Contents



Das Talent Konstrukt herstellen[link1] ermöglicht es einem Zauberkundigen, alle Arten dauerhafter Konstrukte[link2] auf ähnliche Weise wie magische Gegenstände herzustellen. Jedes Konstrukt[link2] hat einen Kaufpreis und Herstellungskosten, sowie eine Auflistung der Voraussetzungen und der bei der Erschaffung genutzten Fertigkeiten. Manche erfordern neben grundlegenden Handwerksmaterialien spezielle Materialien. Diese werden in der Regel für den Körper des Konstruktes benötigt. Die Kosten für besondere Materialien heben sowohl den Kaufpreis wie auch den Herstellungspreis des Konstruktes an. Der SG zum Herstellen beträgt wie bei magischen Gegenständen[link3] 5 + die Basiszauberstufe des Konstruktes. Ein Erschaffer mit hinreichend hohem Fertigkeitsbonus kann wie bei der Herstellung magischer Gegenstände[link3] diese Voraussetzungen ignorieren, wobei jede fehlende Voraussetzung den SG zum Herstellen des Konstruktes um 5 erhöht. Dennoch muss der Erschaffer alle Talente zur Herstellung von Gegenständen und die aufgeführte Mindest- Zauberstufe[link4] besitzen. Ein Konstrukt[link2] herzustellen dauert einen Tag pro 1.000 GM des Grundpreises, in den spezielle Materialkosten nicht einberechnet sind. Der Vorgang entspricht der Herstellung eines magischen Gegenstandes[link3], einschließlich der Regeln zur beschleunigten Erschaffung und zu Unterbrechungen (siehe Magische Gegenstände erschaffen[link5]).

Belebte Gegenstände

Nicht alle Konstrukte[link2] werden mit dem Talent Konstrukt[link2] herstellen erschaffen. Zauber wie Gegenstand beleben ermöglichen es einem Zauberkundigen, einen existierenden Gegenstand vorübergehend zu beleben. Diese Konstrukte[link2] sind in vielerlei Art schwächer als hergestellte Konstrukte[link2], da sie empfindlich sind für Bannmagie und Antimagie. Ein Zauberkundiger kann mit Gegenstand beleben vorübergehend ein Konstrukt[link2] erschaffen. Sollte auf einen belebten Gegenstand Dauerhaftigkeit[link6] gewirkt werden, macht dies das Konstrukt[link2] dauerhaft – der Effekt kann aber immer noch gebannt oder durch Antimagie unterdrückt werden. Mit dem Talent Konstrukt herstellen[link1] werden dauerhaft belebte Gegenstände erschaffen, die nicht gegenüber Bann- und Antimagie empfindlich sind. Der HG eines potentiell belebten Gegenstandes hängt von der Größe und Fähigkeiten ab, wie im Eintrag zu Belebten Gegenständen[link7] im Monsterhandbuch[link8] dargelegt.


Belebter Gegenstand


ZS 11; Preis nach HG


ERSCHAFFUNG


Voraussetzungen Konstrukt herstellen[link1], Dauerhaftigkeit[link6], Gegenstand beleben[link9]; Fertigkeit Zauberkunde[link10] oder passende Handwerksfertigkeit[link11]; Kosten 1/2 Preis


Neue Fähigkeiten für Belebte Gegenstände

Belebte Gegenstände können mit den folgenden neuen Fähigkeiten versehen werden, unabhängig davon, ob sie mittels Gegenstand belebenoder dem Talent Konstrukt herstellen[link1] erschaffen wurden. Diese Fähigkeiten verbrauchen Konstruktionspunkte (KP)[link12] wie im Monsterhandbuch[link8] beschrieben.

Außergewöhnliche Reichweite (AF, 1 KP): Der Gegenstand erhält bei einem seiner Nahkampfangriffe +1,50 m Reichweite. Mit +1 KP kann man die Reichweite aller seiner Angriffe erhöhen.

Fernkampfangriff (AF, 2 KP): Ersetze einen Hiebangriff mit einem Fernkampfangriff. Der Schaden bleibt gleich, die Reichweite beträgt 6 m. Mit +2 KP kann man alle Angriffe durch Fernkampfangriffe ersetzen. Gegenstandfähigkeiten, die sich auf Hiebangriffe beziehen, funktionieren nicht in Verbindung mit Fernkampfangriffen.

Hiebwaffenangriff (AF, 1 KP): Ersetze einen Hiebangriff mit einem Angriff, der Hiebwaffenschaden verursacht. Klingenartige Angriffe haben Bedrohungsbereich 19-20, axt- oder sensenartige Angriffe dagegen einen Multiplikator für Kritischen Trefferschaden von x3. Mit +1 KP kann man alle Nahkampfangriffe durch Hiebwaffenangriffe ersetzen. Gegenstandsfähigkeiten, die sich auf Hiebangriffe beziehen, funktionieren nicht in Verbindung mit Hiebwaffenangriffen.

Stichwaffenangriff (AF, 1 KP): Ersetze einen der Nahkampfangriffe mit einem Angriff, der Stichwaffenschaden verursacht und einen Multiplikator von x3 bei Kritischen Treffern besitzt. Mit +1 KP kann man alle Nahkampfangriffe durch Stichangriffe ersetzen. Gegenstandfähigkeiten, die sich auf Hiebangriffe beziehen, funktionieren nicht in Verbindung mit Stichwaffenangriffen.

Verbesserter Angriff (AF, 1 KP): Alle Nah- oder Fernkampfangriff des Belebten Gegenstandes verursachen Schaden, als wäre er eine Kategorie größer. Der Hersteller muss diese Fähigkeit separat für Nah- und Fernkampfangriffe erwerben.

Verstärkter Kritischer Treffer (AF, 1 KP): Die Fähigkeit erhöht entweder den Bedrohungsbereich der Nahkampfangriffe des Belebten Gegenstandes oder den Multiplikator des Kritischen Treffers um 1. Diese Fähigkeit kann nicht mit sich selbst oder den Gegenstandfähigkeiten Hiebwaffenangriff oder Stichwaffenangriff kombiniert werden.

Zu-Fall-bringen (AF, 2 KP): Der Gegenstand erhält die besondere Fähigkeit Zu-Fall-bringen[link13] in Verbindung mit einem seiner Hiebangriffe.


Das Bauen neuer Konstrukte

Konstrukte[link2] besitzen in der Regel keinen Intelligenzwert[link14], durchschnittliche Weisheit[link15] und einen Charismawert[link16] von 1. Ihre Geschicklichkeit[link17] liegt meist im Bereich schlecht bis durchschnittlich, wobei es aber auch äußerst flinke Konstrukte[link2] gibt. Fast alle Konstrukte[link2] von der Größenkategorie Mittel an aufwärts haben hohe Stärkewerte. Konstrukte[link2] besitzen niemals einen Konstitutionswert[link18].


Die Monstererschaffungsregeln im Monsterhandbuch[link8] sind ein guter Leitfaden zum Entwickeln neuer Konstrukte[link2]. Neue Konstrukte[link2] sollten sich an die Tabelle: Monsterwerte nach HG[link19] halten. Da es sich in der Regel um geistlose Schläger handelt, nutzen die meisten die Spalte „Hoher Angriff “ und verursachen den Schaden, der zwischen den durchschnittlichen Werten der Spalten für hohen und niedrigen Schaden liegt. Beachte, dass alle Rettungswürfe[link20] wahrscheinlich schlecht sind und sie keine bevorzugten Werte besitzen. Da Konstrukte[link2] keinen Konstitutionswert[link18] besitzen, haben sie meist auch vergleichsweise wenige Trefferpunkte in Bezug auf Kreaturen mit ähnlichen Herausforderungsgraden. Überlege daher, obein Konstrukt[link2], das nicht über Schadensreduzierung[link21] oder Härte[link22] verfügt, zum Ausgleich eine höhere RK[link23] erhalten sollte.


