Giftgase (Sumpf, Wüste)

In Sümpfen können unter der Oberfläche Taschen brennbarer Gase entstehen, welche dann in gewaltigen Eruptionen ausbrechen und dabei Felsen, Schlamm und Geröll mit beängstigender Macht in alle Richtungen schleudern. In einer Wüste treten giftige Dämpfe aus natürlichen Abluftöffnungen oder alten Minenschächten aus oder sie sind das Resultat magischer Katastrophen. Sie vergiften oder mutieren nahe Kreaturen.In einem Sumpf können SC einen Fertigkeitswurf für Wahrnehmung gegen SG 15 ablegen, um Gasgeruch und Bodenwölbungen oder Blasenbildungen zu entdecken, ehe die Gasblase platzt. Die Explosion verursacht 2W6 Punkte Wuchtschaden in 6 m Radius oder 4W6 Punkte Feuerschaden, sollte es im Wirkungsgebiet offenes Feuer geben.


In einer Wüste können SC die Dämpfe mittels eines Fertigkeitswurfes für Wahrnehmung gegen SG 15 entdecken und ihnen ausweichen, ehe sie zu Schaden kommen. Ansonsten müssen sie Zähigkeitswürfe gegen SG 15 bestehen, um nicht 1W4 Punkte KO-Schaden zu erleiden und für 10 Minuten unter Übelkeit zu leiden.