Unstillbarer Hunger


Schule: Verwandlung; Grad: DRU 2, HEX 2
Zeitaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V, G, M (eine Prise Asche)
Reichweite: Nah (7,50 m + 1,50 m/2 Stufen)
Ziel: Eine Kreatur
Wirkungsdauer: 2 Tage/Stufe (A)
Rettungswurf: Zähigkeit, keine Wirkung; Zauberresistenz: Ja


Du verfluchst das Ziel mit einem Hunger, den keine Nahrung stillen kann. Bei einem fehlgeschlagenen Rettungswurf beginnt das Ziel zu verhungern. Die Wirkung dieses Zauber kann nicht mehr nicht-tödlichen Schaden verursachen als das Ziel Trefferpunkte besitzt. Keine Art von Nahrung kann dem Effekt entgegenwirken. Darüber hinaus verursacht der bloße Versuch, etwas zu sich zu nehmen, eine Runde lang Übelkeit beim Ziel, es sei denn, es besteht einem Zähigkeitswurf SG 12. Das Ziel erfährt allerdings alle normalen Effekte von dem, was es isst (wie Gift oder Tränke). Unstillbarer Hunger kann mit den Zaubern Verzauberung brechen, Begrenzter Wunsch, Wunder, Fluch brechen oder Wunsch entfernt werden, aber die bereits eingetretenen Auswirkungen des Hunger müssen auf normalem Wege geheilt werden.


Legendärer Unstillbarer Hunger


Misslingt dem Ziel der Rettungswurf, erleidet es augenblicklich 1W6 Punkte nichttödlichen Schadens. Addiere deine Legendenstufe auf den SG weiterer KO-Würfe des Zieles gegen Verhungern als Teil dieses Zaubereffekts. Solange der Fluch wirkt, erlangt das Ziel keine Vorteile aus Zaubern, Effekten oder Gegenständen, welche gegessen werden müssen, z.B. das Essen eines Heldenmahls, die beim Essen aber dennoch verbraucht werden.


Referenz: EXP - Seite 248