Zinn-Imp (Zauberstatuette)

Aura Durchschnittliche Verwandlung und Verzauberung; ZS 11
Ausrüstungsplatz Keiner; Preis 13.000 GM; Gewicht 1 Pfd.


BESCHREIBUNG


Diese fette, grinsende Figur eines Imps ist aus solidem Zinn gefertigt. Sie verwandelt sich auf Befehl in einen Imp. Der Imp behält aber seine metallische Konsistenz, welche ihm einen Rüstungsbonus von +4 auf seine RK verleiht. In Impgestalt kann sich die Zauberstatuette mit einer Schnellen Aktion nach Belieben unsichtbar machen. Sie besitzt aber keine weiteren zauberähnlichen Fähigkeiten eines Imps und auch keinen Giftstachel. Zinn-Imps gehen Kämpfen eher aus dem Weg, geben dafür aber exzellente Spione und Spurenleser ab. Der Besitzer des Zinn-Imps kann mit einer Bewegungsaktion eine Kreatur innerhalb seiner Sichtlinie zur Beute des Zinn-Imps erklären. Der Imp folgt der Beute im Verborgenen und schickt jede Stunde seinem Besitzer eine gewisperte Botschaft, welche den Aufenthaltsort der Beute und ihre Aktivitäten detailliert aufzählt. Die Botschaft ähnelt Windgeflüster, erreicht aber stets den Besitzer des Imps anstelle eines vorherbestimmten Ortes. Ein Zinn-Imp kann bis zu 48 Stunden pro Woche seine belebte Impgestalt beibehalten. Dieser Zeitraum muss nicht durchgehend sein, wird aber in Einheiten zu jeweils 1 Stunde abgerechnet. Sollte der Imp im Kampf getötet werden, wird er zerstört. Eine Kreatur mit dem Klassenmerkmal Spuren lesen kann ferner einem Zinn-Imp in ihrem Besitz befehlen, mit einer Standard-Aktion Fußspuren zu studieren und den Urheber dieser Spuren zur Beute des Imps bestimmen. Der Zinn-Imp versucht dann, den Spuren zu folgen, wobei er Überlebenskunst, Wahrnehmung und eventuelle Boni für Spuren lesen nutzt, über die sein Besitzer verfügt.


ERSCHAFFUNG


Voraussetzungen Wundersamen Gegenstand herstellen, Gegenstände beleben, Unsichtbarkeit, Windgeflüster; Kosten 6.500 GM