Besondere Materialien

Rüstungen und Waffen können aus Materialien hergestellt werden, die besondere natürliche Eigenschaften besitzen. Stellt man eine Rüstung oder eine Waffe aus verschiedenen dieser Materialien her, erlangt man nur den Nutzen des besseren Materials. Man kann allerdings eine Doppelwaffe herstellen, bei der beide Enden aus einem unterschiedlichen Material gefertigt wurden.


Jedes der unten beschriebenen Materialien hat einen festgelegten Effekt auf das Spiel. Einige Kreaturen besitzen aufgrund ihrer Art oder ihres zugrunde liegenden Konzeptes Schadensreduzierung. Andere sind nur gegen eine bestimmte Schadensart nicht resistent, wie beispielsweise durch böse-gesinnte oder Wuchtwaffen. Wieder andere sind gerade durch Waffen aus bestimmten Materialien verletzbar. Abhängig von ihrer Kampagne und den Kreaturen, die ihnen am häufigsten begegnen, haben Charaktere die Wahl, Waffen aus verschiedenen Materialien mit sich zu führen.


Adamant: Dieses extrem harte Material verstärkt die Qualität einer Waffe oder einer Rüstung. Waffen aus Adamant haben die natürliche Fähigkeit, die Härte anderer Gegenstände zu überwinden. Benutzt man solch eine Waffe um einen Gegenstand oder eine Waffe zu zerschmettern, überwindet Adamant jede Härte unter 20. Rüstungen aus Adamant verleihen dem Träger Schadensreduzierung von 1/- bei leichter Rüstungen, 2/- bei mittelschweren Rüstungen und 3/- bei schweren Rüstungen. Adamant ist sehr teuer und Waffen sowie Rüstungen aus Adamant besitzen stets die Qualität Meisterarbeit. Der Preis für diese Qualität ist in den unten aufgeführten Kosten bereits enthalten. Als Gegenstände mit der Qualität Meisterarbeit verleihen Adamantwaffen und -munition einen Verbesserungsbonus von +1 auf Angriffswürfe, der Rüstungsmalus bei Adamantrüstungen wird im Vergleich zu normalen Rüstungen um 1 reduziert. Gegenstände, die normalerweise ohne Metallteile gefertigt werden, kann man auch nicht aus Adamant herstellen. Ein Pfeil könnte aus Adamant gefertigt sein, ein Kampfstab jedoch nicht.


Es können nur Rüstungen und Waffen aus Adamant gefertigt werden, die normalerweise aus Metall hergestellt werden. Adamantene Rüstungen und Waffen, die für gewöhnlich aus Stahl gefertigt sind, haben ein Drittel mehr Trefferpunkte als die normalen Gegenstände. Adamant besitzt 40 Trefferpunkte pro 2,5 cm Stärke und eine Härte von 20.


GegenstandMarktpreis
Leichte Rüstung+5.000 GM
Mittelschwere Rüstung+10.000 GM
Schwere Rüstung+15.000 GM
Munition+60 GM pro Gegenstand
Waffen+3.000 GM


Alchemistensilber: Ein komplexer Prozess der Alchemie und Metallurgie kann Silber in der Art an eine stählerne Waffe binden, dass diese in der Lage ist, die Schadensreduzierung von Wesen wie Lykanthropen zu überwinden.


Bei einem erfolgreichen Angriff mit einer versilberten Waffe reduziert sich der Schadenswurf um 1 (das Schadensminimum ist wie üblich wenigstens 1 TP). Der alchemistische Prozess der Versilberung kann nur auf metallene Gegenstände angewandt werden und ist auch mit besonders seltenen Metallen wie Adamant, Kaltem Eisen oder Mithral nicht durchführbar.


Alchemistensilber besitzt 10 Trefferpunkte pro 2,5 cm Stärke und eine Härte von 8.


GegenstandMarktpreis
Munition+2 GM
Leichte Waffen+20 GM
Einhandwaffen, ein Kopf einer Doppelwaffe+90 GM
Zweihandwaffe, beide Köpfe einer Doppelwaffe+180 GM


Drachenhaut: Rüstungsschmiede können aus Drachenhaut Rüstungen oder Schilde der Qualität Meisterarbeit herstellen. Aus einem Drachen kann man genug Schuppen gewinnen, um daraus eine Fellrüstung (Meisterarbeit) herzustellen, die für eine Kreatur geeignet ist, welche eine Kategorie kleiner als die Größe des Drachen ist. Verwendet ein Rüstungsschmied nur ausgewählte Hautstücke und Schuppen, kann er einen Bänderpanzer der um zwei, einen Plattenpanzer der um drei, eine Brustplatte oder eine Ritterrüstung die um vier Kategorien kleiner als der Drache ist als Meisterarbeiten herstellen. War der Drache groß oder noch größer, bleibt in jedem der genannte Fälle genug Material, um daraus ein leichtes oder schweres Schild der Qualität Meisterarbeit passend zur Rüstung herzustellen. Stammt die Drachenhaut von einem Drachen, der gegen eine bestimmte Energieform immun war, so gilt dies auch für die Rüstung. Der Träger erhält diesen Schutz jedoch nicht. Wird die Rüstung oder das Schild zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Schutz gegen diese Energieform verzaubert, kostet dies 25% weniger als gewöhnlich.