Tabelle: Konstrukte aus dem PF MHB I und II

NameHGMaterialienPreisKostenBesondere Fähigkeiten
Sehr kleiner Belebter Gegenstand[link7]1/2- 250 GM125 GMVariiert
Homunkulus[link24]150 GM2.050 GM1.050 GMGift, Telepathische Verbindung
Kleiner Belebter Gegenstand[link7]2- 2.000 GM1.000 GMVariiert
Eisenkobra[link25]2- 4.000 GM2.000 GMGift, Ziel finden
Schwarzholzkobra[link25]2- 5.000 GM2.500 GMGift, Ziel finden
Seelengebundene Puppe[link26]2300 GM4.300 GM2.300 GMSR, Variiert, Empfindlichkeit gegen geistesbeeinflussende Effekte
Mittelgroßer Belebter Gegenstand[link7]3- 4.500 GM2.250 GMVariiert
Mithralkobra[link25]3- 10.000 GM5.000 GMGift, Ziel finden
Adamantkobra[link25]3- 20.000 GM10.000 GMHohe SR, Gift, Ziel finden
Nekrophidius[link27]31.000 GM7.500 GM4.425 GMSR, Lähmung, Tanz des Todes
Kadavergolem[link28]4500 GM10.500 GM5.500 GMSR/Hieb- oder Wuchtwaffenschaden, Gestank
Vogelscheuche[link29]4500 GM15.500 GM8.000 GMImmun gegen Kälte, Faszinierender Blick, Furcht, Empfindlichkeit gegen Feuer
Großer Belebter Gegenstand[link7]5- 12.500 GM5.250 GMVariiert
Eisgolem[link30]5500 GM18.500 GM9.500 GMKälte, Golem, Eisige Zerstörung
Holzgolem[link31]6300 GM19.300 GM9.800 GMGolem, Zersplitterung
Riesiger Belebter Gegenstand[link7]7- 25.000 GM12.500 GMVariiert
Fleischgolem[link32]7500 GM20.500 GM10.500 GMBerserker, Golem
Glasgolem[link33]81.000 GM33.000 GM17.000 GMSR, Golem, Zauber reflektieren, Blendende Helligkeit
Buntglasgolem[link33]81.000 GM33.000 GM17.000 GMSR, Golem, Zauber reflektieren, Blendende Helligkeit
Alchemistischer Golem[link34]93.000 GM33.000 GM18.000 GMHohe SR, Golem, Alchemie, Bomben, Spritzer
Gigantischer Belebter Gegenstand[link7]9- 40.000 GM20.000 GMVariiert
Lehmgolem[link35]101.500 GM41.500 GM21.500 GMBesondere SR, Golem, Berserker, Verfluchte Wunden
Kolossaler Belebter Gegenstand[link7]11- 60.000 GM30.000 GMVariiert
Steingolem[link36]115.000 GM105.000 GM55.000 GMGolem, Vollständige Heilung, Mindere Empfindlichkeit gegen Zauber, Verlangsamen
Mechanischer Golem[link37]1210.000 GM120.000 GM65.000 GMHohe SR, Golem, Todesexplosion, Zermahlen, Zahnradwand
Eisengolem[link38]1310.000 GM150.000 GM80.000 GMHohe SR, Golem, Odemwaffe
Mithralgolem[link39]1650.000 GM250.000 GM150.000 GMHohe SR, Golem, Flüssige Gestalt
Adamantgolem[link40]19100.000 GM600.000 GM350.000 GMEpische SR, Golem, Unzerstörbar, Zerstörender Schlag

Der Wert eines neuen Konstruktes

Dieser Abschnitt liefert Richtlinien zur Bestimmung der Herstellungskosten eigener Konstrukte[link2]. Grob gesagt ist der Preis eines Konstruktes sein quadrierter HG x 500 GM. Ein Konstrukt[link2] mit einem HG von 3 hätte demnach einen Preis von 4.500 GM. Konstrukte[link2] mit einem HG, der keine ganze Zahl ist, berechnen ihren Preis mit einem entsprechenden Bruch x 500 GM. Ein Konstrukt[link2] mit einem HG von 1/2 hätte daher einen Preis von 250 GM. Die Kosten der magischen Güter für das Talent Konstrukt herstellen[link1] entsprechen dem halben Preis, und die Erschaffung des Konstruktes dauert einen Tag für jeweils 1.000 GM des Grundpreises. Manche Konstrukte[link2], darunter in erster Linie Golems, haben zusätzliche Kosten an Rohmaterialien, welche vollständig bezahlt werden müssen, unabhängig davon, ob der Erschaffer das Talent Konstrukt herstellen[link1] besitzt. Die Kosten der Rohmaterialien betragen in der Regel zwischen 5% und 10% des Grundpreises des Konstruktes.


Konstrukte[link2] mit mehreren besonderen Fähigkeiten sind in der Erschaffung teurer. Die erste besondere Fähigkeit ist noch in den Grundkosten ent halten. Die nächsten beiden besonderen Fähigkeiten erhöhen Preis um jeweils HG +1/2. Jede weitere besondere Fähigkeit darüber hinaus kostet jeweils HG +1. Zu den Beispielen für besondere Fähigkeiten gehören eine höhere SR als bei einem typischen Konstrukt[link2] des jeweiligen HG (mehr als SR 5 bei HG 1-8, mehr als SR 10 bei HG 9+), Monsterspielwerte, welche höher sind, als für den HG des Konstruktes empfohlen (siehe HG Tabelle: Monsterwerte nach HG[link41]), die übliche Immunität von Golems gegen Magie, SR oder Härte[link22], die nicht von adamantenen Waffen überwunden werden kann, die Fähigkeit, durch eine einzelnen Zauber vollständig geheilt zu werden, und die meisten besonderen Angriffe und Eigenschaften.


Besonders mächtige besondere Eigenschaften, wie der außergewöhnlich hohe Angriffsbonus[link42] eines Eisengolems[link38], gelten als zwei schwächere Fähigkeiten. Belebte Gegenstände sind ein besonderer Fall: ihr Grundpreis wird nicht durch Fähigkeiten erhöht, die mit Konstruktionspunkten[link12] bezahlt werden; diese Fähigkeiten wurden bereits bei der Bestimmung des HG beachtet. Ferner sollte bei Golems und Homunkuli, die mit zusätzlichen Trefferwürfeln, der Schablone für Verbesserte Kreaturen[link43] oder Schildwächterfähigkeiten[link44] erschaffen werden, der Preis so bestimmt werden, wie im Monsterhandbuch[link8] beschrieben, anstatt den Preis an den neuen HG anzupassen.


Fähigkeiten, welche ein Konstrukt[link2] schwächen oder ihm möglicherweise einen Nachteil verleihen, senken nur selten seinen Preis. Eine Ausnahme ist die Fähigkeit Berserker. Konstrukte[link2], die in Berserkerwut verfallen können, haben im Rahmen der Preisberechnung HG -1, sofern die Kontrolle zurückerlangt werden kann (wie bei einem Fleischgolem[link32]), oder HG -2 bei permanentem Kontrollverlust (wie bei einem Lehmgolem[link35]).


