Injizierende Berührung


Schule: Verwandlung; Grad: ALC 2, HXM/MAG 3
Zeitaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V, G
Reichweite: Persönlich
Ziel: Du
Wirkungsdauer: 1 Stunde/Stufe
Rettungswurf: Keiner; Zauberresistenz: Nein


Du musst ein Elixier, einen Extrakt, ein Gift oder einen Zaubertrank in der Hand halten, wenn du diesen Zauber wirkst. Die Substanz verschwindet aus dem jeweiligen Behälter in einen magischen Sack innerhalb deines Körpers. Solange der Zauber wirkt, kannst du die Substanz mit Hilfe einer Berührung übertragen. Bei einem Gegner musst du diesen dazu erfolgreich mit einem Berührungsangriff im Nahkampf treffen. Solltest du treffen, wirkt die Substanz sofort, Inkubationszeiten fallen nicht an; der Gegner erhält den normalen Rettungswurf gegen die Substanz, sofern einer gestattet ist. Solltest du verfehlen, verbleibt die Substanz in dem magischen Sack zum späteren Gebrauch.


Dieser Zauber schützt dich vor Gift in dem Sack, solltest du jedoch nicht das Klassenmerkmal Gift einsetzen besitzen, so besteht eine Chance von 5%, dass du dich dem Gift selbst aussetzt, wenn du den Zauber wirkst. Wenn du beim Injizieren des Gegners eine natürliche 1 würfeln solltest, wirst du dem Giftebenfalls ausgesetzt.


Legendäre Injizierende Berührung


Addiere deine halbe Legendenstufe auf den SG des Giftes oder Trankes, das oder den du einer anderen Kreatur mit diesem Zauber injizierst. Sollte die Substanz einen Fertigkeitsbonus verleihen, dann addiere deine Legendenstufe auf diesen Fertigkeitsbonus.


Referenz: ABR II - Seite 232