Körperlose Ketten


Schule: Hervorrufungsmagie [Energie]; Grad: MEN 6, SPI 5
Zeitaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V, G
Reichweite: Nah (7,50 m + 1,50 m/2 Stufen)
Ziel: Eine körperlose Kreatur/Stufe, keine Zielkreatur darf weiter als 9 m von den anderen entfernt sein
Wirkungsdauer: Konzentration
Rettungswurf: Keiner; Zauberresistenz: Ja
Du beschwörst geisterhafte Ketten, um körperlose Kreaturen zu fesseln. Der KMB der Ketten entspricht deiner Zauberstufe + deinem IN-Modifikator. Würfle nur ein Mal für den gesamten Zaubereffekt und wende das Ergebnis auf alle ins Ziel genommenen körperlosen Kreaturen an.
Sollten die Ketten eine körperlose Kreatur erfolgreich ergreifen, erleidet diese Schaden in Höhe von 1W8 + deinem magischen Schlüsselattributsmodifikator und erhält den Zustand Ringend. Ringende Gegner können sich nicht fortbewegen, ohne zuerst den Ringkampf zu brechen. Der Zauber verhindert alle Fortbewegung, wobei dimensionale Magie und dergleichen normal funktioniert. Die Ketten halten ihre Ziele in jeder Runde, die du dich konzentrierst, im Ringkampf, suchen sich aber keine neuen Zielen. Die Körperlosen Ketten erhalten einen Bonus von +5 auf Kampfmanöverwürfe für Ringkampf gegen bereits von ihnen in den Ringkampf verstrickte Gegner, können Gegner aber weder bewegen noch in den Haltegriff nehmen. Jede Runde, in der die Körperlosen Ketten einen erfolgreichen Kampfmanöverwurf für Ringkampf ablegen, verursachen sie zusätzlichen Schaden in Höhe von 1W8 + deinem magischen Schlüsselattributsmodifikator. Die KMV der Ketten hinsichtlich dem Entkommen aus dem Ringkampf ist 10 + ihr KMB. Solltest du dich soweit von einer ringenden Kreatur entfernen, dass du die Reichweite des Zaubers überschreitest, lassen die Ketten diese Kreatur frei.