Es folgt ein Bespiel für die Kostenberechnung der Herstellung eines Steingolems[link36] (HG 11): Ein Steingolem[link36] verfügt über die besonderen Fähigkeiten Golemimmunität gegen Magie, Vollständige Heilung durch Schlamm zu Fels, Hoher Angriffsbonus[link42] (+22 statt der für HG 11 üblichen +19) und die Fähigkeit, seine Feinde zu verlangsamen. Da seine Empfindlichkeiten gegen Zauber nicht an gewöhnliche Zauber oder Effekte gebunden sind, zählt seine Immunität gegen Magie als zwei Fähigkeiten, so dass der Steingolem[link36] insgesamt über 5 besondere Fähigkeiten verfügt. Die erste besondere Fähigkeit wirkt sich nicht auf die Kosten aus, die nächsten beiden erhöhen die Kosten um jeweils HG +1/2 und die letzten beiden um jeweils HG +1, so dass der effektive HG zur Preisbestimmung bei 14 liegt. Dies ergibt Herstellungskosten von (14 x 14 x 250 GM) 49.000 GM und einen Preis von (49.000 GM x2) 98.000 GM, welcher zu 100.000 GM aufgerundet wird.


Bei der Entwicklung eines neuen Konstruktes sollte stets beachtet werden, dass die Preisformel nur eine Richtlinie darstellt. Wie bei magischen Gegenständen[link3] ist auch die Bepreisung von Konstrukten mehr Kunst als Wissenschaft und wie bei magischen Gegenständen[link3] sollten auch neue Konstrukte[link2] mit existierenden verglichen werden. Um Unsicherheiten zu vermeiden, sollte immer der höhere Preis gewählt werden.


Konstrukte reparieren

Selbst bei der besten Fürsorge und Pflege werden die meisten Konstrukte[link2] irgendwann beschädigt. Sofern ein Konstrukt[link2] keinen strukturellen Schaden erleidet, welcher seine körperliche Gestalt radikal ändert, funktioniert es ohne Einschränkungen weiter und fällt erst auseinander, wenn es auf 0 Trefferpunkte reduziert wird. Ein Konstrukt[link2] sollte idealerweise repariert werden, ehe es soweit kommt. Die Zauber Reparieren[link45] oder Schnelle Reparatur[link46] stellen einfache Wege dar, um ein Konstrukt[link2] in gutem Zustand zu erhalten. Beide Reparaturzauber reparieren beschädigte Konstrukte[link2] – sogar solche, die gegen Magie immun sind, wie z.B. Golems. Stehen diese oder ähnliche Effekte nicht zur Verfügung, kann ein Erschaffer ein Konstrukt[link2] mit dem Talent Konstrukt herstellen[link1] reparieren. Bei der Reparatur eines Konstrukte[link2] wendet der Herr des Konstruktes 100 GM pro TW des Konstruktes auf und legt einen Fertigkeitswurf[link47] ab, als würde er das Konstrukt[link2] erschaffen; der SG ist um 5 niedriger als der SG zur Erschaffung des Konstruktes. Bei Erfolg gewinnt das Konstrukt[link2] 1W6 Trefferpunkte pro Trefferwürfel zurück.


Eine Reparatur dauert 1 Tag pro aufgewandte 1.000 GM (Minimum 1 Tag). Reparaturen können auf diese Weise nur erfolgen, während das Konstrukt[link2] unbelebt oder abgeschaltet ist. Der Hersteller eines Konstruktes kann zu jeder Zeit ein unter seiner Kontrolle stehendes Konstrukt[link2] berühren und mit einer Standard-Aktion abschalten.


Ein vollständig zerstörtes Konstrukt[link2] kann nicht repariert werden, der SL kann aber gestatten, dass ein Teil der Materialien bei der Konstruktion eines neuen Konstruktes wiederverwertet werden. Ferner verfügen einige Konstrukte[link2] über besondere Reparatureigenschaften, welche sich meist auf Zauber beziehen, die mit der Natur des Golems in Bezug stehen (z.B. die Heilung eines Lehmgolems[link35] durch Säureschaden).



Konstrukte modifizieren

Gewöhnliche Konstrukte[link2] können zur Verbesserung ihrer Grundfähigkeiten modifiziert werden, um ihr Äußeres oder ihre Funktion zu verändern oder um eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen, welche über das grundlegende Design hinausgehen. Indem ein Hersteller eine Modifikation einbringt, kann er auf einfache Weise ein einzigartiges Konstrukt[link2] erschaffen. Eine Modifikation kann nur erfolgen, wenn das Konstrukt[link2] unbelebt oder abgeschaltet ist.


Wenn der Hersteller ein eigenes Konstrukt[link2] modifizieren will, muss er das Talent Konstrukt herstellen[link1] besitzen, über alle zusätzlichen Voraussetzungen verfügen und die erforderlichen Kosten bezahlen. Eine Modifikation nimmt 1 Tag pro 1.000 GM des Grundpreises der Modifikation in Anspruch (Minimum 1 Tag).


Grundlegende Modifikationen

Diese Modifikationen werden genutzt, um die Grundeigenschaften eines Konstruktes zu verändern: Rüstungsklasse[link23], Trefferwürfel und Bewaffnung.

Rüstungsmodifikation: Diese Modifikation fügt dem natürlichen Rüstungsbonus des Konstruktes einen Verbesserungsbonus hinzu oder verleiht ihm eine Eigenschaft magischer Rüstungen. Die Kosten für magische Verbesserungen entsprechen den Kosten für die Erschaffung magischer Rüstungen[link48] (siehe Grundregelwerk[link49]).

Trefferwürfelmodifikation: Trefferwürfel repräsentieren die allgemeine Stärke und Macht eines Konstruktes. Sie wirken sich auf eine Reihe anderer Fähigkeiten wie Trefferpunkte, Rettungswürfe[link20] und Grundangriffsboni aus. Die Effekte einer Trefferwürfelmodifikation werden mit Hilfe der Regeln für Trefferwürfel von Kreaturen bestimmt (siehe monster verbessern[link50]). Da die Größe eines Konstruktes bei der Herstellung festgelegt wird, können spätere Modifikationen der Trefferwürfel seine Größe nicht mehr beeinflussen. Daher können Trefferwürfelmodifikationen die Trefferwürfel eines Konstruktes maximal um +50% über den Ausgangswert heben. Manche Konstrukte[link2] haben festgelegte Kosten für zusätzliche Trefferwürfel. Bei anderen Konstrukten werden die Herstellungskosten durch die Zahl der bestehenden Trefferwürfel geteilt, um den Preis weiterer TW zu bestimmen.

Waffenmodifikation: Diese Modifikation verbessert die körperliche Bewaffnung eines Konstruktes. Dieser Prozess umfasst das Hinzufügen richtiger Waffen (wie Klingen oder Stachelketten[link51]) zur physikalischen Struktur des Konstruktes oder die Verbesserung existierender Waffen mit zusätzlichen magischen Eigenschaften. Strukturelle Veränderungen verändern nur den vom Konstrukt[link2] verursachten Schaden. Ein Konstrukt[link2] gilt als geübt im Umgang mit allen Waffen, die im Rahmen einer Waffenmodifikation seiner Struktur hinzugefügt werden. Die Kosten für das Hinzufügen einer Waffe richten sich nach dem Preis der Waffe oder den Kosten der hinzugefügten Waffenverbesserung. Die Kosten für magische Verbesserungen dieser Waffen entsprechen den Kosten für die Erschaffung magischer Waffen, wie auf Tabelle: Besondere Eigenschaft von Nahkampfwaffen[link52] beschrieben. Eine Waffenmodifikation benötigt zudem das Talent Magische Waffen und Rüstungen herstellen[link53].

