Festliches Bankett


Schule: Beschwörung (Erschaffung); Grad: BAR 4, DRU 4, KLE 4, SHA 4
Zeitaufwand: 10 Minuten
Komponenten: V, G, M (ein Truthahnknochen)
Reichweite: Nah (7,50 m + 1,50 m/2 Stufen)
Effekt: Festmahl für zwei Kreaturen/Stufe
Wirkungsdauer: 1 Stunde siehe Text
Rettungswurf: Keiner; Zauberresistenz: Nein


Du zauberst ein schönes und leckeres Festmahl mit Häppchen, vier Gängen und reichlich Getränken herbei. Das Essen erscheint auf verzierten Serviertabletts und Terrinen passend zum jeweiligen Hauptgang. Ebenso erscheinen Teller und Besteck für jede am festliches Bankett teilnehmende Kreatur zusammen mit einer eleganten Tischdecke, Platzdeckchen usw. Der Zauber erschafft keine Möbel, der Effekt passt sich aber der Oberfläche bestehender Tische oder ähnlicher Gegenstände in der Umgebung an.


Das Festliches Bankett und die beschworenen Gegenstände währen zwar nur 1 Stunde lang, teilnehmende Kreaturen bleiben aber für 24 Stunden gesättigt und genähert. Du hast zwar keine Feinkontrolle über Einzelheiten, kannst aber festlegen, was jeweils im Rahmen eines Ganges serviert wird und welche Getränke vorrätig sein sollen. Der Zauber passt sich zudem automatisch an den jeweiligen Zauberkundigen an – so würde ein Druide in der Regel Beeren, im ganzen geröstete Tiere und süßen, möglicherweise fermentierten Nektar als Getränke erschaffen, die auf groben Holztellern neben Essstäbchen statt Silberbesteck und großen Blättern statt Lätzchen erscheinen.