Scharlatan (Archetyp)

Ein Scharlatan ist ein Meister des Lug und Trugs. Er kann ein kleiner Betrüger sein oder umfangreiche Lügengebilde spinnen, welche die Massen und die Mächtigen täuschen. Ein Scharlatan ist oft ein Händler von Schlangenölen, Fälschungen und Gerüchten.

Geborener Lügner (AF): Mit Beginn der 1. Stufe erleidet eine Kreatur für die nächsten 24 Stunden, gegen welche der Scharlatan erfolgreich Bluffen einsetzt, einen Malus von -2 auf ihre Würfe (z.B. Motiv erkennen) gegen die Fertigkeitswürfe für Bluffen des Scharlatans. Diese Fähigkeit ist nicht mit sich selbst kumulativ. Dieses Klassenmerkmal ersetzt Fallen finden.

Großer Betrug (AF): Mit Beginn der 3. Stufe beginnt der Scharlatan, die Kunst des großen Betruges zu meistern, und erlernt, Täuschungen zu erschaffen, mit denen er seinen Feinden Schaden zufügen kann. Er erhält den Verbesserten Schurkentrick Gerüchte streuen, selbst wenn er noch nicht die 10. Stufe erreicht hat. Dieses Klassenmerkmal ersetzt Fallengespür.

Schurkentricks: Die folgenden Schurkentricks sind für den Archetypen des Scharlatans geeignet: Hinterlistig*, Informationen erschleichen**, Schwarzmarktkontakte*, Süße Worte** und Überzeugende Lüge*.

Verbesserte Schurkentricks: Die folgenden Verbesserten Schurkentricks sind für den Archetypen des Scharlatans geeignet: Ahnungsloser Verbündeter*, Fertigkeitsmeisterschaft und Schwer zu beeinflussen*.


Referenz: NSCK - Seite 165