Attributsmodifikation: Mit dieser Modifikation kann ein Hersteller dauerhaft ein Attribut[link54] seines Konstruktes jeweils um +2 verbessern. Er kann kein Attribut[link54] mit einem Wert von 0 verbessern. Die Kosten zur dauerhaften Erhöhung eines Attributswertes betragen 5.000 GM


Komplexe Modifikationen

Diese Modifikationen repräsentieren komplexere Veränderungen der Struktur und Funktion des Konstruktes. Die Kosten entsprechen der Mindeststufe zum Wirken des Zaubers x Zaubergrad x 250 GM.


Augen des Meisters

Voraussetzungen: Konstrukt herstellen[link1], Ausspähung[link55]
HG-Erhöhung: keine; Kosten : 8.000 GM


Der Erschaffer verleiht seinem Konstrukt[link2] kristalline Augen, durch welche er Ausspähung[link55] odermächtige Ausspähungwirken kann, um durch die Augen seiner Schöpfung zu sehen. Diese Modifikation erfordert, dass der Hersteller zugleich eine besondere kristalline Kugel anfertigt, die magisch mit den Augen verbunden wird und als Fokus[link56] für die Ausspähungszauber dient. Die Kosten der Herstellung des Fokus[link56] sind in den Kosten der Modifikation enthalten.


Im Gegensatz zu normaler Ausspähung[link55] oder mächtiger Ausspähung[link57] gibt es keine Wahrscheinlichkeit, Kreaturen durch den Sensor nicht zu sehen, da der Erschaffer einfach für die Dauer des Zaubers dasselbe sieht, was sein Konstrukt[link2] sieht. Durch den Sensor gewirkte Zauber haben die übliche Chance durch die Augen des Konstruktes zu funktionieren.


Biokonstruktmodifikation

Voraussetzungen: Konstrukt herstellen[link1], Regeneration[link58]
HG-Erhöhung: +1; Kosten : 22.750 GM


Bei dieser Verschmelzung aus Verwandlung[link59] und Nekromantie[link60] fügen mächtige Zauberkundige einem Golem lebende Organe hinzu und verleihen ihm so Fähigkeiten, die man normalerweise mit lebenden Wesen in Verbindung bringt. Diese Organe befinden sich in Kanopen voll speziell vorbereiteter arkaner Flüssigkeiten, welche im Leib des Golems versiegelt werden. Sie müssen dabei aber nicht notwendigerweise anatomisch korrekt angeordnet werden. Verschiedene Organe produzieren bestimmte Effekte. Jedes Organ zählt als eigene Verbesserung und die Kosten mehrerer Biokonstruktorgane sind kumulativ.


Biokonstruktverbesserungen funktionieren nur bei Golems und können nicht bei Belebten Gegenständen[link7] eingesetzt werden.


Alle Biokonstruktverbesserungen haben dieselbe Schwäche – sie sind empfindlich gegenüber Kritischen Treffern. Ein Angreifer, der gegen einen Golem mit einer Biokonstruktverbesserung einen Kritischen Treffer bestätigt, fügt dem Konstrukt[link2] Schaden zu und zerstört zugleich eine Verbesserung. Diese beschädigte Verbesserung funktioniert dann nicht mehr und das Konstrukt[link2] verliert alle ihm durch die Verbesserung verliehenen Fähigkeiten. Sollte ein Konstrukt[link2] über mehrere Biokonstruktverbesserungen verfügen, wird nur eine beschädigt. Der SL bestimmt zufällig, welches Organ Schaden nimmt.

Gehirn: Diese Verbesserung erlaubt dem Golem nicht eigenständig zu denken, sie funktioniert aber wie ein Lagerbehälter, der es dem Golem ermöglicht, Fertigkeiten und Talente zu erlangen, als besäße er einen Intelligenzwert[link14] von 10. Verzauberungen[link61] oder Zauber mit geistesbeeinflussenden Effekten, die auf den Golem gewirkt werden, können das Gehirn betreffen und es für die Dauer des Zaubers aussetzen lassen. Während das Gehirn auf diese Weise unterdrückt wird, verliert das Konstrukt[link2] vorübergehend den Zugriff auf seine Fertigkeiten und Talente. Sollte der Zauber einen Rettungswurf[link20] gestatten, nutzt das Gehirn die Werte des Golems.

Herz: Diese Verbesserung gestattet es dem Golem, zu 50% aus Heilmagie zu profitieren. Ferner erhält er zusätzliche Trefferpunkte, als hätte er eine Konstitution[link62] von 12 (das Konstrukt[link2] erhält allerdings keinen Konstitutionswert[link18]). Negative Energiezauber, die auf den Golem gewirkt werden, können das Herz betreffen und es für die Dauer des Effektes (oder für eine Runde bei Augenblicklichen Effekten) stillstehen lassen. Sollte der Zauber einen Rettungswurf[link20] gestatten, nutzt das Herz die Werte des Golems.


Gliedmassenkonstrukt

Voraussetzungen: Konstrukt herstellen[link1], Magische Waffen und Rüstungen herstellen[link53], Gegenstände beleben[link9], kleines oder sehr kleines Konstrukt[link2]
HG-Erhöhung: keine; Kosten : 27.000 GM


Diese Modifikation kann bei einem kleinen oder sehr kleinen Konstrukt[link2] wie einer Eisenkobra[link25] oder einem Homunkulus[link24] durchgeführt werden. Der Erschaffer modifiziert das Konstrukt[link2] so, dass er es über seinen Arm schieben und seine Aktionen als Teil seiner eigenen Handlungen kontrollieren kann. Das Gliedmaßenkonstrukt behält seine eigenen Nahkampfangriffe und der Erschaffer kann die besonderen Angriffe des Konstruktes nutzen, als wäre er selbst das Konstrukt[link2] (er verwendet die Angriffsboni und Effekte des Konstruktes). Der Erschaffer gilt aber weiterhin als die angreifende Kreatur hinsichtlich Gelegenheitsangriffen[link63] und anderen Aktionen, die durch einen seiner Angriffe ausgelöst werden könnten.


Die Gliedmaße bietet dem Träger im Kampf ferner begrenzten Schutz ähnlich einem schweren Stahlschild. Der Träger gilt als geübt im Umgang mit diesem Schild und behält seine sonstigen Fähigkeiten.


Ein Gliedmaßenkonstrukt gilt als Schwerer Stahlschild[link64] hinsichtlich RK[link23], Gewicht, GE-Modifikator[link65] und Arkaner Zauberpatzerchance.


Rüstungskonstrukt

Voraussetzungen: Konstrukt herstellen[link1], Magische Waffen und Rüstungen herstellen[link53], Gegenstände beleben[link9], modifiziertes Konstrukt[link2] muss dieselbe Größenkategorie haben wie der Erschaffer.
HG-Erhöhung: +1; Kosten : 35.000 GM


Diese Modifikation ermöglicht es dem Erschaffer, sein Konstrukt[link2] wie eine Rüstung zu tragen. Solange der Erschaffer das Konstrukt[link2] trägt, führt es keine unabhängigen Handlungen aus und steht unter der Kontrolle des Erschaffers. Ferner richten zuerst alle Angriffe gegen den Erschaffer ihren Schaden am Konstrukt[link2] an. Wenn ein Konstrukt[link2] zerstört wird, während es als Rüstung dient, verliert der Träger alle Vorzüge, behält aber sämtliche Nachteile, bis die Rüstung entfernt wird; ein Rüstungskonstrukt abzulegen dauert genauso lange wie das Ablegen einer Brustplatte[link66]. Sollte das Konstrukt[link2] noch aktiv sein, kann der Erschaffer die Rüstung mit einer Schnellen Aktion ablegen – oder vielmehr spuckt das Konstrukt[link2] ihn aus, verlässt das Feld, auf dem sein Erschaffer sich befindet, und bewegt sich auf ein benachbartes Feld. Das Anlegen eines Rüstungskonstruktes dauert eine Volle Runde, sofern das Konstrukt[link2] noch aktiv ist. Der Erschaffer kann kein zerstörtes Konstrukt[link2] mit dieser Modifikation anlegen.


