ethik oder Moral seiner Gesinnung[link34] widersprechen und stehen ihm somit nicht zur Verfügung. Siehe hierzu „Böse, Chaotische, Gute und Rechtschaffene Zauber“. Ein Druide muss seine Zauber vorher auswählen und vorbereiten.

Um einen Zauber vorbereiten und wirken zu können, muss der Druide mindestens eine Weisheit[link2] von 10 + Grad des Zaubers besitzen. Der Schwierigkeitsgrad des Rettungswurfs[link35] gegen die Zauber des Druiden ist 10 + Grad des Zaubers + WE-Modifikator[link18] des Druiden.

Wie andere Zauberkundige kann auch ein Druide nur eine bestimmte Anzahl von Zaubern pro Tag und Grad wirken. Die Zauber pro Tag sind in der obigen Tabelle: Druide aufgelistet. Zusätzlich erhält er noch Bonuszauber für die Höhe seines Attributs Weisheit[link2] (siehe Tabelle: Attributsmodifikatoren und zusätzliche Zauber pro Tag[link18]).

Der Druide verbringt eine Stunde am Tag in einer tranceähnlichen Meditation über die Mysterien der Natur, um seine Zauber wieder zu erlangen. Er kann jeden Zauber aus der Druidenliste wählen, vorausgesetzt ihm steht der Grad des Zaubers schon zur Verfügung, aber er muss während seiner Meditation auswählen, welche Zauber er für den Tag vorbereitet.

Spontanes Zaubern: Ein Druide kann vorbereitete Zauberkraft nutzen, um Verbündete herbei zu zaubern. Der Druide kann einen seiner vorbereiteten Zauber aufgeben, um im gleichen oder einem niedrigeren Grad einen Verbündeten der Natur herbeizaubern[link36] zu wirken.

Böse, Chaotische, Gute und Rechtschaffene Zauber: Ein Druide kann keinen Zauber wirken, dessen Gesinnung seiner oder der seiner Gottheit (wenn er einer folgt) entgegensteht. Zauber, die eine bestimmte Gesinnung[link34] voraussetzen, tragen eine entsprechende Bezeichnung in der Zauberbeschreibung.

Gebet: Der Druide kann jeden Tag eine Anzahl von Gebeten, oder Zaubern des 0. Grades, vorbereiten, wie es der Angabe in der Tabelle: Druide unter „Zauber pro Tag“ entspricht. Diese Zauber werden wie andere Zauber gewirkt, nur dass sie keinen Zauberplatz verbrauchen und wieder verwendet werden dürfen.

Bonussprachen: Ein Druide kann, zusätzlich zu der Auswahl seines Volks, Sylvanisch, die Sprache der Waldkreaturen, lernen.
Der Druide lernt auf der 1. Stufe zudem die geheime Sprache Druidisch. Diese Sprache erhält der Druide zusätzlich zu seinen sonstigen Sprachen. Druiden ist es verboten, diese Sprache an andere weiterzugeben. Druidisch verfügt über ein eigenes Alphabet.

Bund mit der Natur (AF): Ein Druide der 1. Stufe geht einen Bund mit der Natur ein. Dieser kann zwei verschiedene Formen haben und der Druide muss sich für eine entscheiden. Entweder entscheidet sich der Druide für einen engen Bund mit der Natur, der ihm Zugriff auf eine der Klerikerdomänen Erde[link37], Feuer[link38], Luft[link39], Pflanzen[link40], Tiere[link41], Wasser[link42] oder Wetter[link43] gewährt. Um die Kräfte und Zauber dieser Domäne zu bestimmen, zählt die Stufe des Druiden wie die Stufe des Klerikers[link44]. Ein Druide, der diese Form des Bundes wählt, erhält außerdem einen zusätzlichen Zauberplatz für Domänenzauber, genau wie ein Kleriker[link44]. Er muss einen Domänenzauber in diesem Zauberplatz vorbereiten und kann diesen Zauber nicht einsetzen, um einen spontanen Zauber zu wirken.

Die andere Möglichkeit für einen Bund ist die Wahl eines Tiergefährten. Ein Druide beginnt das Spiel mit einem Tiergefährten, der in der Sektion für Tiergefährten aufgeführt ist. Der Gefährte ist dem Druiden gegenüber loyal und begleitet ihn auf seine Abenteuer, wie es für seine Tierart angemessen ist.

Anders als bei normalen Tieren steigen bei einem Tiergefährten die Trefferwürfel, seine Attribute, seine Fertigkeiten und seine Talente in einem ähnlichem Maße, wie auch der Druide neue Stufen erlangt. Sollte ein Charakter einen Tiergefährten aus mehr als einer Quelle erhalten, addieren sich seine effektiven Druidenstufen, wenn es darum geht, die Spielwerte und Fähigkeiten des Gefährten zu ermitteln. Die meisten Tiergefährten wachsen in ihrer Größe, wenn der Druide die 4. oder 7. Stufe erreicht, abhängig von der Tierart des Gefährten. Entlässt ein Druide einen Tiergefährten aus seinem Dienst, kann er nach einem Ritual von 24 Stunden ununterbrochenen Gebets in der Umgebung, wo die Tierart des neuen Gefährten normalerweise seinen Lebensraum hat, einen neuen Gefährten an sich binden. Mit einem solchen Ritual kann der Druide auch einen neuen Gefährten erlangen, wenn sein bisheriger Tiergefährte gestorben ist.

