Das Herz des Feindes


Schule: Nekromantie [Böses, Tod]; Grad: Adept 2, ANP 2, HEX 2, KLE 2
Zeitaufwand: 1 Volle-Aktion, speziell, s.u.
Komponenten: V, G, M (Herz der Zielkreatur)
Reichweite: Berührung
Ziel: Berührte lebende Kreatur
Wirkungsdauer: Konzentration/1 Minute pro TW des Zieles, siehe Text
Rettungswurf: Keiner; Zauberresistenz: Ja


Du schneidest das Herz eines Feindes heraus und verzehrst es. Dabei absorbierst du die Kraft dieses Feindes. Als Teil des Zauberns fügst du einer angrenzenden, hilflosen und lebenden Kreatur einen Coup-de-Grace mit einer Hiebwaffe zu. Sollte das Ziel sterben, isst du sein Herz, um die Vorteile des Zaubers zu erlangen. Sollte das Ziel überleben, ist der Zauber nicht verschwendet, sofern du dich weiter auf ihn konzentrierst. Wenn du das Herz verzehrst, erhältst du die Vorteile des Zaubers Totenglocke, allerdings erhältst du 1W8 temporäre TP +1 TP pro TW des Zieles und ist der ST-Bonus ein unheiliger Bonus.


Referenz: ABR III - Seite 143