Der Träger des Konstruktes benutzt weiterhin seinen Grundangriffsbonus und seine eigenen Rettungswürfe[link20]. Eine Konstruktrüstung wird als eine Brustplatte[link66] behandelt hinsichtlich RK[link23], Gewicht, GE-Modifikator[link65] und Arkaner Zauberpatzerchance.


Runengravur


Voraussetzungen: Konstrukt herstellen[link1], variieren (siehe unten)

HG-Erhöhung: keine

Kosten: variieren (siehe unten)


Diese Unterkategorie besteht aus umfangreichen Modifikationen, welche dem Erschaffer eines Konstruktes erlauben, seine Schöpfung mit einer zauberauslösenden Rune zu versehen. Wähle eine der unten folgenden Runen. Die Kosten der Rune und alle weiteren Voraussetzungen sind in ihrer Beschreibung aufgeführt. Einmal am Tag tritt der Effekt der Rune ein, wenn sie zum ersten Mal ausgelöst wird. Mit einer Augenblicklichen Aktion kann der Erschaffer versuchen, den Effekt zu verzögern, bis er das nächste Mal ausgelöst wird. Dies erfordert, dass der Erschaffer das Konstrukt[link2] sehen kann (oder die Modifikation Augen des Meister[link67] zur Ausspähung[link55] oder mächtigen Ausspähung[link55] nutzt) und dem Zauberkundigen ein Wurf auf Zauberkunde[link10] gegen SG 10 + Zauberstufe[link4] des Effekts der Rune gelingt.


Ein Konstrukt[link2] kann mehrere Modifikationen der Art Runengravur und sogar mehrere Runen derselben Art besitzen. Sollte es über mehrere Anwendungen derselben Rune verfügen, tritt der Effekt der ersten ein, wenn er zum ersten Mal an diesem Tag ausgelöst wird, während der Effekt der zweiten Rune eintritt, wenn der Auslöser erneut erfolgt. Die Effekte von Runen unterschiedlicher Art treten ein, wenn der Auslöser erstmals an diesem Tag erfolgt, selbst wenn verschiedene Runen über dieselbe auslösende Bedingung verfügen.


Angeblich gibt es noch viel mehr Runen als die aufgezählten, doch diese sind die von Konstruktherstellern am häufigsten genutzten.


Rune der Agonie

Aura Durchschnittliche Nekromantie[link60]; ZS 9


AUSLÖSER UND EFFEKT


Diese Modifikation wird ausgelöst, wenn das modifizierte Konstrukt[link2] Schaden erleidet. Allen Kreaturen innerhalbeines Radius von 6 m muss ein Zähigkeitswurf[link20] gegen SG 17 gelingen, um nicht unter schweren Schmerzen zu leiden, welche ihnen für eine Minute einen Malus von -4 auf Angriffs-[link42], Fertigkeits-[link47] und Fähigkeitswürfe verleihen. Bei erfolgreichem Rettungswurf[link20] leidet eine Kreatur nur für eine Runde unter dem Malus durch die Rune.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Symbol des Schmerzes[link68]; Kosten 18.000 GM


Rune der Blitze

Aura Schwache Hervorrufung[link69]; ZS 5


AUSLÖSER UND EFFEKT


Diese Rune wird ausgelöst, wenn das modifizierte Konstrukt[link2] von einem Nahkampfangriff getroffen wird. Die Rune setzt in einem Radius von 1,50 m einen Stromstoß frei, welcher allen Kreaturen im Explosionsradius 3W8 Punkte Elektrizitätsschaden zufügt. Ein erfolgreicher Reflexwurf[link20] gegen SG 12 halbiert den Schaden.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Schockgriff[link70]; Kosten 2.000 GM


Rune des-Kerkers

Aura Starke Beschwörung[link71]; ZS 18


AUSLÖSER UND EFFEKT


Diese Rune wird ausgelöst, wenn das Konstrukt[link2] erstmals mit einem Berührungsangriff oder einem Berührungsangriff im Fernkampf getroffen wird. Der Zauberwirker des auslösenden Zaubers muss einen Willenswurf[link20] gegen SG 22 schaffen oder wird mit Leib und Seele in einen Edelstein gezogen, der sich im Körper des modifizierten Konstruktes befindet. Der Edelstein hält den Zauberkundigen gefangen, bis entweder der Edelstein oder das Konstrukt[link2] zerstört werden. Ein Edelstein kann immer nur eine Kreatur gefangen halten. Sobald die Rune eine Kreatur eingefangen hat, wird sie nicht erneut ausgelöst, bis der Edelstein ersetzt wurde. Während eine Kreatur sich im Edelstein befindet, ist dieser empfindlich gegenüber Kritischen Treffern – wenn ein Angreifer einen Kritischen Treffer bestätigt, nimmt das Konstrukt[link2] Schaden, und der Edelstein wird zerstört; dies setzt die gefangene Kreatur auf einem dem Konstrukt[link2] benachbarten Feld frei. Der zerbrochene Edelstein muss ersetzt werden, ehe die Rune des Kerkers wieder funktioniert.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Seelenfalle[link72], Edelstein im Wert von 20.000 GM als Fokus[link56] der Rune; Kosten 57.600 GM


Rune des Schreckens

Aura Durchschnittliche Nekromantie[link60]; ZS 7


AUSLÖSER UND EFFEKT


Diese Rune wird bei ersten Mal ausgelöst, wenn eine Kreatur sich auf ein dem modifizierten Konstrukt[link2] benachbartes Feld bewegt. Die Rune erschafft eine 6 m weite Ausbreitung[link73] nekromantischer Energie. Kreaturen in diesem Bereich müssen einen Willenswurf[link20] gegen SG 20 bestehen oder werden für 1W4 Runden panisch[link74]. Bei erfolgreichem Willenswurf[link20] ist eine Kreatur nur für eine Runde erschüttert[link75].


MODIFIKATION


Voraussetzungen Furcht[link76]; Kosten 11.200 GM


Rune des Schutzes

Aura Schwacher Bannzauber[link77]; ZS 3


AUSLÖSER UND EFFEKT


Diese Rune wird ausgelöst, wenn das modifizierte Konstrukt[link2] zum ersten Mal an diesem Tag von einem Nah- oder Fernkampfangriff oder einem Magischen Geschoss[link78] getroffen wird. Das Konstrukt[link2] erhält einen Schildbonus von +4 auf seine Rüstungsklasse[link23] für drei Minuten. Dies ist ein Energieeffekt, der auch gegen körperlose[link79] Berührungsangriffe funktioniert.


MODIFIKATION


Voraussetzungen: Schild[link80]; Kosten 1.200 GM


Sollbruchkapsel


Voraussetzungen: Konstrukt herstellen[link1], Zerschmettern[link81], Variieren (siehe unten)

HG-Erhöhung: keine

Kosten: Variieren (siehe unten)


Bei dieser Unterkategorie umfangreicher Modifikationen wird der Golem mit ausgehöhlten Bereichen versehen, die absichtlich aus einen schwächeren Material bestehen und zerbersten sollen, wenn sie von Angreifern getroffen werden. Ein bestätigter Kritischer Treffer fügt dem Konstrukt[link2] Kritischen Schaden zu und zerschmettert den ausgehöhlten Bereich. Dabei wird die Substanz freigesetzt, welche der Erschaffer im Inneren platziert hat.