Naturgespür (AF): Der Druide erhält einen Fertigkeitsbonus von +2 auf Würfe für Wissen (Natur)[link15] und Überlebenskunst[link16].

Tierempathie(AF): Ein Druide kann die Einstellung eines Tieres ihm gegenüber verbessern. Diese Fähigkeit funktioniert genau wie ein Wurf auf Diplomatie[link45], um die Einstellung eines Menschen[link46] zu verändern (siehe Kapitel Fertigkeiten[link47]). Der Druide würfelt 1W20 und addiert sowohl seine Druidenstufe als auch seinen CH-Modifikator[link18] auf den Wurf. Ein zahmes Tier beginnt mit einer gleichgültigen Einstellung, während ein wildes Tier zunächst unfreundlich ist.

Um Tierempathie einsetzten zu können, dürfen sich unter normalen Umständen Tier und Druide nicht weiter als 9 m von einander entfernt befinden. Im Allgemeinen dauert das Beeinflussen eines Tieres eine Minute. Ebenso wie bei Menschen[link46] kann es jedoch im Einzelfall auch einmal schneller oder langsamer vonstatten gehen.

Ein Druide kann mit dieser Fähigkeit auch versuchen, Magische Bestien, die einen Intelligenzwert[link6] von 1 oder 2 haben, zu beeinflussen. Er nimmt dabei jedoch einen Malus von – 4 auf seinen Wurf hin.

Unterholz durchqueren (AF): Ab der 2. Stufe kann sich ein Druide mit seiner vollen Bewegungsrate durch jede Art von Unterholz (wie natürliche Dornen, Gestrüpp, verwilderte Landschaften und ähnliches Terrain) bewegen, ohne Verletzungen oder Behinderungen zu erleiden. Dornen und anderes Unterholz, das magisch verändert wurde, um die Bewegung zu erschweren, betreffen den Druiden jedoch normal.

Spurloser Schritt (AF): Ab der 3. Stufe hinterlässt der Druide in natürlicher Umgebung keine Spuren und kann auch mit Spurenlesen nicht verfolgt werden. Er kann sich aber durchaus dazu entscheiden, Spuren zu hinterlassen.

Lockruf der Natur widerstehen (AF): Ab der 4. Stufe erhält der Druide einen Bonus von +4 auf Rettungswürfe[link35] gegen zauberähnliche[link48] und übernatürliche Fähigkeiten[link49] von Feenwesen. Dieser Bonus wirkt auch bei Zaubern, die Pflanzen betreffen, wie Dornenwuchs[link50], Dürre[link51], Holz krümmen[link52] und Verstricken[link53].

Tiergestalt (ÜF): Ab der 4. Stufe erhält der Druide die Fähigkeit, sich ein Mal pro Tag in ein kleines oder mittelgroßes Tier und wieder zurück zu verwandeln. Er kann sich hierbei für jede Kreatur mit der Bezeichnung Tier entscheiden. Diese Fähigkeit funktioniert, bis auf folgende Ausnahmen, genau wie der Zauber Bestiengestalt I[link54]. Die Verwandlung hält für eine Stunde pro Druidenstufe an, es sei denn, er verwandelt sich vorher zurück. Die Verwandlung (in ein Tier oder wieder zurück) ist eine Standard-Aktion und provoziert keine Gelegenheitsangriffe. Der Druide kann nur eine Tiergestalt wählen, die er kennt.

In Tiergestalt verliert der Druide seine Fähigkeit zu sprechen und ist auf die Geräusche des untrainierten Tieres begrenzt. Er kann sich aber sehr wohl mit anderen Tieren seiner neuen Form verständigen. (Das natürliche Geräusch eines Papageis ist ein Kreischen, so dass der Druide auch in einer solchen Gestalt nicht sprechen kann.)

Der Druide kann diese Fähigkeit ab der 6. und dann allen weiteren zwei Stufen ein weiteres Mal pro Tag nutzen, bis zu einem Maximum von acht Mal auf der 18. Stufe. Mit dem Erreichen der 20. Stufe kann sich der Druide jederzeit entscheiden, seine Gestalt zu ändern. Auf höheren Stufen ist er auch in der Lage, größere oder kleinere Tiergestalten oder sogar die von Pflanzen und Elementaren anzunehmen. Jede Verwandlung verbraucht, unabhängig von der Form, eine Anwendung der Fähigkeit.

Ab der 6. Stufe kann der Druide sich ein großes oder sehr kleines Tier verwandeln oder die Gestalt eines kleinen Elementars annehmen. Wählt er die Gestalt eines Tieres, wirkt die Fähigkeit wie der Zauber Bestiengestalt II[link54] und im Falle des Elementars wirkt sie wie Elementargestalt I[link55].

Auf der 8. Stufe kann er sich in ein riesiges oder winziges Tier verwandeln. Stattdessen kann er sich auch zwischen einem mittelgroßen Elementar und einer kleinen oder mittelgroßen Pflanzenkreatur entscheiden. Diese Fähigkeiten entsprechen, je nach ihrer Art, den Zaubern Bestiengestalt III[link54], Elementargetalt II[link55] oder Pflanzengestalt I[link56].

