Säuregrube


Schule: Beschwörung (Erschaffung) [Säure]; Grad: HXM/MAG 4, PKM 4
Komponenten: V, G, M (ein Tropfen Säure), F (Miniaturschaufel im Wert von 10 GM)
Rettungswurf: Reflex, keine Wirkung (sieheText); Zauberresistenz Nein


Dieser Zauber funktioniert wie Grube erschaffen, außer dass er die Grube am Grund 1,50 m tief mit Säure füllt. Die Grube hat eine maximale Tiefe von 90 m. Kreaturen, die in die Grube stürzen, erleiden den üblichen Fallschaden (die Säure zählt als weiche Oberfläche) plus 2W6 Punkte Säureschaden pro Runde, in der sie Kontakt mit der Säure haben. Zusätzlich können der Säure ausgesetzte Gegenstände beschädigt werden. Schlage in der Tabelle: Von magischen Angriffen betroffene Gegenstände nach. Gegenstände sind einzeln nach der in der Tabelle aufgeführten Reihenfolge betroffen. Sie müssen nach 3 aufeinander folgenden Runden in der Säure Zähigkeitswürfe bestehen oder sie gelten als beschädigt. Objekte in diesem Zustand (egal wie sie dazu gekommen sind) müssen pro Runde in der Säure einen Zähigkeitswurf bestehen oder werden zerstört. Die Wände der Grube sind ziemlich glitschig. Der SG für den Wurf auf Klettern, um sie zu erklimmen, beträgt 30.


Referenz: EXP - Seite 238