Sobald eine Komponente beschädigt[link82] wurde, ist diese Modifikation zerstört und kann nicht repariert werden. Ein Konstrukt[link2] kann immer nur über eine Sollbruchkapsel verfügen. Wenn diese zerstört wird, kann das Konstrukt[link2] erneut zu den normalen Kosten mit einer Sollbruchkapsel ausgestattet werden.


Es folgen einige der gebräuchlicheren Komponenten, wobei es aber auch noch andere gibt:


Blitzschlagkapsel

Aus der Sollbruchkapsel schießt Elektrizität mit einem Explosionsradius von 9 m. Kreaturen innerhalb dieses Bereiches müssen einen Reflexwurf[link20] gegen SG 15 bestehen oder 3W8 Punkte Elektrizitätsschaden nehmen. Ein erfolgreicher Rettungswurf[link20] halbiert den Schaden.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Blitz[link83]; Kosten 1.200 GM


Feuerbombenkapsel

Aus der Sollbruchkapsel schießt Feuer mit einem Explosionsradius von 4,50 m. Kreaturen innerhalb dieses Bereiches müssen einen Reflexwurf[link20] gegen SG 12 bestehen oder 2W6 Punkte Feuerschaden nehmen. Ein erfolgreicher Rettungswurf[link20] halbiert den Schaden.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Feuerball[link84]; Kosten 1.200 GM


Frostnebelkapsel

Aus der Sollbruchkapsel schießt eisiger Nebel mit einem Explosionsradius von 4,50 m. Kreaturen innerhalb dieses Bereiches müssen einen Zähigkeitswurf[link20] gegen SG 14 bestehen oder 1W6 Schadenspunkte nehmen und sind für eine Runde verstrickt[link85]. Ein erfolgreicher Rettungswurf[link20] halbiert den Schaden und verhindert, dass das Ziel verstrickt[link85] wird.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Kältekegel[link86]; Kosten 1.000 GM


Säurestrahlkapsel

Aus der Sollbruchkapsel schießt Säure mit einem Explosionsradius von 4,50 m. Kreaturen in diesem Bereich müssen einen Zähigkeitswurf[link20] gegen SG 15 schaffen, oder sie erhalten 2W6 Punkte Säureschaden und leiden für 1W4 Runden unter Übelkeit[link87]. Bei einem erfolgreichen Rettungswurf[link20] nimmt eine betroffene Kreatur keinen Schaden und kränkelt[link88] für eine Runde.


MODIFIKATION


Voraussetzungen Feuerball[link84]; Kosten 1.200 GM


Wirrgaskapsel

Aus der Sollbruchkapsel schießt Giftgas mit einem Explosionsradius von 4,50 m. Lebende Kreaturen innerhalb dieses Bereiches müssen einen Willenswurf[link20] gegen SG 13 bestehen oder sie werden für eine Runde verwirrt[link89]. Dies ist ein Gifteffekt[link90].


MODIFIKATION


Voraussetzungen Stinkende Wolke[link91]; Kosten 2.000 GM




Open Game License

Product Identity

The following items are hereby identified as Product Identity as defined in the Open Game License 1.0a, Section 1(e), and are not Open Content: All trademarks, registered trademarks, proper names (characters, deities, etc.), dialogue, plots, storylines, locations, characters, artworks, and trade dress. (Elements that have previously been designated as Open Game Content are not included in this declaration.)

Open Content

Except for material designated as Product Identity (see above), the game mechanics of this Paizo Publishing game product are Open Game Content, as defined in the Open Game License version 1.0a Section 1(d). No portion of this work other than the material designated as Open Game Content may be reproduced in any form without written permission.

OPEN GAME LICENSE Version 1.0a

The following text is the property of Wizards of the Coast Inc. and is Copyright 2000 Wizards of the Coast, Inc ("Wizards"). All Rights Reserved.


1. Definitions (a) "Contributors" means the copyright and/or trademark owners who have contributed Open Game Content; (b) "Derivative Material" means copyrighted material including derivative works and translations (including into other computer languages), potation, modification, correction, addition, extension, upgrade, improvement, compilation, abridgment or other form in which an existing work may be recast, transformed or adapted; © "Distribute" means to reproduce, license, rent, lease, sell, broadcast, publicly display, transmit or otherwise distribute; (d) "Open Game Content" means the game mechanic and includes the methods, procedures, processes and routines to the extent such content does not embody the Product Identity and is an enhancement over the prior art and any additional content clearly identified as Open Game Content by the Contributor, and means any work covered by this License, including translations and derivative works under copyright law, but specifically excludes Product Identity. (e) "Product Identity" means product and product line names, logos and identifying marks including trade dress; artifacts, creatures, characters, stories, storylines, plots, thematic elements, dialogue, incidents, language, artwork, symbols, designs, depictions, likenesses, formats, poses, concepts, themes and graphic, photographic and other visual or audio representations; names and descriptions of characters, spells, enchantments, personalities, teams, personas, likenesses and special abilities; places, locations, environments, creatures, equipment, magical or supernatural abilities or effects, logos, symbols, or graphic designs; and any other trademark or registered trademark clearly identified as Product identity by the owner of the Product Identity, and which specifically excludes the Open Game Content; (f) "Trademark" means the logos, names, mark, sign, motto, designs that are used by a Contributor to identify itself or its products or the associated products contributed to the Open Game License by the Contributor (g) "Use", "Used" or "Using" means to use, Distribute, copy, edit, format, modify, translate and otherwise create Derivative Material of Open Game Content. (h) "You" or "Your" means the licensee in terms of this agreement.


2. The License This License applies to any Open Game Content that contains a notice indicating that the Open Game Content may only be Used under and in terms of this License. You must affix such a notice to any Open Game Content that you Use. No terms may be added to or subtracted from this License except as described by the License itself. No other terms or conditions may be applied to any Open Game Content distributed using this License.


3. Offer and Acceptance By Using the Open Game Content You indicate Your acceptance of the terms of this License.


4. Grant and Consideration In consideration for agreeing to use this License, the Contributors grant You a perpetual, worldwide, royalty-free, non-exclusive license with the exact terms of this License to Use, the Open Game Content.


5. Representation of Authority to Contribute If You are contributing original material as Open Game Content, You represent that Your Contributions are Your original creation and/or You have sufficient rights to grant the rights conveyed by this License.


6. Notice of License Copyright You must update the COPYRIGHT NOTICE portion of this License to include the exact text of the COPYRIGHT NOTICE of any Open Game Content You are copying, modifying or distributing, and You must add the title, the copyright date, and the copyright holder's name to the COPYRIGHT NOTICE of any original Open Game Content you Distribute.


7. Use of Product Identity You agree not to Use any Product Identity, including as an indication as to compatibility, except as expressly licensed in another, independent Agreement with the owner of each element of that Product Identity. You agree not to indicate compatibility or co-adaptability with any Trademark or Registered Trademark in conjunction with a work containing Open Game Content except as expressly licensed in another, independent Agreement with the owner of such Trademark or Registered Trademark. The use of any Product Identity in Open Game Content does not constitute a challenge to the ownership of that Product Identity. The owner of any Product Identity used in Open Game Content shall retain all rights, title and interest in and to that Product Identity.


8. Identification If you distribute Open Game Content You must clearly indicate which portions of the work that you are distributing are Open Game Content.


9. Updating the License Wizards or its designated Agents may publish updated versions of this License. You may use any authorized version of this License to copy, modify and distribute any Open Game Content originally distributed under any version of this License.