Ab der 10. Stufe kann sich der Druide für eine große Elementargestalt oder die einer großen Pflanzenkreatur entscheiden. Entscheidet er sich für den Elementar, funktioniert die Fähigkeit wie ein Elementargestalt III[link55] und im Falle der Pflanzenkreatur wie ein Pflanzengestalt II[link56] Zauber.

Ab der 12. Stufe kann sich der Druide für eine riesige Elementargestalt oder die einer riesigen Pflanzenkreatur entscheiden. Entscheidet er sich für den Elementar, funktioniert die Fähigkeit wie der Zauber Elementargestalt IV[link55] und, im Falle der Pflanzenkreatur, wie ein Pflanzengestalt III[link56].

Immunität gegen Gifte (AF): Ab der 9. Stufe wird der Druide immun gegen jedes Gift[link57].

Tausend Gesichter (ÜF): Ab der 13. Stufe kann der Druide sein Aussehen jederzeit ändern. Die Fähigkeit wirkt wie der Zauber Gestalt verändern[link58]. Er kann dieses nur, solange er in seiner natürlichen Form ist.

Zeitloser Körper (AF): Mit dem Erreichen der 15. Stufe nimmt der Druide keine Abzüge auf die Attribute durch das Altern mehr in Kauf und kann auch nicht auf magische Weise altern. Veränderungen, die er vorher erhalten hat, werden hier von nicht betroffen. Boni für das Alter erhält er weiterhin und er stirbt auch, wenn seine Zeit gekommen ist.

Ehemalige Druiden

Ein Druide, der aufhört, die Natur zu verehren, zu einer verbotenen Gesinnung[link34] wechselt oder einem Nicht-Druiden Druidisch beibringt, verliert sowohl seine Zauber und Druidenfähigkeiten als auch seinen Tiergefährten[link59]. Die Fähigkeiten im Umgang mit Waffen und Rüstungen sind nicht betroffen. Er kann auch nicht weiter als Druide aufsteigen, bis er Buße[link60] getan hat (siehe den Zauber Buße[link60]).


Tiergefährten

Die Fähigkeiten eines Tiergefährten werden durch die Stufe des Druiden und die Volksmerkmale des Tieres bestimmt. Die Tabelle: Tiergefährte enthält viele der grundlegenden Spielwerte eines Tiergefährten. Tiergefährten bleiben Kreaturen der Monsterart Tier[link61], wenn es darum geht, welche Zauber sie betreffen.


Tabelle: Tiergefährte

StufeTWGABREFWILZÄHFertigkeitenTalenteNat. RKST/GEBonustricksSpeziell
12+1+3+0+321+0+01Verbindung, Zauber teilen
23+2+3+1+332+0+01-
33+2+3+1+332+2+12Entrinnen
44+3+4+1+442+2+12Erhöhung eines Attributwertes
55+3+4+1+453+2+12-
66+4+5+2+563+4+23Hingabe
76+4+5+2+563+4+23-
87+5+5+2+574+4+23-
98+6+6+2+684+6+34Erhöhung eines Attributwertes, Mehrfachangriff
109+6+6+3+695+6+34-
119+6+6+3+695+6+34-
1210+7+7+3+7105+8+45-
1311+8+7+3+7116+8+45-
1412+9+8+4+8126+8+45Erhöhung eines Attributwertes
1512+9+8+4+8126+10+56Verbessertes Entrinnen
1613+9+8+4+8137+10+56-
1714+10+9+4+9147+10+56-
1815+11+9+5+9158+12+67-
1915+11+9+5+9158+12+67-
2016+12+10+5+10168+12+67Erhöhung eines Attributwertes


Stufe: Dies ist die Druidenstufe des Charakters. Die Stufe als Druide wird zu allen seinen Stufen in Klassen addiert, denen ein Gefährte zusteht, um die Fähigkeiten des Gefährten zu bestimmen.

TW: Dies ist die Gesamtzahl der achtseitigen (W8) Trefferwürfel, die der Tiergefährte hat. Zu jedem wird, wie normal auch, der KO-Modifikator[link18] addiert.

GAB: Dies ist der Grund-Angriffsbonus des Tiergefährten. Der Grund-Angriffsbonus des Tiergefährten entspricht dem Grund-Angriffsbonus eines Druiden von der Stufe, wie der Tiergefährte Trefferwürfel (TW) hat. Tiergefährten erhalten keine zusätzlichen Attacken aufgrund eines hohen Grund-Angriffsbonus bei ihren Angriffen mit natürlichen Waffen.

REF / WIL / ZÄH: Dies sind die Basisrettungswürfe für den Tiergefährten. Ein Tiergefährte hat gute Reflex- und Zähigkeitswürfe.

Fertigkeiten: Dies beschreibt die Gesamtzahl an Fertigkeitsrängen, die der Tiergefährte hat. Tiergefährten können diese Ränge auf alle Fertigkeiten verteilen, die unter Tierfertigkeiten aufgeführt sind. Sollte ein Tiergefährte seine Intelligenz[link6] auf 10 oder höher steigern, erhält er Bonusränge auf Fertigkeiten, wie normal auch. Tiergefährten mit einer Intelligenz[link6] von 3 oder mehr können Ränge in beliebigen Fertigkeiten[link47] erwerben. Ein Tiergefährte kann nicht mehr Ränge in einer Fertigkeiten[link47] haben, als er Trefferwürfel hat.