Da Rüstungen aus Drachenhaut nicht aus Metall gefertigt werden, können Druiden sie ohne Einschränkungen tragen.


Drachenhautrüstungen kosten den doppelten Preis einer normalen Rüstung ihrer Art mit der Qualität Meisterarbeit, doch die Herstellungszeit ändert sich nicht.


Drachenhaut besitzt 10 Trefferpunkte pro 2,5 cm Stärke und eine Härte von 10.



Kaltes Eisen: Dieses tief unter der Erde gewonnene Eisen ist berühmt für seine Effektivität gegen Dämonen und Feenwesen. Um seine besonderen Eigenschaften zu bewahren, wird es mit einer niedrigen Temperatur geschmiedet. Waffen, die aus Kaltem Eisen hergestellt werden, sind doppelt so teuer wie eine gewöhnliche Waffe ihrer Art. Zusätzlich kostet eine magische Verzauberung weitere 2.000 GM, die anfallen, wenn die Waffe erstmalig verzaubert wird. Gegenstände, die normalerweise ohne Metallteile gefertigt werden, können ebenfalls nicht aus Kaltem Eisen hergestellt werden. Ein Pfeil kann aus Kaltem Eisen gefertigt sein, ein Kampfstab jedoch nicht.


Kaltes Eisen besitzt 30 Trefferpunkte pro 2,5 cm Stärke und eine Härte von 10.



Mithral: Mithral ist ein sehr seltenes, silbrigglänzendes Metall, welches weitaus leichter aber ebenso hart wie Eisen ist. Wenn man es auf die gleiche Art wie Stahl behandelt, eignet sich dieses Material wunderbar zur Herstellung von Rüstungen und anderen Gegenständen. Die Mehrzahl der Mithralrüstungen gelten hinsichtlich der Bewegungsrate und anderen Einschränkungen als eine Kategorie leichter als normale Rüstungen derselben Art. Schwere Rüstungen gelten als mittelschwere Rüstungen, mittelschwere als leichte Rüstungen, doch leichte Rüstungen bleiben unverändert. Diese Minderung verleiht jedoch keine Fertigkeit im Umgang mit den jeweiligen Rüstungen. Ein Charakter, der eine Ritterrüstung aus Mithral trägt, muss auch im Umgang mit schweren Rüstungen geübt sein, damit der Rüstungsmalus nicht für alle seine Angriffs- und Fertigkeitswürfe angerechnet wird, die Bewegung beinhalten. Die Chance für arkane Zauberpatzer sinkt bei Schilden und Rüstungen aus Mithral um 10%, der Rüstungsmalus um 3 (bis zu einem Minimum von +0) und der maximal anrechenbare Geschicklichkeitsbonus steigt um 2.


Ein Gegenstand aus Mithral wiegt nur halb so viel wie ein gleichartiger Gegenstand aus einem anderen Metall. Das leichte Gewicht wirkt sich bei Waffen allerdings nicht auf die Größenkategorie oder die Leichtigkeit ihrer Handhabung aus (sei es eine leichte, Einhand- oder Zweihandwaffe). Gegenstände, die nicht vorwiegend aus Metall hergestellt werden, erlangen keine Vorteile aus einer teilweisen Fertigung aus Mithral. (Ein Langschwert könnte aus Mithral hergestellt werden, eine Sense jedoch nicht.)


Bei der Überwindung von Schadensreduzierung gelten Mithralwaffen als Silbern. Waffen und Rüstungen aus Mithral besitzen stets die Qualität Meisterarbeit. Der Preis für diese Qualität ist in den unten aufgeführten Kosten bereits enthalten.


Mithral besitzt 30 Trefferpunkte pro 2,5 cm Stärke und eine Härte von 15.


GegenstandMarktpreis
Leichte Rüstung+1.000 GM
Mittelschwere Rüstung+4.000 GM
Schwere Rüstung+9.000 GM
Schilde+1.000 GM
Andere Gegenstände+500 GM / Pfd.


Schwarzholz: Dieses seltene magische Holz ist ebenso hart wie normales Holz, aber sehr leicht. Jeder vollständig oder zum Teil aus Holz gefertigte Gegenstand (z.B. ein Bogen, Pfeil oder Speer) aus Schwarzholz besitzt die Qualität einer Meisterarbeit und wiegt nur halb so viel wie ein normaler Gegenstand gleicher Art. Gegenstände, die normalerweise nicht oder nur teilweise aus Holz gefertigt werden (z.B. eine Streitaxt oder ein Streitkolben) können entweder nicht aus Schwarzholz hergestellt werden, oder erlangen keinen Vorteil daraus, wenn sie aus Schwarzholz gefertigt wurden. Der Rüstungsmalus für einen aus Schwarzholz gefertigten Schild sinkt im Vergleich zu einem normalen Schild derselben Art um 2. Um die Kosten für einen Gegenstand aus Schwarzholz zu bestimmen, nutzt man den Preis des Gegenstandes als Meisterarbeit und addiert 10 GM pro Pfund Gewicht des Gegenstandes hinzu. Schwarzholz besitzt 10 Trefferpunkte pro 2,5 cm Stärke und eine Härte von 5.