10. Copy of this License You MUST include a copy of this License with every copy of the Open Game Content You distribute.


11. Use of Contributor Credits You may not market or advertise the Open Game Content using the name of any Contributor unless You have written permission from the Contributor to do so.


12. Inability to Comply If it is impossible for You to comply with any of the terms of this License with respect to some or all of the Open Game Content due to statute, judicial order, or governmental regulation then You may not Use any Open Game Material so affected.


13. Termination This License will terminate automatically if You fail to comply with all terms herein and fail to cure such breach within 30 days of becoming aware of the breach. All sublicenses shall survive the termination of this License.


14. Reformation If any provision of this License is held to be unenforceable, such provision shall be reformed only to the extent necessary to make it enforceable.


15. COPYRIGHT NOTICE

Open Game License v 1.0a Copyright 2000, Wizards of the Coast, Inc.


System Reference Document Copyright 2000, Wizards of the Coast, Inc.; Authors Jonathan Tweet, Monte Cook, Skip Williams, based on material by E. Gary Gygax and Dave Arneson.


Pathfinder Roleplaying Game Reference Document © 2011, Paizo Publishing, LLC; Author: Paizo Publishing, LLC.


Pathfinder Roleplaying Game Core Rulebook © 2009, Paizo Publishing, LLC; Author: Jason Bulmahn, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game Bestiary © 2009, Paizo Publishing, LLC; Author: Jason Bulmahn, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game Bestiary 2 © 2010, Paizo Publishing, LLC; Authors Wolfgang Baur, Jason Bulmahn, Adam Daigle, Graeme Davis, Crystal Frasier, Joshua J. Frost, Tim Hitchcock, Brandon Hodge, James Jacobs, Steve Kenson, Hal MacLean, Martin Mason, Rob McCreary, Erik Mona, Jason Nelson, Patrick Renie, Sean K Reynolds, F. Wesley Schneider, Owen K.C. Stephens, James L. Sutter, Russ Taylor, and Greg A. Vaughan, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game Bestiary 3 © 2011, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jesse Benner, Jason Bulmahn, Adam Daigle, James Jacobs, Michael Kenway, Rob McCreary, Patrick Renie, Chris Sims, F. Wesley Schneider, James L. Sutter, and Russ Taylor, based on material by Jonathan Tweet, Monte Cook, and Skip Williams.


Pathfinder Roleplaying Game GameMastery Guide © 2010, Paizo Publishing, LLC; Author: Cam Banks, Wolfgang Buar, Jason Bulmahn, Jim Butler, Eric Cagle, Graeme Davis, Adam Daigle, Joshua J. Frost, James Jacobs, Kenneth Hite, Steven Kenson, Robin Laws, Tito Leati, Rob McCreary, Hal Maclean, Colin McComb, Jason Nelson, David Noonan, Richard Pett, Rich Redman, Sean K reynolds, F. Wesley Schneider, Amber Scorr, Doug Seacat, Mike Selinker, Lisa Stevens, James L. Sutter, Russ Taylor, Penny Williams, Skip Williams, Teeuwynn Woodruff.


Pathfinder Roleplaying Game Advanced Player''s Guide. © 2010, Paizo Publishing, LLC; Author: Jason Bulmahn


Pathfinder Roleplaying Game Advanced Race Guide © 2012, Paizo Publishing, LLC; Authors: Dennis Baker, Jesse Benner, Benjamin Bruck, Jason Bulmahn, Adam Daigle, Jim Groves, Tim Hitchcock, Hal MacLean, Jason Nelson, Stephen Radney-MacFarland, Owen K.C. Stephens, Todd Stewart, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game NPC Codex © 2012, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jesse Benner, Jason Bulmahn, Adam Daigle, Alex Greenshields, Rob McCreary, Mark Moreland, Jason Nelson, Stephen Radney-MacFarland, Patrick Renie, Sean K Reynolds, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Magic © 2011, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jason Bulmahn, Tim Hitchcock, Colin McComb, Rob McCreary, Jason Nelson, Stephen Radney-MacFarland, Sean K Reynolds, Owen K.C. Stephens, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Campaign © 2013, Paizo Publishing, LLC; Authors: Jesse Benner, Benjamin Bruck, Jason Bulmahn, Ryan Costello, Adam Daigle, Matt Goetz, Tim Hitchcock, James Jacobs, Ryan Macklin, Colin McComb, Jason Nelson, Richard Pett, Stephen Radney-MacFarland, Patrick Renie, Sean K Reynolds, F. Wesley Schneider, James L. Sutter, Russ Taylor, and Stephen Townshend.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Combat © 2011, Paizo Publishing, LLC; Authors: Dennis Baker, Jesse Benner, Benjamin Bruck, Jason Bulmahn, Brian J. Cortijo, Jim Groves, Tim Hitchcock, Richard A. Hunt, Colin McComb, Jason Nelson, Tom Phillips, Patrick Renie, Sean K Reynolds, and Russ Taylor.


Pathfinder Roleplaying Game Ultimate Equipment © 2012 Paizo Publishing, LLC; Authors: Dennis Baker, Jesse Benner, Benjamin Bruck, Ross Byers, Brian J. Cortijo, Ryan Costello, Mike Ferguson, Matt Goetz, Jim Groves, Tracy Hurley, Matt James, Jonathan H. Keith, Michael Kenway, Hal MacLean, Jason Nelson, Tork Shaw, Owen KC Stephens, and Russ Taylor.


Anger of Angels © 2003, Sean K Reynolds.


Book of Fiends © 2003, Green Ronin Publishing; Authors: Aaron Loeb, Erik Mona, Chris Pramas, Robert J. Schwalb.


The Book of Hallowed Might © 2002, Monte J. Cook.


Monte Cook''s Arcana Unearthed. © 2003, Monte J. Cook.


Path of the Magi © 2002 Citizen Games/Troll Lord Games; Authors: Mike McArtor, W. Jason Peck, Jeff Quick, and Sean K Reynolds.


Skreyn''s Register: The Bonds of Magic. © 2002, Sean K Reynolds.


The Book of Experimental Might © 2008, Monte J. Cook. All rights reserved.


Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors: Scott Greene, with Clark Peterson, Erica Balsley, Kevin Baase, Casey Christofferson, Lance Hawvermale, Travis Hawvermale, Patrick Lawinger, and Bill Webb; Based on original content from TSR.


Kobold Quarterly Issue 7, © 2008, Open Design LLC, www.koboldquarterly.com; Authors: John Baichtal, Wolfgang Baur, Ross Byers, Matthew Cicci, John Flemming, Jeremy Jones, Derek Kagemann, Phillip Larwood, Richard Pett, and Stan!


The Tome of Horrors III © 2005, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Adherer from the Tome of Horrors Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Greene and Clark Peterson, based on original material by Guy Shearer.


Amphisbaena from the Tome of Horrors Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Angel Monadic Deva from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Angel Movanic Deva from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Animal Lord from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games,Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Ascomid from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Atomie from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Aurumvorax from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Axe Beak from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Baphomet from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Bat Mobat from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Peterson and Clark Peterson, based on original material by Gary Gygax.


Beetle Slicer from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Blindheim from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Basidirond from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Brownie from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Bunyip from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Dermot Jackson.


Carbuncle from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Greene, based on original material by Albie Fiore.


Caryatid Column from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Jean Wells.


Cave Fisher from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Lawrence Schick.


Crypt Thing from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Crystal Ooze from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Daemon Ceustodaemon (Guardian Daemon) from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Daemon Derghodaemon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Daemon Hydrodaemon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Daemon Piscodaemon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Dark Creeper from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Rik Shepard.