Talente: Hierbei handelt es sich um die Gesamtzahl an Talenten, die ein Tiergefährte hat. Tiergefährten sollten ihre Talente aus der Liste auswählen, die unter Tiertalente angegeben ist. Sie können auch andere Talente wählen, aber sie sind teilweise nicht in der Lage diese Talente einzusetzen (wie z.B. Umgang mit Kriegswaffen[link62]). Außerdem dürfen Tiergefährten ein Talent mit der Vorraussetzung eines Grund-Angriffsbonus von +1 (oder besser) nicht als erstes Talent wählen (sondern erst mit dem zweiten Talent, welches sie auf der 2. Stufe mit 3 Trefferwürfeln erhalten).

Natürliche Rüstung: Die angegebene Zahl ist zusätzlich zu der vorhanden natürlichen Rüstung des Tieres zu verstehen.

ST / GE: Addiere diese Zahl zu den Werten in Stärke und Geschicklichkeit des Tieres.

Bonustricks: Der Wert in dieser Spalte ist die Gesamtzahl an „Bonustricks“, die der Tiergefährte neben normalen Tricks kennt, die der Druide seinem Gefährten mit der Fertigkeit Mit Tieren umgehen beigebracht haben könnte (siehe die Fertigkeit Mit Tieren umgehen[link10] für weitere Details, wie man einem Tier Tricks beibringt). Diese zusätzlichen Tricks benötigen keine Zeit zum Abrichten oder Fertigkeitswürfe auf Mit Tieren umgehen[link10] und sie zählen auch nicht gegen die Gesamtzahl an Tricks, die das Tier kennen kann. Der Druide wählt die Tricks aus und kann diese Wahl danach nicht mehr ändern.

Speziell: Dies schließt eine Anzahl von Fähigkeiten ein, die ein Tiergefährte erlangt, wenn er mächtiger wird. Die verschiedenen Fähigkeiten werden unten beschrieben.

Verbindung (AF): Der Druide kann mit dem Gefährten als Freie Aktion umgehen und ihn mit einer Bewegungsaktion antreiben, selbst wenn er keinen Rang in Mit Tieren umgehen[link10] haben sollte. Der Druide erhält einen Situationsbonus von +4 auf alle Würfe auf Tierempathie und Mit Tieren umgehen[link10], die den Gefährten betreffen.

Zauber teilen (AF): Der Druide kann Zauber, die er nur auf sich selber sprechen könnte, auch auf den Gefährten wirken (als Zauber mit der Reichweite Berührung). Dies können auch Zauber sein, die normalerweise keinen Effekt auf Tiere haben. Zauber, die auf diese Art gewirkt werden, müssen von einer Klasse kommen, die einen Tiergefährten gewährt. Diese Fähigkeit erlaubt es nicht, mit einem Tiergefährten Eigenschaften zu teilen, die keine Zauber sind, auch wenn sie wie Zauber funktionieren.

Entrinnen (AF): Ist der Gefährte einem Angriff ausgesetzt, der einen Reflexwurf[link35] für halben Schaden erlaubt, erhält der Gefährte bei gelungenem Rettungswurf[link35] keinen Schaden.

Erhöhung eines Attributwertes (AF): Der Tiergefährte kann auf eines seiner Attribute +1 hinzuzählen.

Hingabe (AF): Der Gefährte erhält einen Moralbonus von +4 auf Willenswürfe[link35] gegen Verzauberungen und Verzauberungseffekte.

Mehrfachangriff: Der Gefährte erhält, sofern er es nicht schon hat, Mehrfachangriff[link63] als Bonustalent, wenn er über drei oder mehr natürliche Angriffe verfügt. Hat er keine drei natürlichen Angriffe, erhält er einen zusätzlichen Angriff mit einer seiner natürlichen Waffen, wenn auch mit einem Malus von – 5.

Verbessertes Entrinnen (AF): Ist der Gefährte einem Angriff ausgesetzt, der einen Reflexwurf[link35] für halben Schaden erlaubt, erhält der Gefährte bei gelungenem Rettungswurf[link35] keinen und bei misslungenem Wurf nur halben Schaden.


Tierfertigkeiten

Tiergefährten können Ränge in jeder der folgenden Fertigkeiten erlangen: Akrobatik[link64]* (GE[link4]), Einschüchtern[link65] (CH[link11]), Entfesselungskunst[link66] (GE[link4]), Fliegen[link3]* (GE[link4]), Heimlichkeit[link67]* (GE[link4]), Klettern[link8]* (ST[link9]), Schwimmen[link13]* (ST[link9]), Überlebenskunst[link16] (WE[link2]) und Wahrnehmung[link14]* (WE[link2]). Alle Fertigkeiten, die mit einem (*) versehen sind, gelten für Tiergefährten als Klassenfertigkeiten.


Tiergefährten mit einer Intelligenz[link6] von 3 oder mehr können Ränge in beliebige Fertigkeiten verteilen.


