GegenstandPreisGewicht
Schnorchel, gewöhnlich5 SM -
Schnorchel, Meisterarbeit5 GM -


Schnorchel: Diese Holzröhre ist wasserdicht und am gekrümmten Ende ist ein Mundstück angebracht. Wenn du das Mundstück im Mund hältst, verläuft die Röhre neben deinem Gesicht in Richtung deines Hinterkopfes, sodass du Luft holen kannst, wenn du mit dem Gesicht nach unten schwimmst oder kaum untergetaucht bist. Wenn du die Spitze des Schnorchels ins Wasser tauchst, füllt er sich mit Wasser, so dass du nicht mehr durch ihn atmen kannst, bis du ihn vom Wasser befreit hast (wofür eine Bewegungsaktion und Atemluft nötig sind). Normalerweise ist ein Schnorchel ungefähr 0,40 m lang; ist er kürzer, füllt er sich schneller mit Wasser, ist er aber länger, bekommst du nicht genügend Luft durch den Schnorchel.


Schnorchel [Meisterarbeit]: Dieser Schnorchel ist am oberen Ende mit einem Ventil ausgestattet, das das Wasser abhält, so dass der Schnorchel nicht aufgrund von Spritzwasser oder beim Untertauchen vollläuft. Der Schnorchel besitzt nahe dem Mundstück zudem ein Ausblasventil, welches verhindert, dass dir das Wasser in den Mund dringt, und automatisch überflüssiges Wasser ausspült, wenn du an die Oberfläche zurückkehrst.