Dark Stalker from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Simon Muth.


Death Worm from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Erica Balsley.


Decapus from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Jean Wells.


Demodand Shaggy from the Tome of Horrors, Revised**, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Demodand Slimy from the Tome of Horrors, Revised**, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Demodand Tarry from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Demon Nabasu from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Dire Corby from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Jeff Wyndham.


Disenchanter from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Dragon Faerie from the Tome of Horrors, Revised**, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Brian Jaeger and Gary Gygax.


Dragon Horse from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Dracolisk from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Dust Digger from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Flail Snail from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Simon Tilbrook.


Flumph from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Ian McDowell and Douglas Naismith.


Froghemoth from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Foo Creature from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Forlarren from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Ian Livingstone.


Genie Marid from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Giant Slug from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Giant Wood from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Wizards of the Coast.


Gloomwing from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Grippli from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Nereid from the Tome of Horrors Complete © 2011, Necromancer Games, Inc., published and distributed by Frog God Games; Author: Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Gryph from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Peter Brown.


Hangman Tree from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Hippocampus from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Erica Balsley, based on original material by Gary Gygax.


Huecuva from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Underworld Oracle.


Ice Golem from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Iron Cobra from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Philip Masters.


Jackalwere from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Jubilex from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Kamadan from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Nick Louth.


Kech from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Kelpie from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Lawrence Schick.


Korred from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Leprechaun from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Magma ooze from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Marid from the Tome of Horrors III © 2005, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Mihstu from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by E. Gary Gygax.


Mite from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Ian Livingstone and Mark Barnes.


Mongrelman from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Nabasu Demon from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Necrophidius from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by Simon Tillbrook.


Nereid from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Pech from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Phycomid from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Poltergeist from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Lewis Pulsipher.


Quickling from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Quickwood from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Rot Grub from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Clark Peterson, based on original material by Gary Gygax.


Russet Mold from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Sandman from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Scarecrow from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author: Scott Greene, based on original material by Roger Musson.


Shadow Demon from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Neville White.


Skulk from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Simon Muth.


Slime Mold from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Slithering Tracker from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Soul Eater from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by David Cook.


Spriggan from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene and Erica Balsley, based on original material by Roger Moore and Gary Gygax.


Tenebrous Worm from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Tentamort from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Mike Roberts.


Tick Giant & Dragon from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Troll Ice from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Russell Cole.


Troll Rock from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene.


Vegepygmy from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Wolf-In-Sheep''s-Clothing from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Wood Golem from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Authors Scott Greene and Patrick Lawinger.


Yellow Musk Creeper from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Albie Fiore.


Yellow Musk Zombie from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Albie Fiore.


Yeti from the Tome of Horrors © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.


Zombie Juju from the Tome of Horrors, Revised, © 2002, Necromancer Games, Inc.; Author Scott Greene, based on original material by Gary Gygax.

Häufig gestellte Fragen zur OGL

Siehe Deutsches PRD und Nutzungsrechte[link92]



Links
[link1] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/MonsterTalente/Konstruktherstellen

[link2] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Kreaturenarten/Konstrukt

[link3] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende

[link4] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberwirken/Zauberstufe

[link5] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/MagischeGegenstaendeerschaffen

[link6] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Dauerhaftigkeit

[link7] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/BelebterGegenstand

[link8] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch

[link9] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Gegenstaendebeleben

[link10] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Zauberkunde

[link11] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeiten/Handwerk

[link12] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/BelebterGegenstand#Konstruktionspunkte

[link13] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/AllgemeineMonsterregeln/ZuFallbringen

[link14] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Intelligenz

[link15] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Weisheit

[link16] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Charisma

[link17] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Geschicklichkeit

[link18] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Konstitutions

[link19] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/MonsterErschaffung#Tabelle-Monsterwerte-nach-HG

[link20] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Kampf/DieGrundregelndesKampfes/Rettungswuerfe

[link21] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten/Schadensreduzierung

[link22] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/WeitereRegeln/Erkundung/DurchbrechenundEintreten/EinenGegenstandzerschmettern#Härte

[link23] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Kampf/DieGrundregelndesKampfes#Rüstungsklasse

[link24] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Homunkulus

[link25] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Eisenkobra

[link26] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/SeelengebundenePuppe

[link27] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/Nekrophidius

[link28] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/Kadavergolem

[link29] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/Vogelscheuche

[link30] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Eisgolem

[link31] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Holzgolem

[link32] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Fleischgolem

[link33] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/Glasgolem

[link34] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/AlchemistischerGolem

[link35] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Lehmgolem

[link36] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Steingolem

[link37] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/MechanischerGolem

[link38] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Eisengolem

[link39] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/Mithralgolem

[link40] http://prd.5footstep.de/MonsterhandbuchII/Adamantgolem

[link41] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/MonsterErschaffung#Tabelle-Monsterwerte-nach

[link42] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Kampf/DieGrundregelndesKampfes#Angriffsbonus

[link43] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Monsterverbessern/Schablonen/VerbesserteKreatur

[link44] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Golem/Schildwaechter

[link45] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Reparieren

[link46] http://prd.5footstep.de/AusbauregelnMagie/Zauber/SchnelleSelbstreparatur

[link47] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Fertigkeitenerwerben/Fertigkeitswuerfe

[link48] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/MagischeRuestungen

[link49] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk

[link50] http://prd.5footstep.de/Monsterhandbuch/Monsterverbessern

[link51] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Stachelkette

[link52] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/MagischeWaffen#Tabelle-Besondere-Eigenschaft-von-Nahkampfwaffen

[link53] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Talente/MagischeWaffenundRuestungenherstellen

[link54] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte

[link55] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Ausspaehung

[link56] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/Komponenten

[link57] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/MaechtigeAusspaehung

[link58] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Regeneration

[link59] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/SchuleUnterartderSchule/Verwandlung

[link60] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/SchuleUnterartderSchule/Nekromantie

[link61] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/SchuleUnterartderSchule/Verzauberung

[link62] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Konstitution

[link63] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Kampf/DieGrundregelndesKampfes#Gelegenheitsangriffe

[link64] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/SchwererSchild

[link65] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/AufGehts/Attributswerte#Tabelle-Attributsmodifikatoren-und-zusätzliche-Zauber-pro-Tag

[link66] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Ausruestung/Brustplatte

[link67] http://prd.5footstep.de/AusbauregelnMagie/Magiemeistern/Konstrukteerschaffenundmodifizieren/Konstruktemodifizieren/KomplexeModifikationen/AugendesMeisters

[link68] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/SymboldesSchmerzes

[link69] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/SchuleUnterartderSchule/Hervorrufung

[link70] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Schockgriff

[link71] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/SchuleUnterartderSchule/Beschwoerung

[link72] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Seelenfalle

[link73] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/EinenZauberzielen#Ausbreitung

[link74] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/InPanik

[link75] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Erschuettert

[link76] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Furcht

[link77] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Magie/Zauberbeschreibungen/SchuleUnterartderSchule/Bannzauber

[link78] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/MagischesGeschoss

[link79] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Koerperlos

[link80] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Schild

[link81] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Zerbersten

[link82] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Beschaedigt

[link83] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Blitz

[link84] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Feuerball

[link85] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Verstrickt

[link86] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/Kaeltekegel

[link87] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Uebelkeit

[link88] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Kraenkelnd

[link89] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/Zustaende/Verwirrt

[link90] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Anhang/BesondereFaehigkeiten/Gebrechen/Gifte

[link91] http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/Zauber/StinkendeWolke

[link92] http://prd.5footstep.de/FAQ/DeutschesPRDundNutzungsrechte