Tiertalente

Tiergefährten können aus folgenden Talenten auswählen: Abhärtung[link68], Akrobat[link69], Athlet[link70], Ausdauer[link71], Ausweichen[link72], Beweglichkeit[link73], Blind kämpfen[link74], Blitzschnelle Reflexe[link75], Einschüchternde Kraft[link76], Eiserner Wille[link77], Fertigkeitsfokus[link78], Flinke Manöver[link79], Große Zähigkeit[link80], Heftiger Angriff[link81], Kampfreflexe[link82], Rennen[link83], Tänzelnder Angriff[link84], Umgang mit Rüstungen (leichte)[link85], Umgang mit Rüstungen (mittelschwere)[link86], Umgang mit Rüstungen (schwere)[link87], Unverwüstlich[link88], Verbesserte Initiative[link89], Verbesserte natürliche Rüstung[link90], Verbesserter Ansturm[link91], Verbesserter natürlicher Angriff[link92], Verbessertes Überrennen[link93], Verstohlenheit[link94], Waffenfinesse[link95] und Waffenfokus[link96].


Auswahl einer Tierart

Jeder Tiergefährte hat zu Beginn von seiner Tierart her unterschiedliche Größen, Bewegungsraten, Angriffe, Attribute und spezielle Fähigkeiten. Alle Angriffe eines Tiergefährten werden normalerweise mit seinem vollen Grund-Angriffsbonus durchgeführt (außer es steht anderes dabei). Angriffe eines Tieres addieren ihren ST-Modifikator zum Schadenswurf, außer es handelt sich um den einzigen Angriff. In diesem Fall wird das Anderthalbfache des ST-Modifikators hinzuaddiert. Einige haben besondere Fähigkeiten, wie zum Beispiel Geruchssinn[link97]. Siehe dazu den Anhang 1[link98] für weitere Informationen über diese Fähigkeiten. In dem Maße, in dem du weitere Stufen erlangst, wird auch dein Tiergefährte besser. Neben den normalen Boni, die in der Tabelle vermerkt sind, gibt es auf der 4. oder 7. Stufe einen zusätzlichen Aufstieg. Anstelle des Aufstiegs, wie er für die 4. oder 7. Stufe angegeben ist, kannst du auch die Wahl treffen, die Geschicklichkeit[link4] und Konstitution[link99] deines Gefährten um +2 zu erhöhen.


Affe

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Bär

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Dachs (Vielfrass)

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Dinosaurier (Deinonychus, Velociraptor)

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die siebte Stufe:


Hai

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Hund

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Kamel

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Krokodil (Alligator)

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Pferd

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:

1Dies ist eine sekundäre natürliche Waffe, siehe Kapitel 8 für weitere Informationen, wie sekundäre natürliche Waffen funktionieren


Pony

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Raubkatze, Groß (Löwe, Tiger)

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die siebte Stufe:


Raubkatze, Klein (Gepard, Leopard)

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Giftschlange

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Würgeschlange

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Vogel (Adler, Falke, Eule)

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Wildschwein

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die vierte Stufe:


Wolf

Spielwerte zu Beginn:

Aufstieg auf die siebte Stufe:




Open Game License

Product Identity

The following items are hereby identified as Product Identity as defined in the Open Game License 1.0a, Section 1(e), and are not Open Content: All trademarks, registered trademarks, proper names (characters, deities, etc.), dialogue, plots, storylines, locations, characters, artworks, and trade dress. (Elements that have previously been designated as Open Game Content are not included in this declaration.)

Open Content

Except for material designated as Product Identity (see above), the game mechanics of this Paizo Publishing game product are Open Game Content, as defined in the Open Game License version 1.0a Section 1(d). No portion of this work other than the material designated as Open Game Content may be reproduced in any form without written permission.

OPEN GAME LICENSE Version 1.0a

The following text is the property of Wizards of the Coast Inc. and is Copyright 2000 Wizards of the Coast, Inc ("Wizards"). All Rights Reserved.


1. Definitions (a) "Contributors" means the copyright and/or trademark owners who have contributed Open Game Content; (b) "Derivative Material" means copyrighted material including derivative works and translations (including into other computer languages), potation, modification, correction, addition, extension, upgrade, improvement, compilation, abridgment or other form in which an existing work may be recast, transformed or adapted; © "Distribute" means to reproduce, license, rent, lease, sell, broadcast, publicly display, transmit or otherwise distribute; (d) "Open Game Content" means the game mechanic and includes the methods, procedures, processes and routines to the extent such content does not embody the Product Identity and is an enhancement over the prior art and any additional content clearly identified as Open Game Content by the Contributor, and means any work covered by this License, including translations and derivative works under copyright law, but specifically excludes Product Identity. (e) "Product Identity" means product and product line names, logos and identifying marks including trade dress; artifacts, creatures, characters, stories, storylines, plots, thematic elements, dialogue, incidents, language, artwork, symbols, designs, depictions, likenesses, formats, poses, concepts, themes and graphic, photographic and other visual or audio representations; names and descriptions of characters, spells, enchantments, personalities, teams, personas, likenesses and special abilities; places, locations, environments, creatures, equipment, magical or supernatural abilities or effects, logos, symbols, or graphic designs; and any other trademark or registered trademark clearly identified as Product identity by the owner of the Product Identity, and which specifically excludes the Open Game Content; (f) "Trademark" means the logos, names, mark, sign, motto, designs that are used by a Contributor to identify itself or its products or the associated products contributed to the Open Game License by the Contributor (g) "Use", "Used" or "Using" means to use, Distribute, copy, edit, format, modify, translate and otherwise create Derivative Material of Open Game Content. (h) "You" or "Your" means the licensee in terms of this agreement.


2. The License This License applies to any Open Game Content that contains a notice indicating that the Open Game Content may only be Used under and in terms of this License. You must affix such a notice to any Open Game Content that you Use. No terms may be added to or subtracted from this License except as described by the License itself. No other terms or conditions may be applied to any Open Game Content distributed using this License.


3. Offer and Acceptance By Using the Open Game Content You indicate Your acceptance of the terms of this License.


4. Grant and Consideration In consideration for agreeing to use this License, the Contributors grant You a perpetual, worldwide, royalty-free, non-exclusive license with the exact terms of this License to Use, the Open Game Content.


5. Representation of Authority to Contribute If You are contributing original material as Open Game Content, You represent that Your Contributions are Your original creation and/or You have sufficient rights to grant the rights conveyed by this License.


6. Notice of License Copyright You must update the COPYRIGHT NOTICE portion of this License to include the exact text of the COPYRIGHT NOTICE of any Open Game Content You are copying, modifying or distributing, and You must add the title, the copyright date, and the copyright holder's name to the COPYRIGHT NOTICE of any original Open Game Content you Distribute.


7. Use of Product Identity You agree not to Use any Product Identity, including as an indication as to compatibility, except as expressly licensed in another, independent Agreement with the owner of each element of that Product Identity. You agree not to indicate compatibility or co-adaptability with any Trademark or Registered Trademark in conjunction with a work containing Open Game Content except as expressly licensed in another, independent Agreement with the owner of such Trademark or Registered Trademark. The use of any Product Identity in Open Game Content does not constitute a challenge to the ownership of that Product Identity. The owner of any Product Identity used in Open Game Content shall retain all rights, title and interest in and to that Product Identity.


8. Identification If you distribute Open Game Content You must clearly indicate which portions of the work that you are distributing are Open Game Content.


9. Updating the License Wizards or its designated Agents may publish updated versions of this License. You may use any authorized version of this License to copy, modify and distribute any Open Game Content originally distributed under any version of this License.


10. Copy of this License You MUST include a copy of this License with every copy of the Open Game Content You distribute.


11. Use of Contributor Credits You may not market or advertise the Open Game Content using the name of any Contributor unless You have written permission from the Contributor to do so.


12. Inability to Comply If it is impossible for You to comply with any of the terms of this License with respect to some or all of the Open Game Content due to statute, judicial order, or governmental regulation then You may not Use any Open Game Material so affected.


13. Termination This License will terminate automatically if You fail to comply with all terms herein and fail to cure such breach within 30 days of becoming aware of the breach. All sublicenses shall survive the termination of this License.


14. Reformation If any provision of this License is held to be unenforceable, such provision shall be reformed only to the extent necessary to make it enforceable.


15. COPYRIGHT NOTICE

Open Game License v 1.0a Copyright 2000, Wizards of the Coast, Inc.


System Reference Document Copyright 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.


Pathfinder Roleplaying Game Reference Document © 2011, Paizo Publishing, LLC; Author: Paizo Publishing, LLC.


Pathfinder Roleplaying Game Core Rulebook © 2009, Paizo Publishing, LLC; Author: Jason Bulmahn, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game Bestiary © 2009, Paizo Publishing, LLC; Author: Jason Bulmahn, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game Bestiary 2 © 2010, Paizo Publishing, LLC; Authors Wolfgang Baur, Jason Bulmahn, Adam Daigle, Graeme Davis, Crystal Frasier, Joshua J. Frost, Tim Hitchcock, Brandon Hodge, James Jacobs, Steve Kenson, Hal MacLean, Martin Mason, Rob McCreary, Erik Mona, Jason Nelson, Patrick Renie, Sean K Reynolds, F. Wesley Schneider, Owen K.C. Stephens, James L. Sutter, Russ Taylor, and Greg A. Vaughan, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game Bestiary 3 © 2011, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jesse Benner, Jason Bulmahn, Adam Daigle, James Jacobs, Michael Kenway, Rob McCreary, Patrick Renie, Chris Sims, F. Wesley Schneider, James L. Sutter, and Russ Taylor, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game GameMastery Guide © 2010, Paizo Publishing, LLC; Author: Cam Banks, Wolfgang Buar, Jason Bulmahn, Jim Butler, Eric Cagle, Graeme Davis, Adam Daigle, Joshua J. Frost, James Jacobs, Kenneth Hite, Steven Kenson, Robin Laws, Tito Leati, Rob McCreary, Hal Maclean, Colin McComb, Jason Nelson, David Noonan, Richard Pett, Rich Redman, Sean K reynolds, F. Wesley Schneider, Amber Scorr, Doug Seacat, Mike Selinker, Lisa Stevens, James L. Sutter, Russ Taylor, Penny Williams, Skip Williams, Teeuwynn Woodruff.


Pathfinder Roleplaying Game Advanced Player''s Guide. © 2010, Paizo Publishing, LLC; Author: Jason Bulmahn


Pathfinder Roleplaying Game Advanced Race Guide © 2012, Paizo Publishing, LLC; Authors: Dennis Baker, Jesse Benner, Benjamin Bruck, Jason Bulmahn, Adam Daigle, Jim Groves, Tim Hitchcock, Hal MacLean, Jason Nelson, Stephen Radney-MacFarland, Owen K.C. Stephens, Todd Stewart, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game NPC Codex © 2012, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jesse Benner, Jason Bulmahn, Adam Daigle, Alex Greenshields, Rob McCreary, Mark Moreland, Jason Nelson, Stephen Radney-MacFarland, Patrick Renie, Sean K Reynolds, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Magic © 2011, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jason Bulmahn, Tim Hitchcock, Colin McComb, Rob McCreary, Jason Nelson, Stephen Radney-MacFarland, Sean K Reynolds, Owen K.C. Stephens, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Campaign © 2013, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jesse Benner, Benjamin Bruck, Jason Bulmahn, Ryan Costello, Adam Daigle, Matt Goetz, Tim Hitchcock, James Jacobs, Ryan Macklin, Colin McComb, Jason Nelson, Richard Pett, Stephen Radney-MacFarland, Patrick Renie, Sean K Reynolds, F. Wesley Schneider, James L. Sutter, Russ Taylor, and Stephen Townshend.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Combat © 2011, Paizo Publishing, LLC; Authors: Dennis Baker, Jesse Benner, Benjamin Bruck, Jason Bulmahn, Brian J. Cortijo, Jim Groves, Tim Hitchcock, Richard A. Hunt, Colin McComb, Jason Nelson, Tom Phillips, Patrick Renie, Sean K Reynolds, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Equipment © 2012 Paizo Publishing, LLC; Authors: Dennis Baker, Jesse Benner, Benjamin Bruck, Ross Byers, Brian J. Cortijo, Ryan Costello, Mike Ferguson, Matt Goetz, Jim Groves, Tracy Hurley, Matt James, Jonathan H. Keith, Michael Kenway, Hal MacLean, Jason Nelson, Tork Shaw, Owen KC Stephens, and Russ Taylor.


Anger of Angels © 2003, Sean K Reynolds.


Book of Fiends © 2003, Green Ronin Publishing; Authors: Aaron Loeb, Erik Mona, Chris Pramas, Robert J. Schwalb.


The Book of Hallowed Might © 2002, Monte J. Cook.


Monte Cook''s Arcana Unearthed. © 2003, Monte J. Cook.


Path of the Magi © 2002 Citizen Games/Troll Lord Games; Authors: Mike McArtor, W. Jason Peck, Jeff Quick, and Sean K Reynolds.


Skreyn''s Register: The Bonds of Magic. © 2002, Sean K Reynolds.


The Book of Experimental Might © 2008, Monte J. Cook. All rights reserved.


Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors: Scott Greene, with Clark Peterson, Erica Balsley, Kevin Baase, Casey Christofferson, Lance Hawvermale, Travis Hawvermale, Patrick Lawinger, and Bill Webb; Based on original content from TSR.


Kobold Quarterly Issue 7, © 2008, Open Design LLC, www.koboldquarterly.com; Authors: John Baichtal, Wolfgang Baur, Ross Byers, Matthew Cicci, John Flemming, Jeremy Jones, Derek Kagemann, Phillip Larwood, Richard Pett, and Stan!


The Tome of Horrors III © 2005, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Adherer from the Tome of Horrors Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Greene and Clark Peterson, based on original material by Guy Shearer.


Amphisbaena from the Tome of Horrors Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Angel Monadic Deva from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Angel Movanic Deva from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Animal Lord from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games,Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Ascomid from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Atomie from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Aurumvorax from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Axe Beak from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Baphomet from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Bat Mobat from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Peterson and Clark Peterson, based on original material by Gary Gygax.


Beetle Slicer from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Blindheim from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Basidirond from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Brownie from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Bunyip from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Dermot Jackson.


Carbuncle from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Greene, based on original material by Albie Fiore.


Caryatid Column from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Jean Wells.


Cave Fisher from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Lawrence Schick.


Crypt Thing from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Crystal Ooze from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Daemon Ceustodaemon (Guardian Daemon) from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Daemon Derghodaemon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Daemon Hydrodaemon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Daemon Piscodaemon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Dark Creeper from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Rik Shepard.


Dark Stalker from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Simon Muth.


Death Worm from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Erica Balsley.


Decapus from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Jean Wells.


Demodand Shaggy from the Tome of Horrors, Revised**, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Demodand Slimy from the Tome of Horrors, Revised**, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Demodand Tarry from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Demon Nabasu from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Dire Corby from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Jeff Wyndham.


Disenchanter from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Dragon Faerie from the Tome of Horrors, Revised**, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Brian Jaeger and Gary Gygax.


Dragon Horse from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Dracolisk from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Dust Digger from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Flail Snail from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Simon Tilbrook.


Flumph from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Ian McDowell and Douglas Naismith.


Froghemoth from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Foo Creature from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Forlarren from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Ian Livingstone.


Genie Marid from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Giant Slug from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Giant Wood from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Wizards of the Coast.


Gloomwing from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Grippli from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Nereid from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Gryph from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Peter Brown.


Hangman Tree from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Hippocampus from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Erica Balsley, based on original material by Gary Gygax.


Huecuva from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Underworld Oracle.


Ice Golem from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Iron Cobra from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Philip Masters.


Jackalwere from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Jubilex from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Kamadan from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Nick Louth.


Kech from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Kelpie from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Lawrence Schick.


Korred from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Leprechaun from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Magma ooze from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Marid from the Tome of Horrors III © 2005, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Mihstu from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Mite from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Ian Livingstone and Mark Barnes.


Mongrelman from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Nabasu Demon from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Necrophidius from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by Simon Tillbrook.


Nereid from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Pech from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Phycomid from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Poltergeist from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Lewis Pulsipher.


Quickling from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Quickwood from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Rot Grub from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Clark Peterson, based on original material by Gary Gygax.


Russet Mold from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Sandman from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Scarecrow from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Shadow Demon from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Neville White.


Skulk from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Simon Muth.


Slime Mold from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Slithering Tracker from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Soul Eater from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by David Cook.


Spriggan from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Erica Balsley, based on original material by Roger Moore and Gary Gygax.


Tenebrous Worm from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Tentamort from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Mike Roberts.


Tick Giant & Dragon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Troll Ice from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Russell Cole.


Troll Rock from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Vegepygmy from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Wolf-In-Sheep''s-Clothing from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Wood Golem from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Greene and Patrick Lawinger.


Yellow Musk Creeper from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Albie Fiore.


Yellow Musk Zombie from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Albie Fiore.


Yeti from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Zombie Juju from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.

Häufig gestellte Fragen zur OGL

Siehe Deutsches PRD und Nutzungsrechte[link115]



Links
[link1] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Beruf

[link2] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Weisheit

[link3] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Fliegen

[link4] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Geschicklichkeit

[link5] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Handwerk

[link6] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Intelligenz

[link7] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Heilkunde

[link8] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Klettern

[link9] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Stärke

[link10] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/MitTierenumgehen

[link11] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Charisma

[link12] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Reiten

[link13] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Schwimmen

[link14] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Wahrnehmung

[link15] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Wissen

[link16] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Ueberlebenskunst

[link17] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Zauberkunde

[link18] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Tabelle-Attributsmodifikatoren-und-zusätzliche-Zauber-pro-Tag

[link19] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Dolch

[link20] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Kampfstab

[link21] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Keule

[link22] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Krummsaebel

[link23] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Kurzspeer

[link24] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Schleuder

[link25] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Sichel

[link26] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Sense

[link27] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Speer

[link28] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Wurfpfeil

[link29] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Waffenrock

[link30] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Lederruestung

[link31] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Fellruestung

[link32] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Eisenholz

[link33] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Turmschild

[link34] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/WeitereRegeln/Gesinnung

[link35] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Kampf/DieGrundregelndesKampfes/Rettungswuerfe

[link36] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/VerbuendetenderNaturherbeizaubern

[link37] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-der-Erde

[link38] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-des-Feuer

[link39] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-der-Luft

[link40] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-der-Pflanzen

[link41] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-der-Tiere

[link42] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-des-Wasser

[link43] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker#Domäne-des-Wetters

[link44] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Kleriker

[link45] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Diplomatie

[link46] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Voelker/Menschen

[link47] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten

[link48] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten#Zauberähnliche-Fähigkeiten

[link49] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten#Übernatürliche-Fähigkeiten

[link50] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Dornenwuchs

[link51] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Duerre

[link52] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Holzkruemmen

[link53] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Verstricken

[link54] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Bestiengestalt

[link55] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Elementargestalt

[link56] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Pflanzengestalt

[link57] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten/Gebrechen/Gifte

[link58] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Gestaltveraendern

[link59] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen#Tiergefährten

[link60] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Busse

[link61] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Kreaturenarten#Tier

[link62] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/UmgangmitKriegswaffen

[link63] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/MonsterTalente/Mehrfachangriff

[link64] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Akrobatik

[link65] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Einschuechtern

[link66] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Entfesselungskunst

[link67] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Heimlichkeit

[link68] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Abhaertung

[link69] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Akrobat

[link70] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Athlet

[link71] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Ausdauer

[link72] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Ausweichen

[link73] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Beweglichkeit

[link74] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Blindkaempfen

[link75] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/BlitzschnelleReflexe

[link76] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/EinschuechterndeKraft

[link77] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/EisernerWille

[link78] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Fertigkeitsfokus

[link79] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/FlinkeManoever

[link80] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/GrosseZaehigkeit

[link81] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/HeftigerAngriff

[link82] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Kampfreflexe

[link83] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Rennen

[link84] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/TaenzelnderAngriff

[link85] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/UmgangmitRuestungenleichte

[link86] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/UmgangmitRuestungenmittelschwere

[link87] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/UmgangmitRuestungenschwere

[link88] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Unverwuestlich

[link89] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/VerbesserteInitiative

[link90] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/MonsterTalente/VerbesserteNatuerlicheRuestung

[link91] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/VerbesserterAnsturm

[link92] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/MonsterTalente/VerbesserterNatuerlicherAngriff

[link93] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/VerbessertesUeberrennen

[link94] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Verstohlenheit

[link95] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Waffenfinesse

[link96] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/Waffenfokus

[link97] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten/Geruchssinn

[link98] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten

[link99] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Konstitution

[link100] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten/Daemmersicht

[link101] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Barbar#Kampfrausch

[link102] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Klassen/Barbar

[link103] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/Blindgespuer

[link104] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Kraenkelnd

[link105] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Krokodil#Luftanhalten

[link106] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/Ergreifen

[link107] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Krokodil#Sprint

[link108] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Krokodil#Todesrolle

[link109] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/Anspringen

[link110] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/Krallen

[link111] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/ZuFallbringen

[link112] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Gepard#Sprinten

[link113] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/Wuergen

[link114] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/Wildheit

[link115] http://prd.5footstep.de/FAQ/DeutschesPRDundNutzungsrechte